www.ergotherapie.de
Wenn die Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Ambulante Schlaganfall-Rehabilitation: Zu spät - zu wenig - zu unspezifisch

Viele Schlaganfall-Patienten wünschen sich eine spezifischere Therapie und mehr Aufklärung. Das ist das Ergebnis einer gemeinsamen Umfrage der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe mit dem ambulanten Rehabilitationszentrum Perzeptionshaus in Hainburg (Hessen). Mehr als 300 Schlaganfall-Betroffene bundesweit haben sich daran beteiligt. 37 Prozent der Befragten gaben an, zwei Wochen nach Abschluss der stationären Rehabilitation noch keine Heilmittelverordnung ihres Arztes bekommen zu haben. "Deutschlandweit bestehen gravierende Versorgungsengpässe bei der ambulanten Versorgung von Schlaganfall-Patienten", erklärt der Schlaganfall-Experte und Leiter des Perzeptionshauses Helmut Gruhn. Mehr Infos...



Neue Leitlinie zur Behandlung von Zwangsstörungen bei Erwachsenen veröffentlicht

Um die Versorgung der betroffenen Patienten zu verbessern und die Entscheidungsgrundlage für die Berufsgruppen, die an der Behandlung und Betreuung von Personen mit Zwangsstörungen beteiligt sind, zu optimieren, wurde eine Leitlinie zur Behandlung von Zwangsstörungen bei Erwachsenen erarbeitet. Diese Leitlinie umfasst Empfehlungen zur Diagnostik und Therapie von Patienten mit Zwangsstörungen und richtet sich neben Fachärzten und Psychotherapeuten auch an Ergotherapeuten und Pflegepersonal. Mehr Infos...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Rheuma Rheuma
Untersuchen und Behandeln entzündlich-rheumatischer Erkrankungen
Das umfassende rheumatologische Lehrbuch für Physiotherapeuten und Ergotherapeuten. Moderne Konzepte der Rheumabehandlung zeichnen sich dadurch aus, dass verschiedene Methoden interdisziplinär miteinander kombiniert werden.

Das große Förder-Spiele-Buch: Wahrnehmung Das große Förder-Spiele-Buch: Wahrnehmung
In diesem Teil der erfolgreichen Reihe „Das große Förder-Spiele-Buch“ werden Spiele für Kinder zwischen 2 und 10 Jahren vorgestellt, die insbesondere die Wahrnehmung in verschiedenen Bereichen fördern.

FAS-Erste-Hilfe-Koffer
FAS-Erste-Hilfe-Koffer
Hilfen und Tipps zur Erleichterung des Alltags mit einem alkoholgeschädigten Kind oder einem Kind mit ähnlichen Verhaltensauffälligkeiten
Der FAS-Koffer wurde in einer empirischen Untersuchung auf seine Wirksamkeit hin geprüft. Er enthält konkrete Problembeschreibungen und Lösungsideen für Kinder im Vor- und Grundschulalter zwischen vier und elf Jahren.



Reisen möglich machen mit Multiple Sklerose – Schulung für Reiseassistenz

Viele Multiple Sklerose-Erkrankte mit Handicap sind im Urlaub und auf Reisen auf engagierte Helfer/innen angewiesen, die sie begleiten und unterstützen: Der Bundesverband Selbsthilfe Körperbehinderter (BSK) bildet in einem einwöchigen Workshop ehrenamtliche Reiseassistenten aus. Lesen Sie mehr dazu auf der Seite der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft



Welt-Ergotherapie-Tag am 27. Oktober

Am 27. Oktober ist Welt-Ergotherapie-Tag Am 27. Oktober ist Welt-Ergotherapie-Tag. ErgotherapeutInnen finden auf der Internetseite www.welt-ergo-tag.de viele Infomaterialien wie Plakate, Logos, Beispieltexte für Einladungsschreiben und Ankündigungen sowie Anregungen und Tipps zu Mitmachaktionen. Besuchern und Interessierten wird die Möglichkeit geboten, Impressionen von der Ergotherapie zu schildern oder Veranstaltungen in ihrer Nähe zu suchen.




Alzheimer erhöht Schlaganfall-Risiko

Die Zunahme von Demenzerkrankungen wie Alzheimer ist eine der größten Herausforderungen für die Gesundheitsversorgung. Neben der Grunderkrankung drohen auch Folgerisiken, einer aktuellen Studie zufolge insbesondere ein Schlaganfall. Darauf verwies die Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe anlässlich des Welt-Alzheimertags am 21. September.

Wissenschaftler aus Taiwan haben nun herausgefunden, dass Alzheimer-Patienten ein deutlich erhöhtes Schlaganfall-Risiko haben. Das Risiko für ischämische Schlaganfälle – also den Verschluss eines Gefäßes im Gehirn - lag bei ihnen um 66% höher als bei Menschen mit gleichen Risikofaktoren, die nicht an Alzheimer litten. Das Risiko für Hirnblutungen war sogar um 70 % erhöht.

Weitere Informationen dazu finden Sie in der Pressemitteilung der Stiftung Deutsche Schlaganfall-Hilfe: Alzheimer erhöht Schlaganfall-Risiko



Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im Oktober

SIM SERIM SIM SERIM
Ein raffiniertes und trickreiches Strategiespiel aus massiver Buche
Spielbrett 20 x 20 cm:
23,50 EUR * statt 28,50 EUR

Spielbrett 30 x 30 cm:
49,90 EUR * statt 59,90 EUR
* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.10.2013 - 31.10.2013




Aktuelle Forenthemen

Ergotherapie-Forum
Schüler & Studenten
Praxisinhaber


Die 5 aktuellsten Produkte im Shop

Nächste Veranstaltungen


Aktuelle Stellenangebote


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Strasse 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de