Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Vortrag

Diskussionsforum

Vortrag

Optionen:
1
20. Februar 2018 14:37 # 1
SmarKlugscheißer
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 2

Hallo, ich brauche Hilfe.:(
Ich muss bis zum 05.03.2018 einen Vortrag halten. Dadurch das ich oft gefehlt habe, habe ich jetzt ein paar Sachen nicht parat die ich für den Vortrag brauche.:(
Mich verwirren zwei Fragen:
"Welchen Einfluss haben Handlungsvoraussetzungen auf Betätigung" und "Wie lässt sich Performanz beurteilen und unterteilen" es wäre toll wenn ihr mir helfen könntet.::smile::
20. Februar 2018 18:44 # 2
rapor
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 921

Hallo, ich habe mich in solchen Fällen an meine Mitschüler gewandt. Sie haben das, was an eurer Schule für diese Fragen vermittelt wurde. Fehlende Unterlagen habe ich stets vom entsprechenden Dozenten nachgereicht bekommen, bzw. wurden sie von Mitschülern für mich aufbewahrt.

Viel Erfolg
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!
20. Februar 2018 18:45 # 3
patricia_br
Registriert seit: 20.08.2017
Beiträge: 40

Ich gehe mal davon aus, dass du das im Fach "Grundlagen der Ergo" hast, und ihr euch gerade mit konzeptionellen Modellen der Ergo befasst? Ein paar mehr Angaben wären ganz hilfreich. :D
20. Februar 2018 18:49 # 4
SmarKlugscheißer
Registriert seit: 20.02.2018
Beiträge: 2

@patricia_br
Naja das ist Lernfeld drei, wir haben gerade "Handlungsanalysen erstellen und Ergotherapeutische befunde erheben" und dazu sollten wir halt fragen beantworten und dann alles frei vortragen, wir müssen auch ein video machen in dem wir eine Handlung durchführen und müssen drei Teilschritte davon beschreiben und sowas. Also darum geht es.
20. Februar 2018 22:25 # 5
Rowdy
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 820

Hallo ,
frage 1 ist recht einfach. Du sollst dir praktisch überlegen , was der Patient an Voraussetzungen mitbringen muss um eine Betätigung zu machen. beispiel: ein einbeiniger ohne Prothese wird keinen Walzer tanzen können.
Um es mal ganz banal auszudrücken . Google mal "Model of human occupation" oder lies nach. Mit diesem Modell sind Betätigung und Handlungsvoraussetzungen ganz gut erklärt.

hoffe ich konnte dir auf die Sprünge helfen.
21. Februar 2018 06:42 # 6
patricia_br
Registriert seit: 20.08.2017
Beiträge: 40

Falls ihr das Buch vom behandeln zum Handeln in der Schule habt, wäre da auch das MOHO (und weitere Modelle) drin. Leider fehlen aber genauere Angaben zu Assessments, um bspw deine zweite Frage vollständig zu beantworten. Also definitiv Mal in der Klasse oder den Dozenten fragen, wenn möglich. Viel Erfolg! :)
23. Februar 2018 22:35 # 7
Rowdy
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 820

N danke wäre schön gewesen.... ich habe echt bald keine Lust mehr , zu helfen. ...
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

VAK Verlags GmbH, 2008

Marktplatz & Stellenbörse

EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Neurofeedback Einführungsseminar
11.02.2019 - 15.02.2019 in Potsdam
Existenzgründungsseminar für Ergotherapeuten
02.02.2019 - 03.02.2019 in Essen
Bachblüten-Seminar
25.01.2019 - 27.01.2019 in Kaiserslautern
Sturzprävention in der geriatrischen Rehabilitation
15.08.2019 - 16.08.2019 in Kaiserslautern
Infotag zum Thema Neurofeedback
27.04.2019 in Mannheim
Stifthaltung & Co. - Workshop mit Heike Musa
14.09.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Fortbildung PNF für Ergotherapeuten
15.02.2019 - 18.02.2019 in Unteres Tor 10, Bayreuth

nach oben scrollen