Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Dies und das >> Unterschied Ergotherapie und Arbeitstherapie

Diskussionsforum

Unterschied Ergotherapie und Arbeitstherapie

Optionen:
1
25. Oktober 2018 08:58 # 1
Lurch
Registriert seit: 21.07.2004
Beiträge: 45

Hallo zusammen.

Ich arbeite in einer Rehabilitationsklinik. Die BG verlangt, dass sowohl Ergotherapeuten, als auch Arbeitstherapeuten anwesend sind. Wo genau ist denn der Unterschied? Wir Ergos machen Arbeitsplatzberatung, Hilfsmittelversorgung, Arbeitstraining. Nun soll eine Arbeitstherapeutin eingestellt werden und der Therapieleitung fällt es sehr schwer die Stellenbeschreibung zu erstellen...

Die Patienten hier sind kommen oft mit Wirbelsäulen- oder Schulteroroblematiken und sollen so schnell wie möglich wieder arbeiten können.

Daher nochmal meine Frage: Wo ist der Unterschied? Abgesehen davon, dass wir Ergos eventuell noch ganzheitlicher denken? Zwecks Haltung, etc? Wo finde ich eine Stellenbeschreibung? ::confused::::confused::

Danke schonmal für eure Antworten.

LG Lurch
25. Oktober 2018 09:35 # 2
ErgoSaraLe
Registriert seit: 01.07.2018
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 33

hallo

Arbeitstherapeuten sind eigentlich Arbeitserzieher, haben entweder einen handwerklichen Beruf gelernt und sich dann weitergebildet oder sind Ergos die sich noch spezialisiert haben
Sie sollen speziell die Arbeitstherapie z.B.: in der Psychiatrie machen, in dem sie z.B.: ein Arbeitsbelastungstraining ausführen mit dem Klienten an größeren Maschinen z.B.: Bandschleifen, größere Bohrmaschinen, grobe körperlich schwerere Arbeit.
Sie machen also eher das Arbeitstraining im Handwerk. --> so kenne ich es ::confused::

lasse mich aber gerne auch hier weiter informieren ;)
Vlt kann der BG euch bei der Stellenbeschreibung helfen bzw. sagen was er sich da genau vorstellt. Babei könntet ihr bzw die Therapieleitung vlt erläutern das ihr bereits so etwas macht und vlt hat jemand von euch eine spezielle Weiterbildung zum Thema Arbeitstherapie/ Arbeitsbelastungstraining gemacht?!
"Du hast erst verloren, wenn Du aufhörst es zu versuchen."
25. Oktober 2018 11:53 # 3
kaenguru
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 242

Hmmm,

aha?

Meine Berufsurkunde lautet noch auf "Beschäftigung- und Arbeitstherapeut", habe auch ein Praktikum explizit in der Arbeitstherapei machen müssen. Examen 1991.

Hat sich da echt was geändert? (Interessiert mich "nur" theoretisch, da ich nicht arbeitstherapeutisch arbeiten möchte. Aber immerhin trage ich diese Berufsbezeichnung ::confused::)

Gruß, kaenguru
Im Alter möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.
25. Oktober 2018 13:52 # 4
ErgoSaraLe
Registriert seit: 01.07.2018
Bundesland: Sachsen-Anhalt
Beiträge: 33

kaenguru

Der Beruf des Arbeitserziehers/ Arbeitstherapeuten kann inzwischen als eigenständiger Beruf erlernt werden, dauert glaube 2 Jahre plus 1 Jahr Anerkennung.
In meiner Ausbildung von 2006-2009, war nicht jeder in der Arbeitstherapie bzw einer WfbM im Praktikum.
Ich glaube die ergo mit der "alten" Berufsurkunde haben, wegen damaligen Bedingungen den Arbeitstherapeuten, aber ob das der BG heutzutage reicht, müsste man wohl anfragen.

::confused::an den Beschäftigungs-Arbeitstherapeuten-- Ergos, hab ich gar nicht gedacht gehabt ::blush::::scared::
"Du hast erst verloren, wenn Du aufhörst es zu versuchen."
25. Oktober 2018 14:38 # 5
kaenguru
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 242

Danke, ErgoSarahLe,

war ja auch nur theoretisch gedacht, ich bin in meinem Bereich mit großer Praxis ja glücklich und zufrieden. Meistens (räusper ::rolleyes::)

Gruß, kaenguru mit altmodischer Berufsbezeichnung, ein Saurier unter den Ergos, quasi
Im Alter möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.
25. Oktober 2018 16:47 # 6
Mietzi
Registriert seit: 03.01.2011
Beiträge: 283

Bisschen ab vom Thema, aber ich glaube das ist sehr Schulabhängig, wie die Praktika genau gestaltet sind. Bei uns mussten wir ein Praktika im Arbeitstherapie Bereich machen. Wir mussten auch jeweils mit jeder Altersgruppe ein Praktika haben (also Pädiatrie, Erwachsene und Geriatrie), Bereichen mussten dann Pädatrie, Arbeitstherapie und Psychiatrie sein, wobei Arbeitstherapie und Psychiatrie auch ein Praktikum sein konnte (das eben beide Felder abdeckt). Eine Kolegin hingegen hat niemals ein Pädiatriepraktikum machen müssen (und auch nicht gemacht).
Ich hab meine Ausbildung 2006-2009 gemacht. Ich glaube sie müsste 2011 oder 2012 fertig gelernt haben.
3. Januar 2019 15:44 # 7
VaneMone
Registriert seit: 06.01.2016
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 1

Ernsthaft???

Arbeitstherapeuten sind Ergotherapeuten, spezialisiert im Fachbereich Arbeitstherapie.

Der Begriff Arbeitstherapie und Arbeitstherapeut/in ist in unserem Berufsgesetz geschützt und darf nur von ausgebildeten Ergotherapeuten durchgeführt werden! Könnt ihr in unserem ErgThG nachlesen;-)
III. Abschnitt § 7 Bußgeldvorschrift; IV. Abschnitt § 8 und 8a Übergangsvorschrift...

Dann gäbe es noch die sog. Arbeitserzieher und Fachkräfte zur Arbeit und Berufsförderung, Arbeitstrainer usw...
Das sind üblicherweise ausgebildete Handwerker oder Techniker mit einer Zusatzqualifikation wie z.B. der FAB. Sie sind häufig in WfB's oder Berufstrainingszentren anzutreffen. Aber es sind keine Arbeitstherapeuten! Da bestehe ich drauf!

Herje...::ohmy::
4. Januar 2019 20:25 # 8
ergo-ex
Registriert seit: 27.06.2017
Beiträge: 134

Geändert am 04.01.2019 22:01:00
Zitat / VaneMone hat geschrieben:
Ernsthaft???

Arbeitstherapeuten sind Ergotherapeuten, spezialisiert im Fachbereich Arbeitstherapie.

Der Begriff Arbeitstherapie und Arbeitstherapeut/in ist in unserem Berufsgesetz geschützt und darf nur von ausgebildeten Ergotherapeuten durchgeführt werden! Könnt ihr in unserem ErgThG nachlesen;-)
III. Abschnitt § 7 Bußgeldvorschrift; IV. Abschnitt § 8 und 8a Übergangsvorschrift...

Dann gäbe es noch die sog. Arbeitserzieher und Fachkräfte zur Arbeit und Berufsförderung, Arbeitstrainer usw...
Das sind üblicherweise ausgebildete Handwerker oder Techniker mit einer Zusatzqualifikation wie z.B. der FAB. Sie sind häufig in WfB's oder Berufstrainingszentren anzutreffen. Aber es sind keine Arbeitstherapeuten! Da bestehe ich drauf!

Herje...::ohmy::


Hui--- so ein "gereizter" erster Beitrag zwei Jahre nach Anmeldung.
Der Teil zwischen "Ernsthaft???" und "Herje" hätts als - offensichtliche "Betroffenen"-Info- auch getan. Schön, wenn jemand genau weiß, um was es geht- ich hätts auch nicht gewusst.............
Aber da hat wohl was getriggert
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Walter de Gruyter GmbH & Co. KG, 2016

Marktplatz & Stellenbörse

EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Flossing
13.04.2019 in Kaiserslautern
Infotag zum Thema Neurofeedback
27.04.2019 in Mannheim
Handtherapie: Taping
15.06.2019 in Kaiserslautern
Links, Zwo & Co. - rund um die Linkshändigkeit
06.12.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Fortbildung Einzel- und Gruppentraining sozialer Kompetenzen
14.06.2019 - 15.06.2019 in ZI Mannheim, J5 - Therapiegebäude, 1. OG, Raum 106
PNF - Start 2018 - Aufbaukurs und Prüfung (Teil 3) - Zertifikatskurs
25.09.2019 - 29.09.2019 in AFB-Ergotherapie Schule, Belchenstrasse 1-5, Mannheim

nach oben scrollen