Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. therapie Leipzig - 16. bis 18. März 2017
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv

Neuigkeiten

 
zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter
 

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Narbenbehandlung - So versorge ich meine Narbe richtig! Narbenbehandlung - So versorge ich meine Narbe richtig!
Narben hat jeder von uns. Sie entstehen durch kleine oder große Verletzungen im Alltag und bedürfen häufig keiner besonderen Aufmerksamkeit. Es gibt jedoch auch Wunden, in deren Heilungsprozess es zu "schwierigen" Narben kommen kann. Die Narben können dann sehr hart oder schmerzhaft sein, unschön zusammenwachsen oder auch wichtige Funktionen beeinträchtigen - im Bereich der Finger und der Hand z.B. die Handfunktion. Um in solchen Situationen zu unterstützen, wurde diese kleine Broschüre geschrieben.

Entwicklung in der Kindheit (4–6 Jahre) Entwicklung in der Kindheit (4–6 Jahre)
Dieses Buch bietet einen verständlichen und informativen Überblick über die Entwicklung von Kindern im Vorschulalter. Typische Entwicklungsaufgaben werden nach Funktionsbereichen getrennt beschrieben und anhand zahlreicher Beispiele erläutert: die Entwicklung von Motorik, Wahrnehmung, Aufmerksamkeit, Sprache, sozialem Handeln etc. Auch die Bildung und Förderung in diesem Altersbereich sowie die frühe Erkennung von Verzögerungen in der Entwicklung werden dargestellt.

Frühförderung konkret Frühförderung konkret
260 lebenspraktische Übungen für Kinder mit Entwicklungsverzögerungen und Behinderungen
Ein bewährtes, instruktives Arbeitsbuch zur Frühförderung. Die Förderanregungen ermöglichen eine gezielte erzieherische und therapeutische Arbeit mit entwicklungsverzögerten und behinderten Kindern im Alter von 0 bis 5. Zu jeder Aufgabe werden Ziel, Material, methodisches Vorgehen und Querverbindungen detailliert beschrieben.

Psychisch schwer Kranke häufig vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen

Mangelndes Emotionsverständnis begünstigt Aufmerksamkeitsprobleme bei Kindern Menschen mit schweren psychischen Erkrankungen sind in Deutschland überdurchschnittlich häufig von Arbeitslosigkeit betroffen. Dabei würde sich eine regelmäßige Berufstätigkeit positiv auf den Krankheitsverlauf und die Lebenszufriedenheit auswirken. Eine aktuelle Expertise zur Arbeitssituation von schwer psychisch Kranken zeigt: Die breiten Angebote zur beruflichen Rehabilitation kommen noch nicht ausreichend bei den Betroffenen an.
Foto: © Marko Volkmar

Körperhaltung, Mimik, Vokalisation: Neues Schmerzmessinstrument für Demenzkranke

Ein Spielplatz, ein Missgeschick, ein aufgeschlagenes Knie: Unter Tränen zeigt das Kind genau, wo es weh tut. Bei Senioren mit Demenz funktioniert das nicht, da sie Schmerz nicht mehr ausreichend kommunizieren können. Abhilfe soll ein Schmerzmessinstrument schaffen, das der Bamberger Psychologe Stefan Lautenbacher in internationaler Zusammenarbeit entwickelt hat.

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Leitfaden Kommunikation im therapeutischen Alltag Leitfaden Kommunikation im therapeutischen Alltag
Physiotherapie, Ergotherapie, Sprachtherapie
Kommunikation kann zur echten Herausforderung im Therapiealltag werden. Denn alle, die viel Zeit am Stück mit ihren Patienten verbringen, geraten u.U. in ein psycho-soziales Spannungsfeld. Das Buch zeigt Ihnen anhand konkreter Dialoge, wie Kommunikation gelingen kann und bietet umsetzbare Strategien und Techniken aus der systemischen Kommunikation. So lernen Sie mit unterschiedlichen Patienten unterschiedlich zu kommunizieren – von A wie Angststörung, Aggression, Atemnot, Angehörige und Abhängigkeit bis Z wie Zwangsstörung und Zuhören.

Expedition Arbeit - Wege in Beschäftigung für Menschen mit Borderline Expedition Arbeit
Wege in Beschäftigung für Menschen mit Borderline
Ob Neuorientierung oder beruflicher Wiedereinstieg – der Weg in Arbeit und Beschäftigung erscheint vielen Borderline-Erkrankten wie eine Expedition ins Ungewisse. Die praxiserfahrenen Autorinnen bieten Anleitung zur Selbsthilfe und machen Mut, Strategien zur beruflichen Teilhabe zu entwickeln. Erfahrungsberichte, Insider-Tipps, Literatur und Links machen dieses Buch für Menschen mit Borderline-Diagnose und professionell Tätige zu einem unverzichtbaren Reiseführer.

Achtsamkeit - Entscheidung für einen neuen Weg Achtsamkeit
Entscheidung für einen neuen Weg
Achtsamkeit ist nicht nur ein Thema für Menschen in krisenhaften Situationen oder im therapeutischen Kontext, sondern ein wertvoller Begleiter auf jedem Lebensweg. Die Schulung der Achtsamkeit fördert die bewusste Wahrnehmung von Gefühlen, Handlungen und Gedanken und verbessert die Emotionsregulation und Stresstoleranz. Dieses Buch überzeugt durch seinen Charakter eines Arbeitshandbuches mit vielen übersichtlichen Anleitungen und Übungen zur Schulung der bewussten meditativen Wahrnehmung.

Mangelndes Emotionsverständnis begünstigt Aufmerksamkeitsprobleme bei Kindern

Mangelndes Emotionsverständnis begünstigt Aufmerksamkeitsprobleme bei Kindern Kinder haben später weniger Aufmerksamkeitsprobleme, wenn sie schon früh ein gutes Verständnis ihrer eigenen und der Emotionen anderer entwickeln. Eine Studie der Leuphana Universität Lüneburg und der George Mason University (USA) belegt nun den Einfluss emotionaler Kompetenz auf die Aufmerksamkeitsentwicklung bei Vorschulkindern.

Foto: © Petro Feketa

Produkt des Monats - Unser Angebot im September

Hand-Ü-Brett Kugel-8 Hand-Ü-Brett Kugel-8
Die Kugel-8 ist ein vielseitiges Übungs- und Spielgerät für verschiedenste Altersgruppen. Es trainiert verschiedene kognitive Prozesse, welche die Gehirnhälften einzeln, bzw. dual aktivieren und spricht Ausdauer, Konzentration, Geschicklichkeit, Feinmotorik, sowie Hand-Auge-Koordination an.
Unser Preis im September:
25,95 EUR * statt 29,95 EUR

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.09.2015 - 30.09.2015

Neu im Onlineshop: Thread Board

Thread Board - Motorisch-funktionelles Übungsgerät Mobilität im Handgelenk und Greifkraft ohne Gewichte trainieren
Das Thread Board ist ein motorisch-funktionelles Übungsgerät und für die Behandlung in der Ergo- und Physiotherapie konzipiert.

Das Übungsgerät lässt sich an individuelle Therapieziele adaptieren. Alle Bewegungen im Handgelenk sind trainierbar, Hand- und Armkraft lassen sich ohne Gewichte aufbauen, unterschiedliche Scheibengrößen ermöglichen das Üben verschiedener Greifformen. Ein Logik-Spiel sorgt für zusätzliche Trainingsmotivation.

ADHS: Diagnose bei früh eingeschulten Kindern häufiger

ADHS: Einschulungspolitik kann Diagnosehäufigkeit im Kindesalter beeinflussen Die Schulferien neigen sich nach und nach dem Ende zu und auch Fünfjährige werden zum ersten Mal ihre Ranzen packen. Diese Kinder feiern ihren 6. Geburtstag erst nach der Einschulung, jedoch noch vor dem im jeweiligen Bundesland festgelegten Stichtag. Eine Studie belegt nun erstmals: Kinder, die ihren 6. Geburtstag kurz vor dem Stichtag der Einschulung feiern und damit die jüngsten in ihrer Klasse sind, erhalten häufiger als ihre älteren Klassenkameraden die Diagnose ADHS und eine entsprechende Medikation. Foto: © djama - Fotolia.com

Morbus Parkinson und das Risiko Straßenverkehr: Wer darf noch ein Auto steuern?

Autofahren mit Morbus Parkinson Das Autofahren ist für viele Menschen mit Morbus Parkinson ein wichtiger Bestandteil ihrer Unabhängigkeit. Allerdings führt die Erkrankung zu psychischen, körperlichen und kognitiven Beeinträchtigungen, die das Autofahren riskant machen können – für sich selbst und andere Verkehrsteilnehmer. Wer darf also noch fahren, wer nicht mehr?

Foto: © dagmar zechel / pixelio.de

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Die inklusive Kindertageseinrichtung Die inklusive Kindertageseinrichtung
Wege zum gemeinsamen Lernen
Alle Kinder brauchen in der frühen Kindheit anregende und individuelle Lernbedingungen – insbesondere Kinder mit Unterstützungsbedarf aufgrund ihrer verschiedenartigen Beeinträchtigungen – um am alltäglichen Leben selbst und interaktiv teilhaben zu können. Dieses Praxisbuch möchte pädagogisch-therapeutische Fachkräfte, die in inklusiven Kindertageseinrichtungen mit Kindern im Alter von 3 bis 6 Jahren arbeiten, darin unterstützen, dass für alle Kinder ein erfolgreiches und individuell unterschiedliches Lernen ermöglicht wird.

Rehabilitation in Orthopädie und Unfallchirurgie Rehabilitation in Orthopädie und Unfallchirurgie
Methoden - Therapiestrategien - Behandlungsempfehlungen
Das Buch enthält alle Aspekte der modernen Rehabilitation in Orthopädie und Unfallchirurgie. Die funktionsunterstützenden und – aktivierenden Methoden der Rehabilitation sind praxisorientiert dargestellt. Neben der klassischen orthopädisch ausgerichteten Rehabilitation berücksichtigt die 2. Auflage des renommierten Standardwerks die vor allem in der Unfallchirurgie relevante Frührehabilitation und die komplexe Rehabilitation – z.B. von Osteoporose-, Rheuma- und Diabetes-Patienten.
zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Hilfe bei Leseschwäche
24.02.2017 - 25.02.2017 in Hamburg
Ernährungscoach
25.02.2017 - 14.05.2017 in Friedrich-Ebert-Damm 143
Die Feldenkrais-Methode
03.03.2017 - 04.03.2017 in Ludwigshafen
Stimmspielzeuge in der Therapie
03.03.2017 - 04.03.2017 in Bamberg
Neurofeedback Einführungsseminar
07.03.2017 - 11.03.2017 in Berg am Starnberger See
Multidimensionale Stabilisierungsprinzipien in der Heptner-Methode
09.03.2017 - 10.03.2017 in Friedrich-Ebert-Damm 143
Spiegeltherapie und Mentales Training
11.03.2017 in Friedrich-Ebert-Damm 143

Buch-Tipp

Ernst Reinhardt Verlag, 2013

Marktplatz & Stellenbörse

Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen