www.ergotherapie.de
Wenn die Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Ergofobi gesucht? imPuls Fortbildungen Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Rehabilitation: Hirnschäden mit virtueller Realität therapieren

Das System „OctaVis“, entwickelt am Exzellenzcluster CITEC, versetzt seinen Nutzer in einen virtuellen Supermarkt, um in dieser Umgebung kognitive Fähigkeiten zu trainieren. Ziel des Projekts des Bielefelder Exzellenzclusters CITEC war es, eine Trainingsmöglichkeit für Menschen zu entwickeln, deren Gedächtnis, räumliche Orientierung oder visuelle Wahrnehmung durch einen Hirnschaden gestört sind. Das Forschungsteam setzte dabei auf virtuelle Realität, um kognitive Fähigkeiten der Patienten wieder aufzubauen. Es entwickelte die 3D-Trainingsumgebung „OctaVis“, mit der sich Alltagssituationen simulieren und trainieren lassen. Getestet wurde, wie stark sich Patienten in einer alltagsnahen Supermarkt-Simulation verbesserten. Foto: Universität Bielefeld
Mehr Infos...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Handrehabilitation - Band 2: Verletzungen Handrehabilitation - Band 2: Verletzungen
Für Ergotherapeuten und Physiotherapeuten
Was muss ich als TherapeutIn im postoperativen bzw. konservativen Management in welcher Reha-Phase tun? Das „Hand-Buch" beantwortet im 2. Band (aufbauend auf den Grundlagen-Kapiteln im 1. Band) alle Ihre Fragen zu Verletzungsmechanismen und -folgen, den geeigneten Therapiemöglichkeiten und der handtherapeutischen Behandlungsplanung und -durchführung.

Orthopädie Unfallchirurgie Orthopädie Unfallchirurgie
Was hat die Grünholzfraktur mit Kindern zu tun? Warum können asymmetrische Oberschenkelhautfalten bedenklich sein? Und was sind eigentlich Fischwirbel? Auf diese und noch viele andere Fragen finden Sie hier Antworten. Der Inhalt des Buches ist mit allen Fragen aus den Hammerexamina abgeglichen und noch besser: alles, was schon geprüft wurde, ist markiert.




Neue Leitlinie zur Versorgung peripherer Nervenverletzungen veröffentlicht

Anfang Juli ist die in Zusammenarbeit verschiedener Fachgesellschaften entstandene Leitlinie „Versorgung peripherer Nervenverletzungen“, an der auch Ergotherapeuten beteiligt waren, veröffentlicht worden. Die Leitlinie wurde für Patienten mit unfallbedingten Verletzungen peripherer Nerven entwickelt. Sie soll Entscheidungen in der medizinischen Versorgung dieser Patienten auf eine rationalere Basis stellen und die Qualität der Versorgung und die Stellung des Patienten auf diesem Weg verbessern. Wegen der großen Bedeutung der oft monate- bis jahrelangen Nachbehandlung wurden Physio- und Ergotherapeuten aktiv in den Entstehungsprozess der Leitlinie mit eingebunden. Mehr Infos...



Uni Graz entwickelt Rehabilitationsprogramm für Schlaganfall-Patienten

Ein einfaches Training mittels Neurofeedback hilft, die Gehirnleistung zu steigern. Uni Graz Im Rahmen des EU-Projekts CONTRAST entwickelt die Karl-Franzens-Universität Graz mit internationalen Partnern ein einzigartiges Trainingsprogramm, das die Hirnleistung verbessert. Die auf Neurofeedback basierende Methode soll Schlaganfall-Patienten in der post-akuten Phase durch einfache Übungen wieder zu einem selbstbestimmten Leben verhelfen. Foto: Uni Graz
Mehr Infos...



Rollstuhlfahrer können mit einem speziellen Anzug laufen

Mit einem speziellen Anzug ist es Rollstuhlfahrern unter bestimmten Voraussetzungen wieder möglich zu gehen. Ein Artikel auf infranken.de berichtet über diese Technologie sowie die Erfolge zweier Patienten durch Training im Rahmen der Ergotherapie:
Rollstuhlfahrer können mit einem speziellen Anzug laufen



Leitlinie: Rehabilitation bei Störungen der Raumkognition

Seit Anfang Juli steht eine aktualisierte Version der von der Deutschen Gesellschaft für Neurologie (DGN) herausgegebenen Leitlinie "Rehabilitation bei Störungen der Raumkognition" zur Verfügung. Die 8-Seitige Leitlinie für Diagnostik und Therapie kann als PDF unter folgendem Link kostenlos heruntergeladen werden:
Leitlinie: Rehabilitation bei Störungen der Raumkognition



Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im August

Existenzgründungsbroschüre Existenzgründungsbroschüre
Der Leitfaden für Ihre Existenzgründung im Bereich Ergotherapie
Für 35,- EUR * statt 44,95 EUR
* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.08.2013 - 31.08.2013




Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Schüler & Studenten
Praxisinhaber


Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen


Aktuelle Stellenangebote


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Strasse 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de