Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Frühförderung und Ergo-Kassenrezept

Diskussionsforum

Frühförderung und Ergo-Kassenrezept

Optionen:
17. Oktober 2017 09:18 # 1
Registriert seit: 09.01.2004
Beiträge: 127

Hallo,
ich habe einen kleinen Patienten der seit einigen Wochen mit einer Kassenverordnung bei mir in Behandlung ist. Bei der letzten Behandlung sagte mir die Mutter, dass er jetzt im Kindergarten Logopädie erhält (über die Frühförderstelle)
Darf iich dann die Verordnung och fertig behandeln oder muss ich abbrechen. Meines Wissens nach, darf beides gleichzeitig nicht sein. Praxissitz ist übrigens Bayern, falls dies relevant ist.
lg
17. Oktober 2017 10:38 # 2
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 1248

Hallo,
wir haben, hier in NRW, etliche Kinder, auch in der Kita, die beides bekommen.

Gutgehn
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!
19. Oktober 2017 17:28 # 3
Registriert seit: 09.01.2004
Beiträge: 127

Hallo,
@rapor: danke für deine Antwort.
Wo kann ich dies abklären? DVE? Oder wo sonst?

lg
19. Oktober 2017 18:01 # 4
falladar
falladar
Ehemaliges Mitglied
Beiträge: 1376

... in Berlin und in BRB ist dies auch kein Problem.

LG falladar
20. Oktober 2017 12:31 # 5
uralergo
uralergo
Ehemaliges Mitglied
Beiträge: 78

bekommt ein kind "komplex-behandlung" in der frühförderung ist eine weitere ergotherapie nicht abrechenbar.
ansonsten nie probleme gehabt
25. Oktober 2023 15:29 # 6
Registriert seit: 11.05.2021
Beiträge: 5

Hallo Zusammen, bei mir gibt's ein Mädchen mit Autismus und die Frühförderstelle arbeitet mit ihr unten dem Begriff "Komplexleistung"
Ist es noch so, dass eine Ergotherapie mit Kassenrezept zusammen mit eine Komplexleistung nicht abrechenbar wird, auch wenn das Kind keine Ergotherapie in der Frühförderung bekommt?
Danke für eure Hilfe ::confused::
26. Oktober 2023 11:52 # 7
Registriert seit: 20.07.2005
Beiträge: 52

Ja genau, wenn ein Kind in der Komplexleistung ist, kann es keine anderen Heilmittel nebenher bekommen.
29. Oktober 2023 09:40 # 8
Registriert seit: 11.05.2021
Beiträge: 5

Herzlichen Dank, ::thumbup::
Ich habe meine Praxis schon lang, aber die Bürokratie ist so groß, dass ich immer wieder an einen unbekannten Regeln stoße ::rolleyes::




Optionen:

nach oben scrollen