Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. optica - Ihr Erfolgsrezept
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Ergotherapie im Ausland >> Professional Au Pair - Wer hat Erfahrung?

Diskussionsforum

Professional Au Pair - Wer hat Erfahrung?

Optionen:
1
14. November 2016 21:41 # 1
PeGassUs
Registriert seit: 13.11.2016
Beiträge: 1

Hallo,
Ich arbeite seit über 2 Jahren in einer Praxis für Ergotherapie. Nun möchte ich Erfahrungen im Ausland sammeln und bin durch Zufall im Internet auf eine "Professional Au Pair" Seite gestoßen. Dort kann man für ein Jahr oder länger bei einer Familie wohnen. Es gibt die Möglichkeit, ein Kind mit erhöhtem Förderbedarf zu betreuen. Aber das Ganze ist eben eher als Au Pair gedacht und nicht als "Privattherapie". Das Kind bekommt extern dann ebenfalls Ergo und Physio und ich wäre dann für den Alltagsablauf zuständig, u. a. natürlich auch dafür, dass die verschiedenen Übungen trainiert werden oder das Umfeld umgestaltet wird.
Die Frage, die sich mir stellt, ist: Wird ein solches Auslandsjahr als Berufsjahr anerkannt?

Ich freue mich auf baldige Antworten =)

LG

PeGassUs
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Mabuse-Verlag GmbH, 2013

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Akupressur bei Schulter-, Arm- und Handproblemen
01.09.2017 - 02.09.2017 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR®)
01.09.2017 - 03.09.2017 in Bernhardstraße 14,
EBBS

nach oben scrollen