www.ergotherapie.de
Wenn die Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [VORNAME] [NACHNAME],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:


Neuigkeiten

28.01.2009 - Neue Buchrezension - Spielerisch zur Sprache

"Spielerisch zur Sprache" ist ein Buch über Fördereinheiten zur Erweiterung sprachlicher Fähigkeiten. Es enthält zahlreiche Kopiervorlagen und eine Förderplangestaltung. Das Buch ist vor allem an Menschen gerichtet, die in erzieherischen Einrichtungen tätig sein, und Kinder im Elementarbereich fördern wollen. Die Sprachliche Ausdrucksfähigkeit soll durch die einzelnen "Fördereinheiten" erweitert und verbessert werden. Der Spaß und die spielerische Förderung der Kinder stehen in diesem Buch im Vordergrund.

Der Praxisteil ist in verschiedene Fördereinheiten mit jeweils einem Hauptthema (z.B. "Das bin ich - mein Körper, Apfel und Schokolade, Die Welt der Farben) untergliedert. Das Hauptthema steht immer unter einem großen Lernziel z.B. Erweiterung der Begriffsbildung, Erweiterung der grammatischen Fähigkeiten,....

Mehr Infos...

21.01.2009 - Aktion: 15% auf alle Einträge im ergoXchange-Kalender

Veröffentlichen Sie Ihre Veranstaltungen in 2009 jetzt noch zu besonders günstigen Konditionen!

Auf alle Einträge im ergoXchange-Kalender die uns bis zum 15.02.2009 erreichen, erhalten Sie 15% Rabatt.

Einzeleintrag: € 26,- € 22,10

Sammeleintrag:
  • für 5 Veranstaltungen € 103,00 € 87,55
  • für 10 Veranstaltungen € 185,50 € 157,67
  • für 20 Veranstaltungen € 350,50 € 297,92
Tragen Sie Ihre Veranstaltung gleich hier online ein.

21.01.2009 - Neu im Onlineshop

Freiarbeit mit Schwerbehinderten
Dieses Heft erläutert die Einsatzmöglichkeiten von Freiarbeitsmaterialien für schwerbehinderte Schüler an der Förderschule mit dem Förderschwerpunkt geistige Behinderung.

Zunächst erfolgt eine Darstellung der Ziele und der notwendigen Voraussetzungen, um Freiarbeit auch mit schwerbehinderten Schülern erfolgreich durchführen zu können, wobei die Autorinnen wie bereits in ihrem ersten Heft „Freiarbeit leicht gemacht“ auf ihre eigenen Erfahrungen zurückgreifen.

Familien Coaching
Soziales Lernen für Familien
Der Praxisratgeber zur Überwindung familiärer Kommunikationsprobleme!
Hier finden Familientherapeuten, Familiencoaches, Therapeuten, Supervisoren, Ausbilder, Elterntrainer, Kursleiter für Elternkurse ein Praxishandbuch vor, das alltagswirksame Hilfen zur Überwindung familiärer Kommunikationsprobleme aufzeigt.

Störungen der Exekutivfunktionen - wenn die Handlungsplanung zum Problem wird
"Exekutivfunktionen" sind geistige Leistungen, die uns helfen, unseren Alltag erfolgreich zu bewältigen oder neue, unbekannte Aufgaben in Angriff zu nehmen.
Ziele des Ratgebers sind, Angehörige und Pflegende über Störungen der Exekutivfunktionen zu informieren und ihnen ein besseres Verständnis für die Situation des Betroffenen zu vermitteln.

20.01.2009 - THERAPEUTEN INTERNATIONAL – Das Portal zum Thema Ausland

Worms – Das Webportal THERAPEUTEN INTERNATIONAL ist ein Netzwerk und eine Datenbank zum Thema Ausland unter der Berücksichtigung globaler, ethischer und interkultureller Zusammenhänge. Das Portal wurde im Jahr 2005 von Menschen aus verschiedenen Berufsbranchen gestartet und konnte seine Besucherzahlen seitdem stetig steigern. Nun wurde der Internet-Auftritt grundlegend überarbeitet und bietet ab sofort zusätzliche Informationen in zeitgemäßem Layout und in benutzerfreundlicher Struktur.

„THERAPEUTEN INTERNATIONAL wird ehrenamtlich von einer Online-Redaktion verwaltet und ist ein unabhängiger Anbieter von Auslandsthemen“, sagt Heiko Müller, Ergotherapeut, freier Journalist und Gründer des Webportals. Ob Auslandssemester, Praktikum, Freiwilligendienst, internationale Berufstätigkeit oder Auslandsreise – das Webportal bietet praktische Hinweise und nützliche Tipps dazu. Weiterhin sind Informationen zur Recherche bei der Jobsuche, für die Reisevorbereitung sowie den Aufenthalt weltweit zu finden.

„Wir möchten die Reiselust wecken und neugierig machen auf interkulturelle Erfahrungen in anderen Ländern“, beschreibt Heiko Müller eine weitere Intention der Betreiber von THERAPEUTEN INTERNATIONAL. Da interkulturelle Kompetenzen immer mehr an beruflicher Bedeutung gewinnen, möchte die Online-Redaktion das Angebot an Informationen zu diesem Bereich in Zukunft noch weiter ausbauen.

Weitere Informationen unter: www.therapeuten-international.de

14.01.2009 - Neue Buchrezension - CHILT-B

CHILT-B ist ein Programm zur Bewegungsförderung für die Grundschule und somit vorwiegend an Lehrer gerichtet. Das Programm entspringt dem Childrens Health Interventional Trial der deutschen Sporthochschule Köln und dient der Umsetzung bewegungsfördernder Maßnahmen im Grundschullalltag.

CHILT-B gliedert sich in folgende Abschnitte:

1.) Rückenschule
Dieses Kapitel setzt sich aus Aspekten des Gesundheitsunterrichts, sowie aus Bewegungsanleitungen zusammen. Die Bausteine der CHILT Rückenschule sind z. B. „Bau und Funktion der Wirbelsäule“, „Bandscheiben leben von Bewegung“, „Wie sitzt man richtig“, „Was tut dem Rücken gut“, und „Kleine Übungen für den Kinderrücken“.
Die einzelnen Elemente sind sehr ausführlich beschrieben. Es gibt Bildmaterial zur Veranschaulichung der einzelnen Bausteine. Es gibt zahlreiche Kopiervorlagen.

Mehr Infos...

14.01.2009 - Neue Buchrezension - Hunde im Kindergarten

Das Buch "Hunde im Kindergarten" beschreibt ein Tierbesuchsprojekt, nicht nur für Vorschulkinder, und bietet eine praktische Anleitung zur tiergestützten Arbeit.

In dem Buch begleitet man als Leser Erzieher und eine Kindergartengruppe beim Kennenlernen von Hunden. Die Kinder werden langsam an die Tiere herangeführt.
Der Hintergrund des Buches ist es, Kindern zum einen verantwortungsvollen Umgang mit Tieren zu lehren und den Tieren Respekt entgegenzubringen, zum anderen die Angst vor Hunden zu nehmen.

Die Kinder werden in einem theoretischen Teil auf die Besuchsdienst-Hunde vorbereitet. Es geht um Haustiere allgemein, das Lebewesen Hund, Fell und Pflege. Es werden verschiedene Projekte absolviert: Hunde aus Holz bauen, Hunde aus Ton herstellen, gefährliche Hunde, Laufen wie ein Hund und vieles mehr.

Mehr Infos...

06.01.2009 - Neue Buchrezension - Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich

Das Buch "Gestaltung, Förderung und Diagnostik von Lernprozessen im Grundschulbereich" von Juliane Giesbert, Christina Lücking und Christina Reichenbach knüpft nahtlos an seinen Vorgänger "Diagnostik im Schuleingangsbereich" an. Im Titel als Arbeitsbuch für pädagogische und/oder therapeutische Fachkräfte ausgewiesen, gibt das Buch viele Ideen, Tipps für die pädagogische aber auch therapeutische Arbeit mit Grundschulkindern.

Im theoretischen Teil (Kapitel 1 - 8) werden Begriffe wie Wissen, Können, Bildung Lernen, Lehr und Lernmethodengestaltung von Lernprozessen Beschrieben. Die Ausführungen sind konkret, einfach und beziehen sich sehr gut auf den sehr ausführlichen Praxisteil.

Mehr Infos...

Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Existenzgründungs-Forum
Schüler-Forum

Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen

Aktuelle Stellenangebote

Aktuelle Stellengesuche

BENUTZERDATEN VERGESSEN?
Verwenden Sie diesen Link, wenn Sie sich Ihre Zugangsdaten erneut zusenden lassen möchten.
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Verwenden Sie diesen Link, wenn Sie keine eMails von ergoXchange mehr erhalten wollen.