Ergotherapie Veranstaltungskalender optica - Ihr Erfolgsrezept
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Ausbildung in Dortmund und ganz NRW

Diskussionsforum

Ausbildung in Dortmund und ganz NRW

Optionen:
1
7. März 2017 12:18 # 1
janaweb123
Registriert seit: 07.03.2017
Beiträge: 1

Hallo ihr Lieben,
ich würde gerne eine Ausbildung als Ergotherapeutin im Raum Dortmund +50/-100km machen. Ich hab schon von ein paar Schulen gehört die wohl einen ganz schlechten Ruf haben. Man soll zum Beispiel bei der Ludwig Fresenius Schule schwierigkeiten haben ein Praktikum zu finden weil die so schlecht sind. Wie sieht es mit der MaxQ Schule aus? Gibt es noch andere die einen guten Ruf haben?

Vielen Dank für eure Hilfe!! :)
18. Juni 2017 19:45 # 2
Kwick_Kiwi
Registriert seit: 03.06.2017
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 27

Ich war auf einer Ludwig-Fresenius-Schule und muss das mit dem Praktikum leider bestätigen. Diese Stigmatisierung finde ich schade, weil es immer auf den einzelnen Schüler ankommt. Auch kann ich nicht behaupten dass die Schule mich zu einer schlechten Ergo ausgebildet hat! Man muss schauen was geboten wird und sich darüber hinaus selbst engagieren.
Um ehrlich zu sein, kenne ich keine private Schule im Ruhrgebiet, die einen guten Ruf hat. Es herrscht ein Mangel an Lehrkräften und die Fluktuation ist gross. Die staatliche Schule im Uniklinikum Essen ist super, dort aufgenommen zu werden jedoch fast unmöglich. Timmermann Schule in Münster soll auch super sein.
"Erfolg ist nicht Ruhm oder viel Geld oder Macht. Erfolg ist es, am Morgen aufzuwachen und sich so zu freuen, auf das, was man tun wird, dass man wie ein Irrer aus der Tür rennt. Mit Leuten arbeiten zu dürfen, bei denen man sich aufgehoben fühlt. Erfolg ist mit der Welt eins zu sein und Gefühle für die Menschen zu wecken. Ein Weg zu finden, Menschen zusammen zu führen, die nichts anderes gemeinsam haben, als einen Traum. Einzuschlafen und zu wissen, dass du dein Bestes gegeben hast." (...) - Fame 2009
19. Juni 2017 08:46 # 3
peter pan
Registriert seit: 14.06.2017
Beiträge: 2

Geändert am 19.06.2017 08:48:00
Düren
Link

Essen
Link

Remscheid
Link

Bielefeld
Link

20. Juni 2017 16:02 # 4
pflümi
Registriert seit: 01.04.2014
Beiträge: 580

Osnabrück: ETOS und Völkerschule
21. Juni 2017 14:18 # 5
LuisaB.
Registriert seit: 16.02.2010
Beiträge: 32

Hallo Janaweb,

warum studierst du nicht direkt?::thumbup::
~~~Manchmal muss man die Perspektive wechseln,
um den Himmel zu sehen.~~~

Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Marktplatz & Stellenbörse

Aktuelle Anzeigen in der Praxenbörse
Praxisverkau
80000-89999 - Südliches Oberbayern
Praxisbeteiligung
50000-59999 - Euskirhen, Bonn, Köln und darüber hinaus;
sehr gut etablierte Praxis zu verkaufen
60000-69999 - Baden-Württemberg
Liebhaberstück
10000-19999 - Norddeutschland
Ergotherapiepraxis zu verkaufen
20000-29999 - Keis Rendsburg Eckernförde
EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Einführung in Konzept und Diagnostik von Barbara Zollinger
25.07.2017 - 26.07.2017 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe Kaiserslautern
Chronische Schmerzen – neues ergotherapeutisches Behandlungsfeld?
28.07.2017 - 29.07.2017 in Würzburger Str. 4, München
Akupressur bei Schulter-, Arm- und Handproblemen
01.09.2017 - 02.09.2017 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR®)
01.09.2017 - 03.09.2017 in Bernhardstraße 14,
Myo-Fasziale Triggerpunkt-Schmerztherapie
08.09.2017 - 28.02.2019 in Würzburger Str. 4, München

nach oben scrollen