Ergotherapie Veranstaltungskalender medxchange

Neuigkeiten

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Umgang mit bipolaren Patienten Umgang mit bipolaren Patienten
Übersichtlich, kompakt und praxisorientiert informieren zwei renommierte Fachleute über Ursachen, Erscheinungsformen und Behandlungsmöglichkeiten bipolarer Störungen. Der Wechsel von manischen und depressiven Phasen ist ein klassisches Thema in der psychiatrischen und psychotherapeutischen Versorgung. Kompakt und kompetent aufbereitet vermittelt dieses Buch Pflegekräften, Sozialarbeitern/innen, Heilpädagogen und Ergotherapeutinnen alles wichtige Basiswissen zum Thema Bipolarität.

Gruppenspiele – pur! Gruppenspiele – pur!
177 Übungen für Training, Unterricht und Therapie - Besonders gut einsetzbar mit den MKTs und dem MVT!
Das Buch hat sich zum Ziel gesetzt, jeden Trainer, jeden Therapeuten und jede Lehrkraft in ihrer täglichen Arbeit zu unterstützen. Egal ob man ein Konzentrations-, Fußballtraining, eine Ergotherapiesitzung oder den Unterricht zu bestreiten hat. Es bietet 177 dynamische, kreative, lustige und teilweise kniffelige Spiele. All diese Spiele und Übungen sind für Gruppen geeignet. Alle sind praxiserprobt und einfach umsetzbar.

Frühintervention für Kinder mit Autismus Frühintervention für Kinder mit Autismus
Das Early Start Denver Model (ESDM) ist ein theoretisch fundierter und empirisch getesteter Ansatz zur Frühintervention bei Säuglingen und Kleinkindern, die Anzeichen von Autismus-Spektrum-Störungen aufweisen. Das Buch schlägt die Brücke von den entwicklungspsychologischen Grundlagen von Autismus über die eingehende Verhaltensbeobachtung bis zur praktischen Intervention in Beziehungsaufnahme und Spiel. Es bietet strukturierte Arbeitsanleitungen für die frühe Förderung der entscheidenden von Autismus-Spektrum-Störungen gefährdeten Entwicklungsaufgaben.

Internetabhängigkeit: Betroffene leiden oft unter weiteren Erkrankungen

Internetabhängigkeit: Betroffene leiden oft unter weiteren Erkrankungen Internetabhängige leiden oft unter Begleiterkrankungen, vor allem unter depressiven Störungen, Angsterkrankungen und ADHS. An der LWL-Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie der Ruhr-Universität erforscht Dr. med. Bert te Wildt den Zusammenhang zwischen Medienabhängigkeit und anderen Erkrankungen.
Foto: Nelle, Montage: Arps, © RUBIN

Welt-Ergotherapie-Tag am 27. Oktober 2014: In Vielfalt geeint

Welt-Ergotherapie-Tag: In Vielfalt geeint Unter dem diesjährigen Motto "in Vielfalt geeint" machen sich Ergotherapeuten auf der ganzen Welt am 27. Oktober zum Welt-Ergotherapie-Tag für ihren Beruf stark und zeigen, was sich durch Ergotherapie erreichen lässt. Denn die Ergotherapie ist dank ihrer Methodenvielfalt – alleine oder interdisziplinär – in nahezu allen Bereichen des Gesundheitswesens von großer Bedeutung. In Deutschland ebenso wie in vielen Ländern auf der ganzen Welt. Rund um den Erdball wenden sich daher jedes Jahr am selben Tag Ergotherapeuten aus Praxen, Kliniken und anderen Einrichtungen mit Veranstaltungen und Aktionen an die Öffentlichkeit.
Produkt des Monats IQ-Spiele - Lernspiele für Kinder und Erwachsene
IQ-Spiele - Lernspiele für Kinder und Erwachsene
10 % Rabatt auf alle Lernspiele

Buch-Tipp

Training mit aufmerksamkeitsgestörten Kindern
Produkt-Tipp

Bobath-Liege C-695

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Stellenbörse

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Therapiegestaltung
04.12.2014 - 05.12.2014 in München, Heiglhofstr. 63
Grafomotorik und Handschrift
06.12.2014 - 07.12.2014 in München, Heiglhofstr. 63
Einführung in das therapeutische Puppenspiel
06.12.2014 - 07.12.2014 in München, Heiglhofstr. 63
Marketingbroschüre
Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen