Ergotherapie studieren an der SRH Hochschule Heidelberg Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.

Neuigkeiten

Heilmittelbericht 2014 des Wissenschaftlichen Instituts der AOK (WIdO) erschienen

Ende November ist der aktuelle WIdO-Heilmittelbericht erschienen, der im Jahr 2013 für etwa 70 Millionen GKV-Versicherte ausgestellten Heilmittelrezepte analysiert. Demnach bilden Kinder und Jugendliche das Gros der Egotherapie-Patienten: 40 Prozent sind unter 15 Jahre, wovon etwa 70 Prozent wiederum Jungen sind. Wie bei der Sprachtherapie werden die meisten Ergotherapien im Einschulungsalter verordnet.

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Handbuch zum Assessment der Lebensgewohnheiten AdLg 3.1 Handbuch zum Assessment der Lebensgewohnheiten AdLg 3.1
Das Assessment der Lebensgewohnheiten (AdLg) ist als Selbsteinschätzungsbogen für erwachsene Personen unabhängig von einer Erkrankung und/oder Behinderung konzipiert. Es stellt das subjektive Erleben des Klienten dar, also ausschließlich die klientenzentrierte Sichtweise. Im ergotherapeutischen Prozess kann das Assessment der Lebensgewohnheiten in vielen verschiedenen Phasen der Therapie eingesetzt bzw. hinzugezogen werden. Es dient über den gesamten Therapieprozess hinweg als Grundlage, um die therapeutische Vorgehensweise transparent zu gestalten und Veränderungen darzustellen.

Borderline begegnen Borderline begegnen
Miteinander umgehen lernen
Keine Angst vor Borderline! Dieses Fachbuch verändert die Beziehung zwischen Borderline-Erkrankten und psychiatrisch Tätigen. Es schafft einen neuen, empathischen Zugang zum Erleben der Betroffenen. Drei ausgewiesene Experten legen dieses außergewöhnliche Fachbuch zum Störungsbild Borderline vor.

Multiple Sklerose: Interaktives Kognitionstraining hilft, Gedächtnis und Exekutivfähigkeiten zu verbessern

Bei fast jedem zweiten MS-Erkrankten, Studien sprechen von 45 bis 65 Prozent, funktionieren kognitive Prozesse wie Aufmerksamkeit, Informationsverarbeitung, Gedächtnis, komplexes Planen und Problemlösen nur mehr eingeschränkt. Gerade im Alltag führt dies oft zu Schwierigkeiten, belastet neben der familiären, insbesondere die berufliche Situation. Doch kognitive Störungen sind behandelbar und lassen sich durch gezielte Trainingsprogramme erfolgreich reduzieren beziehungsweise verbessern. Hier setzt auch das aktuell von der DMSG und AMSEL entwickelte Online-Tool, "MS Kognition - Stärke Deine Fähigkeiten", an.
Produkt des Monats ergoXchange-Veranstaltungskalender
ergoXchange-Veranstaltungskalender
20 % Rabatt auf alle Einträge

Buch-Tipp

Klientenzentrierte Ergotherapie
Produkt-Tipp

Bobath Therapieliege C-421

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Marktplatz & Stellenbörse

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Existenzgründungsseminar
Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen