www.ergotherapie.de
Wenn der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, besuchen Sie bitte
unser Newsletterarchiv auf den Seiten von ergoXchange.
Hallo [vorname] [nachname],

vor sich sehen Sie den aktuellen Newsletter von ergoXchange, dem Onlinedienst für Ergotherapeuten im deutschsprachigen Raum, www.ergotherapie.de.

Bitte wählen Sie aus:



Neuigkeiten

Zusammenarbeit in Therapieberufen: Teamplayer oder Einzelkämpfer?

Das Thema „Zusammenarbeit in Therapieberufen" stand im Mittelpunkt eines Symposiums, das auf dem Campus der Hochschule Fresenius in Idstein stattgefunden hat. Dazu kamen in einer bisher einmaligen Konstellation Vertreter der Berufsverbände aus Ergotherapie, Logopädie und Physiotherapie zusammen. Initiiert wurde das Treffen von Studierenden des Masterstudiengangs Therapiewissenschaften. Das Motto lautete „Teamplayer oder Einzelkämpfer? – Das Dilemma zwischen Kooperation und Konkurrenz". Die Studenten präsentierten die Resultate ihres einjährigen Forschungsprojekts und konfrontierten die geladenen Verbandsvertreter mit den Ergebnissen.  Lesen Sie mehr...



27. Oktober: Welt-Ergotherapie-Tag

Welt-Ergotherapie-Tag 27. Oktober, Welt-Ergotherapie-Tag. An diesem Tag machen Ergotherapeuten rund um den Erdball auf Ihren Beruf aufmerksam und zeigen, was sich durch Ergotherapie erreichen lässt. Therapeuten aus Praxen, Kliniken und anderen Einrichtungen wenden sich weltweit mit Veranstaltungen und Aktionen an die Öffentlichkeit und zeigen die Vielfalt der Ergotherapie auf. So bildeten knapp 100 angehende Ergotherapeuten und Dozenten der Hochschule Fresenius eine Menschenkette an Idsteins Hauptstraße und informierten dort mit Plakaten und reden mit Passanten. Eine ähnliche Aktion veranstaltete auch die DAA-Münster. Hier performten Ergotherapie-Schüler in Münsters Innenstadt einen Flashmob und erklärten in diesem Zuge das Berufsbild der Ergotherapie.  Lesen Sie mehr...



Barmer GEK Heil- und Hilfsmittelreport 2015: Gezieltere Therapie bei Schlaganfall erforderlich

Barmer GEK Heil- und Hilfsmittelreport 2015 Knapp 85 % aller Patientinnen und Patienten über 65 Jahre werden in Deutschland nach einem Schlaganfall entweder rehabilitativ oder mit Heilmitteln behandelt. Allerdings klaffen weiterhin Lücken bei der ganzheitlichen und interdisziplinären Versorgung im Krankenhaus. So wird nur gut jeder Zweite auf einer speziellen Schlaganfallstation, einer sogenannten Stroke Unit, behandelt. Das geht aus dem jüngst erschienenen Heil- und Hilfsmittelreport der Barmer GEK hervor. Demzufolge bekam im Jahr 2012 nur gut die Hälfte der über 65-jährigen Schlaganfallpatienten eine neurologische Komplexbehandlung, die auf einer Spezialstation unter anderem mit Neurologen und Heilmittelerbringern erfolgt.  Lesen Sie mehr...



Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Workbook für Eltern zum Teamtraining EST Workbook für Eltern zum Teamtraining EST
Das Arbeitsheft ist therapiebegleitend zum EST (Ergotherapeutisches Sozialkompetenz-Training) zu nutzen. Es enthält zahlreiche Tipps, Fragebögen und 13 Wochenprotokolle. Eltern können damit ihr Kind zu Hause im sozialen Lernen unterstützen und zum Therapieerfolg beitragen.

Promotion in den Therapiewissenschaften Promotion in den Therapiewissenschaften
Seit 2001 ist die akademische Ausbildung in den Therapiewissenschaften (z.B. Physio-, Ergotherapie und Logopädie) in Deutschland möglich. Doch noch immer hat es der wissenschaftliche Nachwuchs schwer, sich im akademischen Umfeld zu etablieren: Vielfältige Hürden blockieren den Weg zur Promotion. Um jedoch das ganze Pozential des wissenschaftlichen Nachwuchses zu entfalten, bedarf es daher weiterhin eines Engagements seitens aller, die als „Steigbügel“ für diese neue Gruppe agieren: Verantwortliche in der Bildungs-, Hochschul- und Berufspolitik, aber auch ProfessorInnen und Financiers.

Hundegestützte Therapie Hundegestützte Therapie
Mit Hunden Menschen gesünder und glücklicher machen
Wie können Menschen durch die Begegnung mit Hunden gesünder und glücklicher werden? Die Begegnung von trainierten Therapiehunden mit Menschen aller Altersstufen ermöglicht diese ausdauernder, ruhiger, weniger ängstlich, depressiv und schmerzempfindlich zu machen. Die erfahrene Neurologin und Hundetrainerin Dawn Marcus bietet hiermit ein praxisorientiertes Handbuch zur hundegestützten Therapie.



10 Jahre „Therapists Abroad - Therapeuten International“ - das Auslandsportal für Therapeuten

Therapeuten International Das Online-Portal für Therapeuten zu den Themen Ausland, Jobben und Reisen, feiert 10-jähriges Bestehen. Gegründet wurde die ehrenamtliche Info-Börse therapeuten-international.de im Jahr 2005 von Ergotherapeuten, Physiotherapeuten und Logopäden mit Auslandserfahrung. Im Laufe dieser Zeit haben sich zahlreiche Therapeuten mit Texten, Ideen, Tipps, Adressen und Hinweisen an dem Portal beteiligt. Ähnlich wie bei der freien Enzyklopädie Wikipedia, bei der jeder mitmachen kann, wuchs so die Anzahl der Texte und Linktipps, die sich auf insgesamt 50 Rubriken verteilen, kontinuierlich an. Inzwischen ist daraus die größte deutschsprachige Webseite für Therapeuten und Gesundheitsfachkräfte zum Thema Ausland und Internationales entstanden.  Lesen Sie mehr...



Schlaganfall-Rehabilitation im eigenen Heim: Forschungsverbund entwickelt System zum spielerischen Training von motorischen und kognitiven Funktionen

Nach einem Schlaganfall ist ein intensives Rehabilitationsprogramm für die bestmögliche Genesung von entscheidender Bedeutung: Individuell gestaltete Übungen können helfen, verlorengegangene Körperfunktionen wieder zurückzubringen. Patienten verlieren jedoch häufig die Motivation, wenn sie nach dem Reha-Aufenthalt wieder zu Hause sind und das Training selbstverantwortlich durchführen müssen. Darüber hinaus fehlt ihnen die fachliche Anleitung. Ein Forschungsverbund hat jetzt den Prototypen eines Systems entwickelt, das Patienten durch spielerische Übungen zum Fortsetzen der Reha im eigenen Heim animieren soll.  Lesen Sie mehr...



Neue Buchrezension zu "Ergotherapie bei Multipler Sklerose"

Ivka Pranjics Fazit zum Titel Ergotherapie bei Multipler Sklerose lautet: "Insgesamt ist dies ein sehr übersichtlich gestaltetes Buch, das sowohl als Nachschlagewerk als auch als Hilfe für den Behandlungsalltag geeignet ist. Es verfügt über viele Schaubilder, Übersichtstabellen, Zusammenfassungen der wichtigsten Fakten der jeweiligen Kapitel und jede Menge Fotos. Es sollte in keiner Abteilung fehlen, die Patienten mit Multipler Sklerose behandelt, sowohl in der Klinik, Reha als auch im ambulanten Bereich."

Lesen Sie die vollständige Buchbesprechung hier.



Lob und positive Verstärkung helfen Kindern mit ADHS

"Anerkennung für geleistete Arbeit bedeutet Kindern mit Aufmerksamkeits-Defizit / Hyperaktivitätsstörung (ADHS) sehr viel – mehr als normal entwickelten Kindern. Zu diesem Ergebnis kommen Forscher der Universität von Buffalo (UB)"...

Lesen Sie mehr dazu in einem Artikel auf kinderaerzte-im-netz.de, einer Seite des Berufsverbandes der Kinder- und Jugendärzte e. V.:
Lob und positive Verstärkung helfen Kindern mit ADHS



Ankündigung: Produkt des Monats - Unser Angebot im November

Fresh Minder 2 Fresh Minder 2
Das frische Computerprogramm für geistige Fitness in jedem Alter.

Konzentrationsübungen - Gedächtnistraining – Hirnleistungstraining
Für Klinik und Therapie, für Schulen und Einrichtungen oder für zuhause.
Unser Preis im November:
33,00 EUR * statt 38,00 EUR

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.11.2015 - 30.11.2015



Aktuelle Forenthemen



Neue Produkte im Shop

Veranstaltungen, Seminare, Fort- und Weiterbildungen


Aktuelle Stellenangebote


Praxenverkäufe, -vermietungen, -beteiligungen


Aktuelle Stellengesuche


Besuchen Sie uns auch bei facebook
NEWSLETTER ABBESTELLEN?
Wenn Sie keine Newsletter von ergoXchange mehr erhalten wollen, senden Sie uns einfach
eine Mail an info@ergotherapie.de.

ergoXchange, Geschäftsbereich der VCU GmbH, Nohner Straße 10, D-66693 Mettlach
Tel: +49 (0)6868 / 91 09-0, Fax: +49 (0)6868 / 91 09-15
Ust-ID. Nr. DE182234259, Handelsregister-Nr.: HRB 4210,
Amtsgericht Merzig, Geschäftsführer: Uli Kell
www.ergotherapie.de