Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Dies und das >> Privatrezept Ergotherapie

Diskussionsforum

Privatrezept Ergotherapie

Optionen:
1
25. März 2019 22:31 # 1
nami
Registriert seit: 25.03.2019
Beiträge: 2

Geändert am 26.03.2019 08:39:00
Huhu,

ich habe auf einem Blog zum Thema Privatrezept gelesen, dass ich es erstmal selbst bezahlen muss und dass ich es dann bei der Krankenkasse angeben kann.
Bekomme ich dann die kompletten Kosten wieder zurück erstattet?
Schon jemand Erfahrung damit gemacht?

Liebe Grüße

[Beitrag vom Admin moderiert]
25. März 2019 22:56 # 2
HHAltona
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 621

Oft ist es so - Du machst mit einem Behandler einen Vertrag, Du bekommst die Behandlung, anschließend die Rechnung die Du selbst bezahlen mußt, dann reichst Du die Rechnung bei Deiner PKV ein und die erstatten je nach Tarif den Du gewählt hast.

Aber das beste ist sicher, Du fragst bei Deiner Versicherung nach - die sollte es am Besten wissen!
ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
26. März 2019 07:40 # 3
Kukdiehe
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 1450

Wie viel dir deine Kasse zurück erstattet hängt vom gewählten Tarif ab. Am besten du klärst das vorher mit deiner Kasse
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Optionen:
1
EBBS

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen