www.ergotherapie.de
Wenn die Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [VORNAME] [NACHNAME],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:


Neuigkeiten

22.06.2009 - Umfrage: Welchen Ausbildungsabschluss besitzen Sie?

Aufgrund der in der letzten Zeit häufigen Diskussionen über das Thema "Studium - ja oder nein" möchten wir allen mit dieser Umfrage einen Überblick über die Verteilung der Abschlüsse der ergoXchange-User bieten.

Das Thema:
Welchen Ausbildungsabschluss besitzen Sie?
Welcher ist Ihr höchster ergotherapeutischer Ausbildungsabschluss?
Oder befinden Sie sich derzeit in einer schulischen Ausbildung, in einem Vollzeit- oder berufsbegleitenden Studium?

Der Vorschlag zu dieser Umfrage kam von berna..
Sie haben selbst Vorschläge für interessante Umfragen? Teilen Sie uns diese einfach per E-Mail mit.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

zur Umfrage


19.06.2009 - Neu im Onlineshop

Das Affolter-Modell®
In Anlehnung an das Bobath-Konzept
Das Affolter-Modell, das Felicie Affolter, eine Schülerin von J. Piaget, in ihrer jahrelangen Arbeit mit wahrnehmungsgestörten Kindern und Erwachsenen erarbeitete, besteht aus einem Entwicklungsmodell und einer Therapiemethode. Das Entwicklungsmodell geht davon aus, dass jede Entwicklung auf einer Interaktion zwischen Mensch und Umwelt beruht. Wenn diese Interaktion aufgrund von Wahrnehmungsstörungen behindert ist, ist auch die Entwicklung gestört.

Demenz
Therapeutische Behandlungsansätze für alle Stadien der Erkrankung
Therapie bei Demenz – schwierig und faszinierend…
Gudrun Schaade lädt Sie in ihrem zweiten Buch ein, sich noch intensiver mit den Grundlagen, dem fortschreitenden Verlauf und den vielfältigen therapeutischen Behandlungsmöglichkeiten von Demenzerkrankungen zu beschäftigen.
Eine Pflichtlektüre zum Thema „Demenz!



08.06.2009 - Perfetti-Konzept

Das kognitiv therapeutische Konzept nach Prof. Perfetti (in den siebziger Jahren entwickelt) ist ein neurophysiologisches Behandlungsverfahren in der neurologischen/orthopädischen/chirurgischen Rehabilitation. Perfetti-Konzept

Dieses Konzept widmet sich mit viel Aufmerksamkeit den drei grundlegenden Eigenschaften der Bewegung: dem Raum einer Bewegung, dem zeitlichen Ablauf und der Intensität.

Während der therapeutischen Übungen ist ein aktives Mitdenken des Patienten von entscheidender Bedeutung.

Die Bewegungsfähigkeit wird nur dann wieder zur Zufriedenheit hergestellt, wenn sie in einem Zusammenhang mit den kognitiven Prozessen gesehen wird. Diese Erkenntnis wird in die Übungen mit eingebaut. Die betroffenen Patienten führen die Bewegungen mit geschlossenen Augen aus. So werden auch Tastsinn und Tiefenwahrnehmung angeregt, die bei der Organisation von Bewegung eine wichtige Rolle spielen.

Fortbildungen zur Therapie nach Perfetti finden Sie an der Akademie der Klinikum Osnabrück GmbH
Mehr Infos...

05.06.2009 - Neue Buchrezensionen

Freude am Singen
Der Klappentext dieses Buches verspricht eine Sammlung der bekanntesten und beliebtesten Wander-, Kinder-, Liebes- und Küchenlieder usw. Und um es gleich vorweg zu nehmen: dieses Buch hält sein Versprechen in vollem Umfang! Ich selbst habe es in einem Seniorenheim der Praxisprobe unterzogen. Nur sehr wenige Lieder waren meinen Damen und Herren unbekannt. Gemeinsam haben wir einige schöne Stunden mit Singen verbracht. Es ist ein probates Mittel, gemeinsam mit Senioren zu singen. So wird der Gemeinschaftssinn gefördert und durch das Singen können sich auch diejenigen ausdrücken, denen sonst die Worte fehlen. Lesen Sie mehr

Gartentherapie
Dieses Buch ist außergewöhnlich. Schon allein deshalb, weil hier elf Autoren, aus zum Teil völlig unterschiedlichen Fachgebieten, miteinander gearbeitet haben. Sie beschreiben nicht nur umfassend, sondern auch sehr überzeugend den Garten als Therapie, mehr noch: sie beschreiben die Therapie im Garten. Dabei geht es um Hilfen für Menschen aller Altersgruppen in den verschiedensten Lebenssituationen. Jeder der Autoren, sei es der Gartenbauer, der Psychologe, der Pädagoge, der Ergotherapeut oder der Soziologe, beleuchtet jeweils aus seiner Sicht die spezifischen Aspekte des hilfreichen Gärtnerns. Die aktive Mitgestaltungsmöglichkeit des Patienten steht dabei im Vordergrund, wovon man sich anhand der vielen Fallbeispiele überzeugen kann. Lesen Sie mehr


02.06.2009 - Neue Buchrezension - Aktiv trotz Demenz

Das Buch ist aufgeteilt in 5 Kapitel:

Nach einer kurzen Einleitung im 1. Kapitel geht es im 2. Kapitel um die Geschichte der Demenz. Es werden Ursachen, Risikofaktoren und die verschiedenen Formen kurz erläutert.
Im 3. Kapitel geht es um Grundlagen zur Aktivierung von Demenzkranken. Es werden Möglichkeiten für all diejenigen aufgezeigt, die mit Demenzpatienten zu tun haben. Somit spricht das Buch sowohl Fachpersonal wie Altenpfleger, als auch Ehrenamtliche und Angehörige an. Die Bedeutung der richtigen Motivation und der Kommunikation mit den Erkrankten wird beschrieben.
Umfassende Einblicke in die tägliche Arbeit folgen im 4. Kapitel. Mehr Infos...

02.06.2009 - Neu im Onlineshop - Superfaktor Bewegung

Superfaktor Bewegung

Jeder weiß, dass Bewegung gesund ist und die Konzentrationsfähigkeit bei Alt und Jung steigert. Superfaktor Bewegung informiert umfassend darüber, was Bewegung in unserem Gehirn bewirkt. Der bekannte Psychiater Dr. Ratey zeigt in leicht verständlicher Weise und mit vielen anschaulichen Fallbeispielen, wie und warum körperliche Betätigung nicht nur die Entwicklung von Intelligenz, sondern auch das soziale und emotionale Verhalten fördert und hilft, Krankheiten zu vermeiden.

Mit einem einfachen Übungsprogramm - damit Ihr Körper und Ihr Gehirn optimal in Form kommen!


Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Schüler-Forum
Praxisinhaber

Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen

Aktuelle Stellenangebote

Aktuelle Stellengesuche

BENUTZERDATEN VERGESSEN?
Verwenden Sie diesen Link, wenn Sie sich Ihre Zugangsdaten erneut zusenden lassen möchten.
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Verwenden Sie diesen Link, wenn Sie keine eMails von ergoXchange mehr erhalten wollen.