Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Dies und das >> Gehalt als Ergo ungenügend?

Diskussionsforum

Gehalt als Ergo ungenügend?

Optionen:
zurück  1 2 3 4
11. März 2020 08:27 # 46
freckle
Registriert seit: 05.02.2007
Bundesland: Bayern
Beiträge: 921

Meine (nicht) lustigen Angebote nach Umzug in die Heimat und fast 32 Berufsjahren:
- FF, eigener Tarif, entspricht nichtmal E8, Stufe 1 (Einrichtung sucht schon lange händeringend Kinder-Bobath-Therapeuten ::smile:: )
- Senioreneinrichtung, eigener Tarif, E6 und Stufe 6, 40-Mann-Gruppen am Fließband, kein Woe
- Senioreneneinrichtung, eigener Tarif, E8 und Stufe 1, 40-Mann-Gruppen am Fließband, kein Woe
- Praxis, 15 Euro, Fließband, 1,5h VB und NB in der Woche, 25 Tage Urlaub
- Senioreneinrichtung, mit Wochenenddienst ohne Zuschläge, 2500 Brutto, 25 Tage Urlaub
- Senioreneinrichtung, kein Tarif, Pause nach 4h Arbeit (ich möchte 30 Std. in der Woche arbeiten, d.h. 6 Stunden am Stück), in dieser "Pause" könne ich die Doku machen, d.h. 2,5h umsonst in der Woche arbeiten und damit ich dieses "Minus" einhole, kann ich am Wochenende um 6h beginnen und die Pflege machen, dann bekäme ich Zuschläge
- Senioreneinrichtung, Bezahlung gut - in Anlehnung an Tarif ungefähr E8 und Stufe 6, wilde Arbeitszeiten, Springer für andere Stationen, viele Wochenenden, hätte nie gewußt, wie ich die nächsten Tage arbeite, ganze Station alleine im Blick behalten (Bereich Demenz), Großgruppen und trotzdem auf alle (auch im Zimmer) schauen
11. März 2020 12:19 # 47
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 615

Zitat / kravums hat geschrieben:


Für mich als Berufsanfänger ist es natürlich viel Geld als Gehalt, allerdings habe ich auch nur mich selbst zu finanzieren.

Kravums


Kannst Du das beziffern?
ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
11. März 2020 14:40 # 48
freckle
Registriert seit: 05.02.2007
Bundesland: Bayern
Beiträge: 921

Das dürfte 9b sein = 3020,16 Euro bei Vollzeit.
9a wären 2926,82 Euro.
11. März 2020 16:05 # 49
kravums
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 5

Ja, 9a ist es .
13. März 2020 16:40 # 50
Geschenk
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 356

Ich finde angemessenes Gehalt bekommt man nur im öffentlichen Dienst, den es ja z.B. in Berlin so gut wie nicht mehr gibt.-
Ich habe jetzt eine 38,5 Stelle im öffentlichen Dienst + Gleitzeit und ausreichend Urlaub in Baden Württemberg gefunden.


14. März 2020 11:08 # 51
kravums
Registriert seit: 10.03.2020
Beiträge: 5

Ich habe mich im letzten Herbst beworben und fand es schon überraschend, wie groß die Gehaltsunterschiede bei den Stellenangeboten waren. Wie oben schon erwähnt, bin ich in der jetzigen Stelle in einer Rehaklinik mit E9a eingruppiert bei 38,5 Stunden die Woche und bekomme ein Jobticket komplett gestellt. In einer anderen Klinik hätte ich 40 Stunden bei E3 gehabt und mein Ticket oder Auto selbst finanziert, während ich in einer Praxis in Rheinland-Pfalz bei E7 eingruppiert worden wäre und 38 Stunden gearbeitet hätte, wovon 10 für Doku, Vor- und Nachbereitung waren.
Optionen:
zurück  1 2 3 4
Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Springer-Verlag GmbH & Co. KG, 2012

Marktplatz & Stellenbörse

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen