Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Achtung: Sie arbeiten in einem Therapieberuf UND versorgen privat pflegebedürftige (Familien)Angehörige?

Diskussionsforum

Achtung: Sie arbeiten in einem Therapieberuf UND versorgen privat pflegebedürftige (Familien)Angehörige?

Optionen:
1
15. März 2019 23:19 # 1
kerstin thümmler
Registriert seit: 15.03.2019
Beiträge: 1

*Therapieberuf wie z.B. Ergo-, Physio- und Sprachtherapeuten, Masseure / med. Bademeister

Für eine wissenschaftliche Studie der ehs Dresden und der HTW Dresden werden Therapeuten/innen gesucht, die Angehörige (z.B. Familie, Nachbarn) privat pflegen.
Ziel ist es, Erkenntnisse über die Situation und die Unterstützungsbedarfe von Menschen zu gewinnen, die in dieser Doppelrolle sind.

Dabei interessiert uns:
- Wie können Sie die private Angehörigenpflege mit Beruf und Familie vereinbaren?
- Wie erleben Sie die Unterstützung der privaten Angehörigenpflege durch das medizinische Versorgungssystem?

Was nützt die Studie?
Die Studie trägt dazu bei, die Situation der Vereinbarkeit von Beruf und privater Angehörigenpflege für Beschäftigte in therapeutischen Gesundheitsberufen zu erfassen, um:

- Konzepte für Unterstützungsmaßnahmen zu entwickeln, wie eine Vereinbarkeit von Beruf und privater Angehörigenpflege bei Beschäftigen in Gesundheitsberufen besser gelingen kann.
- Versorgungslücken bei der Unterstützung pflegender Angehöriger offenzulegen.
- fördernde Rahmenbedingungen für die Unterstützung pflegender Angehörige im gesundheitlichen Versorgungsprozess zu schaffen.
- Konzepte zu Aus-, Fort- und Weiterbildungsinhalten zu diesem Thema (weiter)zu entwickeln.

Was wollen wir tun?
Dazu wird ein Fragebogen genutzt (auch online) und/oder ein vertiefendes Interview geführt.
Zum Fragebogen gelangen Sie online über: https://ww2.unipark.de/uc/DDCTherapie/
Für das Ausfüllen des Fragebogens benötigen Sie ca. 30min.

Gerne senden wir Ihnen den Fragebogen auch in Papierform sowie Informationsmaterial zu.
Sind Sie bereit, uns zu unterstützen, kontaktieren Sie bitte unsere Projektmitarbeiterin (siehe unten)!


Kontakt:
Kerstin Thümmler
Physiotherapeutin, Dipl. Pflege-/Gesundheitswissenschaftlerin
E-Mail: Kerstin.Thuemmler@ehs-dresden.de

Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen GmbH & Co. KG, 2019

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Neurofeedback Einführungsseminar
24.09.2019 - 28.09.2019 in Wiesbaden
Manuelle Lymphdrainage für Ergotherapeuten
15.11.2019 - 16.11.2019 in Galgenbergstr. 2b. Regensburg
EBBS

nach oben scrollen