Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> 1. Praktikum

Diskussionsforum

1. Praktikum

Optionen:
11. Februar 2024 14:17 # 1
Registriert seit: 14.09.2023
Beiträge: 2

Ich bin seit 1 Woche in meinem ersten Hauptpraktikum. Die erste Woche bin ich nur mitgelaufen und hab zugesehen. Ab nächster Woch übernehme ich erste Klienten alleine.

Ist es normal, dass man am Anfang noch sehr überfordert und aufgeregt ist? Mir fällt es noch schwer passende Ideen für die Therapie zu finden und habe dann immer bedenken ob es den Klienten gefällt und ob es zielführend ist. (Die Einrichtung arbeitet nicht wirklich betätigungorientiert, Klienten Kinder, Orthopädische Klienten, Hirnleistungstraining).

Ich habe Angst, dass es eventuell nicht das richtige für mich ist weil ich noch so unsicher, aufgeregt, ruhig und ideenlos bin oder ist das am Anfang normal und mit der Zeit wird es dann besser?

Danke für eure Antworten
11. Februar 2024 17:04 # 2
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 1251

Guten Tag,
das ist völlig normal.
Aber was heißt, du hast deinen 1. Klienten allein?
Du darfst keine Therapie durchführen, du bist Praktikantin.
Als Praxisleitung oder Praktikumsbetreuung darf man angehende Therapeuten in Ausbildung und Studium niemals allein ohne Aufsicht, Anwesenheit und enge Begleitung an Patientinnen oder Patienten arbeiten lassen.
Das ist Vorschrift, alles andere ist illegal!
Wie sollst du denn eine Behandlung durchführen, du bist keine Therapeutin, kannst und darfst es nicht.
Patienten sind doch keine Versuchskaninchen.
Du sollst lernen wie es gemacht wird, in der Praxis und am Patienten. Nach Vorgaben einen Behandlungsplan aufstellen und mit dem Anleiter besprechen ist eine Möglichkeit.
Klär das mit deinem Anleiter, dem zuständigen Dozenten, der dein Praktikum betreut und der Schule ab.
Das wäre sonst unverantwortlich und dann auch noch nach einer Woche, ohne jede Erfahrung.
Gegen Ende des Praktikums ist es möglich Anteile der Behandlung kontrolliert zu übernehmen.
Für mich hört es sich so an, als will da jemand an Dir verdienen, auf deine Kosten und die des Patienten und der Krankenkasse. Einfach nur Abzocke.

Ich wünsche Dir viel Kraft und Erfolg
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!
Optionen:

nach oben scrollen