Ergotherapie Veranstaltungskalender Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> SI -Therapeut oder Fachtherapeut Pädiatrie

Diskussionsforum

SI -Therapeut oder Fachtherapeut Pädiatrie

Optionen:
1
21. März 2011 20:57 # 1
ergoangi
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 11

Hallo Ergos!

Ich überlege nun ob ich doch noch die SI Ausbildung mache oder doch besser den Fachtherapeut Pädiatrie??
Schonmal höre ich von anderen Ergos..."ist SI überhaupt noch zeitgemäß"??, ob es auch nach den neusten Entwicklungen noch aktuell therapeutisch das wirksamste ist, wonach wir als Ergo behandeln können!
- oder als Fachtherapeut Pädiatrie- welche Bereich werden damit nun noch umfasst
fällt auch darunter noch intensiver der verhaltenstherapeutische Hintergrund wie THOP, Lauth/Schlottke,Elterntraing...???
Leider ist s ja so das auch die Qualität der Fobi - Instintute unterschiedlich ist, wo ich mir Frage, welches denn nun das beste ist.....für SI (ambesten DVE gefördert) oder den Fachtherapeuten...

Also was denkt ihr darüber
Freue mich über Antworten
LG ergoangi
21. März 2011 21:12 # 2
Rowdy
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 681

ich habe im letzten jahr den fachtherapeut pädiatrie abgeschlossen. habe ihn bei "die schule" gemacht und fand es lohnenswert. es gab verschiedene blöcke und alle waren unterschiedlich aufgebaut. persönlich fand ich diagnostik lehrreich, aber auch coop, copm waren gut. 2 wochenenden si waren ebenfalls mit drin.
du hast in jedem fall ein weit breiteres spektrum als beim si-therapeuten, allerdings auch nichts richtig vertieft. man bekommt das ganze schon so weit vermittelt, dass du es anwenden kannst, aber musst abwägen, ob du mehr kinder hast, wo du verschiedene ansätze brauchst oder mehr reine si-kiddies hast....

22. März 2011 03:24 # 3
IBKM
Registriert seit: 08.04.2007
Beiträge: 103

Ob du dich für SI oder den Fachtherapeuten entscheidest, denke ich kommt sehr auf dein Interessengebiet, deine bereits erworbenen Qualifikationen, deine Berufserfahrung und den Bereich, in dem du arbeitest, an.

SI hat sich weiterentwickelt...
Ob man tatsächlich Feuer für ein Konzept fängt, hängt nach meiner Meinung stark von den Dozenten ab oder jeweiligen Kollegen, die man erlebt, wie diese das umsetzen.

Letzendlich kannst du nur alleine die Entscheidung treffen.
Was aber vllt hilfreich ist, dass Du bei einem SI-Therapeuten hospitierst oder du dir vor Augen führst, mit welchem Klientel du arbeitest. Wenn man z.B. mit vielen Säuglingen, Kleinindern arbeitet, kann man das Konzept besser anwenden, als wenn man mit verhaltensauffälligen Jugendlichen zu tun hat...


22. März 2011 17:20 # 4
maria
Registriert seit: 05.04.2002
Beiträge: 142

hallo rowdy,
kannst du mir mehr über die ausbildung zum fachergo f. pädiatrie geben?( lurze inhalte, aufbau des kurse und die kosten)
vielen dank und
schöne grüße

maria

22. März 2011 18:08 # 5
lenaET12
Registriert seit: 27.11.2008
Beiträge: 36

hey ergoangi
ich mache moemtan auch den fachtherapeut pädiatrie bei mentor.... Wir hatten bis jetzt 2 blöcke und ich muss sagen das ich das echt mega interessant finde und mir schon etwas gebracht hat.. Unsere Inhalte sind Diagnostik, SI, VT, audive Wahrnehmung,Anatomi,Coop und so.... das ganz ist in berlin findet aber ab ende des Jahres auch in KÖLN statt. Wenn du dich dafür interessierst würd ich mal bei mentor fortbildung kucken da steht das genau beschrieben...

__________________________________
Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten
22. März 2011 18:46 # 6
ergoangi
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 11

Hi!!
Tausend Dank für eure vielen Antworten!!
Ich denke das ich dann eher in den Bereich Fachtherapeut Pädiatrie gehen werde, da SI ja nun schwerpunktmäßig nur einen großen Themenbereich abdekt!
In wiefern ist denn der Fachtherapeut Pädiatrie schon anerkannt??
da bei Bewerbungsgesprächen SI ein großen Stellenwert hat, teilweise auch schon Einstellungsbedingung!!
Gut das es die Fachtherapeut - Ausbildung bald auch in Köln gibt, da ich aus NRW komme und es bis Köln nicht weit habe!!
Falls ihr noch I-Netseiten von guten Fobiinstituten habt, gerne-- denn welche sind wirklich gut?? Primär scheint es nur über Erfahrungswerte und Austausch wie hier zu wissen welche wirklich gut sind.
LG ergoangi

22. März 2011 18:54 # 7
ergoangi
Registriert seit: 26.06.2007
Beiträge: 11

Übrigens- danke für die genannten Fobiinstitute die kannte ich bisher noch nicht!
Ich war zu Fobis im ZiFF in Essen, Köln- Kalk im Frühförderzentrum und SI Plus.
VLG Angi


22. März 2011 20:51 # 8
Fine43
Registriert seit: 14.01.2011
Beiträge: 765

Die Fortbildungen die ich empfehlen kann sind die vom Fortbildungshaus Britta Winter, alles sehr praxisnah, super gut vorbereitet und direkt umsetzbar. Ich habe bereits einiges dort gemacht und war auch mit allen Dozenten sehr zufrieden.

"Fast alles, was wir gelernt haben, wissen wir nicht. Aber wir können es". (Spitzer)
23. März 2011 18:36 # 9
Papagena
Registriert seit: 02.09.2008
Beiträge: 9

Die PÄDergo-Weiterbildung bei insight in Bonn kann ich sehr empfehlen (die anderen Kurse bei denen auch, SI machen die auch mit dem DVE). Was mich am meisten überzeugt hat sind die vielen Videokinder zu allen Themen und dass ich das alles auch sofort anwenden kann, weil es so „praktisch“ vermittelt wird. Übrigens wenn du aus NRW kommst kannst du ja auch den Bildungscheck oder die Bildungsprämie benatragen, dann sparst du 500,- €!



24. März 2011 19:11 # 10
*Erna*
Registriert seit: 11.07.2003
Beiträge: 231

Ich habe auch schon mehrere Fobis bei Insight (http://www.baumgarten-insight.de/) gemacht und kann das Institut nur empfehlen. Die Fortbildungen sind super aufgebaut und sehr lehrreich!


25. März 2011 10:22 # 11
meeko
Registriert seit: 08.11.2007
Beiträge: 160

Hallo,

Mich würde interessieren,wie das Praxisinhaber sehen. Sehen sie solch eine Fortbildung auf dem Lebenslauf gerne oder doch eher zu wenig spezialisiert?

Liebe grüße,

Meeko

2. Dezember 2011 12:39 # 12
carlo24
Registriert seit: 02.12.2011
Beiträge: 1

hallo ergoangi

der kurs im dez in köln fallt ja nun aus - was machst du, bzw. bei wem
lg



Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Stellenbörse

Aktuelle Stellenangebote
Praxis Berlin-Köpenick, 2 Stellen 30-40 Stunden Festanstellung
12555 - Berlin-Köpenick, Berlin Rahnsdorf
Vollzeit- oder Teilzeit
65549 - Hessen
sympathisches Team sucht Verstärkung
40885 - Ratingen, Düsseldorf, Essen, Duisburg, Mühlheim, Krefeld
Ergotherapeut (w/m)
81545 - München
Ergotherapeut (m/w)
60389 - Rhein-Main-Gebiet
EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Bobath 24 Stunden Konzept - Einführung in die Arbeit mit erwachsenen Halbseitengelähmten
23.10.2014 - 25.10.2014 in Köln, Im Mediapark 4e, DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft
"Gefühlsraum" Wut betreten und entdecken (5. Teil der Fortbildungsreihe)
24.10.2014 - 26.10.2014 in Mönchengladbach, Langensgasse 7
Das Therapieseminar mentastim
25.10.2014 in Bad Oeynhausen
Propriozeptive Neuromuskuläre Fazilitation (PNF) Grundkurs 1B für Ergotherapeuten
27.10.2014 - 31.10.2014 in Hamburg, Bergedorfer Str. 10
Handtherapie: Ergotherapeutische Schienen
07.11.2014 - 09.11.2014 in Kaiserslautern
Wirbelsäulentherapie nach Dorn und Breuss
08.11.2014 - 09.11.2014 in Kaiserslautern

nach oben scrollen