Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. optica - Ihr Erfolgsrezept
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Bewertung / Ablösesumme einer Praxis

Diskussionsforum

Bewertung / Ablösesumme einer Praxis

Optionen:
1
14. Juli 2012 21:46 # 1
utekenge
Registriert seit: 08.02.2012
Beiträge: 1

Geändert am 16.07.2012 18:10:00
Hallo,
mir wird gerade die Praxis, in welcher ich angestellt bin, zur Übernahme angeboten. Die genannte Ablösesumme halte ich für überzogen - aus Vertraulichkeitsgründen kann hier den Betrag nicht nennen. Wer hat Erfahrug oder Wissen?
Einige Eckdaten:
ca. 2,5 Arbeitskräfte
ländl. Raum
vorwiegend Hausbesuche und Behandlung in Alten- und Pflegeheimen; somit vornehmlich Langzeigpatienten Neurologie / Geriatrie. kaum Pädiatrie.
Zwei Praxen, ca. 10 km von einander entfernt mit jeweils 2 Behandlungsräumen inkl. Büro / Empfang.
Die Hauptpraxis besteht seit 10 Jahren, die Niederlassung seit ca. 8 Monaten.

Wer noch mehr wissen möchte, bitte anfragen.

In Ergoxchange werden zwar Praxen zur übernahme angeboten, aber immer ohne Preisvorstellungen. Wer kann mir einen Anhaltspunkt(e) geben?

Grüße


15. Juli 2012 09:03 # 2
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 388

Hier kursierte kürzlich die Formel 1/2 des Jahresumsatzes, als grobe Richtung...

Thera-Pi.org - Abrechnung muss nichts kosten!

11.5 - 13.5.2012 in Kassel, wir waren da!
15. Juli 2012 13:34 # 3
oetken1
Registriert seit: 02.06.2005
Beiträge: 3213

Hallo utekenge,

ja ein "halber Jahresumsatz" ist schon realistisch.

Und zwar berechnet auf die vergangenen drei Jahre. Und: beachten, ob es insgesamt bei den Umsätzen eine Tendenz über die Jahre gibt. Und: wie ist die Verordnungs- bzw. HM-Regresssituation aktuell in dem Bundesland?

Da kann es nämlich ganz plötzlich ganz böse Einbrüche geben, auch wenn die Zahlen vorher noch so schön waren....

Viel Erfolg wünscht

Oetken1
15. Juli 2012 17:26 # 4
ergo.bln
Registriert seit: 26.01.2012
Beiträge: 3

Ich habe kürzlich auch ein Angebot eingeholt, und diese Praxisinhaberin möchte auch einen ganzen Jahresumsatz, das ist also zu viel? Würdet Ihr das empflehlen oder nicht?


16. Juli 2012 13:36 # 5
gross
Registriert seit: 05.04.2005
Beiträge: 856

Ich habe gerade unser Milchmädchen befragt. Und das war der Meinung, ein Jahresumsatz ginge schon in Ordnung, wenn z.B. der Erlös aus einem Jahr den Umsatz übersteigt...oder so....

Im Ernst: bei Übernahmen wie Übergaben ist die professionelle Beratung unerlässlich. Unter gar keinen Umständen sollte man dazu ein Internetforum befragen. Weder mit Null-Information, noch mit "ein paar Eckdaten" lässt sich eine belastbare Aussage treffen. Und somit wäre jede Antwort genauso sinnvoll wie die Veröffentlichung der voraussichtlichen Lottozahlen von nächster Woche.


Ich liebe Probleme. Sie sind das einzige, was man nicht ernst nehmen muss. (Oskar Wilde)
16. Juli 2012 14:43 # 6
Mschiew.
Registriert seit: 13.06.2005
Bundesland: Sachsen
Beiträge: 936

Zitat:

I Und somit wäre jede Antwort genauso sinnvoll wie die Veröffentlichung der voraussichtlichen Lottozahlen von nächster Woche.




Die würd ich allerdings gern nehmen.
16. Juli 2012 14:55 # 7
gross
Registriert seit: 05.04.2005
Beiträge: 856

Na dann schick ich Dir ´ne PN.

AGB: Gewinnzahlen sind ohne Gewähr - sowohl bei der vorausschauenden als auch der berichtenden Veröffentlichung."

Ich liebe Probleme. Sie sind das einzige, was man nicht ernst nehmen muss. (Oskar Wilde)
16. Juli 2012 16:39 # 8
Pitbull
Registriert seit: 27.03.2009
Beiträge: 137

Hallo utekenge,

deine Frage ist tatsächlich nicht zu beantworten.
Oder das Gegenteil, sehr leicht zu beantworten.

Eine Praxis ist genau so viel Wert, wie der Käufer bezahlt und der Käufer zu verkaufen bereit ist!

Der Umsatz ist am wenigsten geeignet, einen Kaufpeis zu ermitteln.
Eher geeignet scheint der Gewinn vor Steuer.
Aber auch hier sind ganz viele Faktoren zu bedenken!

Der Preis sollte mit Hilfe eines Profis ermittelt werden, insbesondere, wenn die Vorstellungen von Käufer und Verkäufer extrem auseinander gehen.

Ein paar Denkanstöße:

Wert und Gebrauchswert des Inventars
Mitarbeiter
Behandlungsangebote
Zustand der Räume und Geräte
vorhandenes QM
Einsparpotential
Erweiterungspotential
Verkehrsanbindung
Bevölkerungsdichte
Arztdichte
Parkplätze
Miete/Mietvertrag
Umsatz des PI / der Mitarbeiter
Außendarstellung
Liquidität
Einnahmestruktur
Qualifikationen
Unternehmerpersönlichkeit
u.v.a.m.

Viel Spaß bei der Planung und gute Nerven )

Liebe Grüße,
Pitbull
12. Oktober 2017 14:49 # 9
gesperrt
Admin

Dieser Beitrag wurde entfernt

Dieser Eintrag wurde aus dem folgenden Grund von uns entfernt:

Es handelt sich um eine Werbeanzeige.



Bitte beachten Sie vor dem Erstellen Ihrer Einträge die allgemeinen Verhaltensregeln.

Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2014

Marktplatz & Stellenbörse

Aktuelle Anzeigen in der Praxenbörse
Leichter Einstieg in die Selbstständigkeit
50000-59999 - Kölner Westen/Frechen/Pulheim
Liebhaberstück
20000-29999 - Norddeutschland
Praxisverkauf
10000-19999 - Berlin
Praxisverkauf
60000-69999 - Hessen (Mittelhessen)
Praxisverkauf
80000-89999 - Bodensee- Donau
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Demenz in der Einzel- und Gruppentherapie - Fachtherapeut/in Demenz
26.11.2018 - 27.11.2018 in Prof. König und Leiser Schulen, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Orthopädische Medizin CYRIAX®“ Obere Extremität : Hand
26.04.2018 - 29.04.2018 in Bad Säckingen
Dynamischer Schienenbau (C1, Teil 2) Handtherapeut (DAHTH)
14.09.2018 - 16.09.2018 in Döpfer Schule, Bernhardstraße 14,
Therapeutisches Zaubern
22.07.2018 - 23.07.2018 in Steinfeldstr. 1, Nürnberg
MKT - Original Marburger Konzentrationstraining
04.08.2018 - 05.08.2018 in Steinfeldstr. 1, Nürnberg
Manuelle Therapie für Ergotherapeuten (Ellbogen - Hand)
07.12.2018 - 09.12.2018 in Unteres Tor 10
Menschen mit Demenz verstehen und begleiten
01.09.2018 - 02.09.2018 in Döfper Schule Bernhardstraße 14, Köln

nach oben scrollen