Ergotherapie Veranstaltungskalender Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V.
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Fernstudium EÖDL

Diskussionsforum

Fernstudium EÖDL

Optionen:
1
21. Juli 2011 16:51 # 1
L_u_n_a
Registriert seit: 09.11.2009
Bundesland: Niedersachsen
Beiträge: 6

Hallo, ich wollte mich mal erkundigen ob jemand von euch, das Fernstudium zum diplomierten Legasthenie-/ Dyskalkulietrainer beim EÖDL gemacht hat?!
Wenn ja, wie sind eure Erfahrungen?
LG
24. Juli 2011 19:26 # 2
Bäumerl
Registriert seit: 25.07.2006
Beiträge: 37

Hallo LUNA
Ich fand das Studium gut (Ich habe nur Legasthenietrainer). War mit den Inhalten der Skripte sehr zufrieden und konnte es auch gut in die Praxis umsetzen. Klar sollte Dir sein, es ist ein Selbststudium. Du hast keine Kollegen zum austauschen.
Ich empfehle das Studium gerne, wenn man bereits Vorkenntnisse im Bereich LRS/Legasthenie hat und sein Wissen durch das Studium vertiefen möchten. Bist du Berufsanfänger ? oder hast Du im Bereich Pädiatrie/LRS/Legasthenie schon Erfahrung?
Weiterer Aspekt waren auch die Kosten. Ich finde es relativ kostengünstig. Bücher waren sehr informativ. Den AFS - Test finde ich bis jetzt gut und brauchbar.
Wenn Du noch Fragen hast melde Dich einfach
Bäumerl

27. Juli 2011 13:12 # 3
diesilke
Registriert seit: 27.05.2011
Beiträge: 7

Hallo Luna,
ich habe dort auch mein Fernstudium gemacht und war sehr zufrieden. Alles war gut organisiert, viel Material, gute Zeiteinteilung, schneller KOntakt. Empfehlenswert wenn man in der Materie zu tun hat, man tut sich einfach viel leichter mit den Fachbegriffen. Gut verwendbar im Praxisalltag, würd ich wieder machen.
Schöne Grüße
Silke

27. Juli 2011 21:25 # 4
Katze24
Registriert seit: 05.02.2011
Beiträge: 174

Hallo,

beim EÖDL ist zu bedenken, dass die Bezeichnung "Diplomierter Legasthenietrainer" bzw. "Diplomierter Dyskalkulietrainer" in Deutschland aus straf- und wettbewerbsrechtlichen Gründen nicht geführt werden darf. Strafrechtlich würde das Titelmissbrauch darstellen (§ 132a StGB) und wettbewerbsrechtlich "unlauterer Wettbewerb". Auch andere Schreibweisen (z.B. "Dipl.-Legasthenietrainer" oder "Diplom-Legasthenietrainer" sind nicht zulässig, da eine Verwechslung mit universitären Diplomen möglich ist.

Katze
28. Juli 2011 12:19 # 5
SonjaErg
Registriert seit: 16.07.2009
Beiträge: 63

Hallo,
ich bin seit ca. 2 Monaten dabei und es macht echt viel Spaß. Die Module sind gut verständlich. Allerdings habe ich für m ich gemerkt, muss ich mich insgesamt nochmal hinsetzen und die gesamte Grammatik durcharbeiten. Die wird die da natürlich nicht erklärt weil das ganze eher für Lehrer geschrieben ist. Gut finde ich es trotzdem. Der Prie sist auch echt ok. Ich habe mich auch um einen Bildungscheck beworben gehabt, den gibts vom Land und vom Bund. Dadurch kann man die hälfte der Kosten decken.
Wenn du Fragen hast kannst du dich gerne melden.

Lg Sonja

Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Marktplatz & Stellenbörse

Aktuelle Anzeigen in der Praxenbörse
Ergotherapiepraxis
70000-79999 - Crailsheim
Nachfolger/in gesucht
50000-59999 - Köln
Ergotherapie-Praxis zu übergeben
30000-39999 - Südniedersachsen
Ergopraxis zu verkaufen
20000-29999 - Lübeck
Aktuelle Anzeigen im Markt für Freie Mitarbeiter
Ergotherapeut/in
20000-29999 - südl. Hamburger Stadtgrenze / Seevetal (Nds.)
Pädiatrie und Neurologie
60000-69999 - Raum Südhessen / Kreis Darmstadt-Dieburg
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Integrative Triggerpunktbehandlung - Methoden der myofaszialen Triggerpunkt-Therapie
01.07.2016 - 03.07.2016 in Friedrich-Ebert-Damm 143-145, 22047 Hamburg
Armrehabilitation (NeuroFobis Lamprecht)
02.07.2016 in Bad Säckingen
Befundung und Behandlung von Patienten mit Neglekt
02.07.2016 - 03.07.2016 in Steinfeldstr. 1
Ataxie - Effektiv behandeln
04.07.2016 - 05.07.2016 in Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Update Spastik
06.07.2016 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Thera-Pi – die OpenSource-Lösung für Ihre Praxisverwaltung
08.07.2016 in Praxis für Ergotherapie - Hohenesch 63

nach oben scrollen