Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Ergotherpeutsich relevante Nebendiagnosen

Diskussionsforum

Ergotherpeutsich relevante Nebendiagnosen

Optionen:
7. Mai 2024 17:08 # 1
Registriert seit: 07.05.2024
Beiträge: 1

Geändert am 07.05.2024 17:11:00
Hallo Zusammen,

Ich schreibe gerade meinen ersten Bericht für eine Sichtstunde und bin dabei auf eine Frage gestoßen. In einem Teil des Berichtes müssen wir ergotherapeutisch relevante Nebendiagnosen erwähnen und beschreiben.
Mein Klient hat eine Schwere Obstipation sowie Porphyria Variegata. Ich kann mich nicht entscheiden, ob diese Diagnosen relevant sind. Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Vielen Dank im voraus! :)
7. Mai 2024 17:45 # 2
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 724

Porphyrie lt. google:

Die Symptome können Erbrechen, Bauchschmerzen oder Rückenschmerzen, Schwäche in den Armen oder Beinen und psychische Symptome umfassen. Damit relevant - würde ich sagen...

Schwere Obstipation eher nicht - würde ich sagen... anderseits hat das doch Einfluß auf das Wohlbefinden und die allgemeine Performance.

Grüße
Jörg

ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
Optionen:

nach oben scrollen