Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Suche Teilnehmer für meine Bachelorarbeit *Amazon Gutscheine zu gewinnen*

Diskussionsforum

Suche Teilnehmer für meine Bachelorarbeit *Amazon Gutscheine zu gewinnen*

Optionen:
1
20. Mai 2019 12:45 # 1
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Geändert am 29.05.2019 19:34:00
Liebe ErgotherapeutInnen,

vielen Dank, dass Sie mich bei meiner wissenschaftlichen Arbeit unterstützen, indem Sie mir nachfolgenden einige Fragen beantworten!
Ich untersuche den Zusammenhang zwischen bestimmten Persönlicheitsmerkmalen und der Arbeitszufriedenheit von ErgotherapeutInnen.

Bitte nehmen Sie an dieser Erhebung nur teil, wenn Sie aktuell als ErgotherapeutIn in einem therapeutischen Bereich tätig sind!

Die Erhebung dient der Erstellung meiner Bachelorarbeit am Institut für Psychologie der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg und wird betreut durch Herrn Prof. Dr. René Proyer.

Link zum Fragebogen:

https://www.soscisurvey.de/ergotherapiepersoenlichkeit/


Was Sie davon haben:

Unter allen Teilnehmern werden 2 x 20 Euro und 1 x 10 Euro in Form von Amazon-Gutscheinen verlost.

Zudem können Sie am Ende des Fragebogens angeben, ob Sie an den Ergebnissen meiner wissenschaftichen Arbeit interessiert sind.


Datenschutz und Hinweise:

Ihre Antworten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt. Es findet keine Einzelauswertung von Datensätzen statt.

Im Rahmen des Fragebogens werden Ihnen Fragen zu ihrer aktuellen Arbeitssituation sowie zu bestimmten Persönlichkeitseigenschaften gestellt.

Bitte beantworten Sie die Fragen möglichst offen und gewissenhaft.

Die Bearbeitung des Fragebogens wird in etwa 10-15 Minuten in Anspruch nehmen.


Mit besten Grüßen
Katharina Aldenhoff
(Ergotherapeutin und Psychologiestudentin)
20. Mai 2019 18:58 # 2
nimis
Registriert seit: 29.09.2007
Beiträge: 707

Geändert am 20.05.2019 19:42:00
Um welche Fragestellung soll es denn in dieser Arbeit gehen?
Ich finde es eigentlich eine Frage der "wissenschaftlichen Fairness", Interviewpartner vorher darüber aufzuklären. Dann bin ich auch gerne bereit teilzunehmen.

Viele Grüße
nimis
21. Mai 2019 10:47 # 3
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Hallo nimis,

gut, dass du nochmal nachfragst!
Die Hauptfragestellung beschäftigt sich mit dem Zuammenhang zwischen bestimmten Persönlichkeitsmerkmalen und der Arbeitszufriedenheit von ErgotherapeutInnen. Zudem wird noch die arbeitsbezogene Neugierde erfasst.

Ich hoffe, das macht es transparenter! :)


Viele Grüße,
Katharina
21. Mai 2019 23:23 # 4
Sina12
Registriert seit: 01.03.2016
Bundesland: Baden-Württemberg
Beiträge: 101

Ich musste die Befragung leider abbrechen.
Ich weiß nicht was ihr vermittelt bekommen habt, aber solche Fragestellungen gehen wirklich nicht!
Du stellst zu viele Fragen - beachte den Umfang/Konzentration u.s.w..
Es geht um "verspielt sein" - nicht alle Bereiche in denen Ergos tätig sind, ist Platz um "verspielt an Lösungen heranzugehen"!
Vom Stil bis jetzt nicht gut. Da sind Umfragen von Bachelor-Studenten der ERGOTHERAPIE weit überlegen und professioneller! Das ist übrigens schon lange meine Beobachtung...
LG
22. Mai 2019 13:38 # 5
vogelbeere
Registriert seit: 23.09.2018
Beiträge: 93

Zitat / Sina12 hat geschrieben:

Vom Stil bis jetzt nicht gut. Da sind Umfragen von Bachelor-Studenten der ERGOTHERAPIE weit überlegen und professioneller! Das ist übrigens schon lange meine Beobachtung...
LG


Ich finde dein Urteil sehr hart und auch etwas unsachlich, da verallgemeinernd. Ich habe bei der Umfrage mitgemacht, und - ja, sie ist sehr ausführlich. Aber ich würde nicht wagen zu sagen, "der Stil ist nicht gut". Ich kenne ja nicht einmal die genaue Forschungsfrage. ::confused::

Aufgrund der Fragestellungen möchte ich die Threaderstellerin allerdings auf etwas aufmerksam machen: Vorsicht, da könnte ein Bias entstehen! Denn: Wer wird denn hauptsächlich bei einer Umfrage mitmachen, bei der es etwas zu gewinnen gibt? Damit sprichst du ja hauptsächlich verspielte Menschen an... Falls das dein Ziel war, ist das schon okay, aber wenn nicht, sind die Daten, die du hinsichtlich möglicher Persönlichkeitsmerkmale erhebst, vielleicht nicht zuverlässig... ::blush::
22. Mai 2019 16:47 # 6
falladar
Registriert seit: 27.09.2004
Bundesland: Berlin
Beiträge: 1159

Zitat / Katharina Alden hat geschrieben:
Liebe ErgotherapeutInnen,

Was Sie davon haben:

Unter allen Teilnehmern werden 2 x 20 Euro und 1 x 10 Euro in Form von Amazon-Gutscheinen verlost.

Datenschutz und Hinweise:

Ihre Antworten werden selbstverständlich vertraulich und anonym behandelt. Es findet keine Einzelauswertung von Datensätzen statt.


Wie sollen denn diese beide Aussagen zusammenpassen?

LG falladar
"Der Eine hofft, dass die Zeit sich wandelt, der Andere nutzt die Zeit und handelt."
22. Mai 2019 22:46 # 7
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Zitat / falladar hat geschrieben:
Wie sollen denn diese beide Aussagen zusammenpassen?

LG falladar


Hallo falladar,

danke für deine Nachfrage.
Also zunächst einmal ist die Angabe der Emailadresse freiwillig.
Darüber hinaus erhebe ich die Daten mit Sosci Survey und dort werden die Kontaktdaten in einer separaten Datei gespeichert. Ich kann diese also einsehen, um später die Gutschein zu verlosen, aber in keinem Fall einem Datensatz zuordnen.


Mit besten Grüßen
Katharina
22. Mai 2019 23:00 # 8
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Zitat / Sina12 hat geschrieben:
Ich musste die Befragung leider abbrechen.
Ich weiß nicht was ihr vermittelt bekommen habt, aber solche Fragestellungen gehen wirklich nicht!
Du stellst zu viele Fragen - beachte den Umfang/Konzentration u.s.w..
Es geht um "verspielt sein" - nicht alle Bereiche in denen Ergos tätig sind, ist Platz um "verspielt an Lösungen heranzugehen"!
Vom Stil bis jetzt nicht gut. Da sind Umfragen von Bachelor-Studenten der ERGOTHERAPIE weit überlegen und professioneller! Das ist übrigens schon lange meine Beobachtung...
LG


Hallo Sina,

es tut mir Leid, dass dir der Fragebogen zu viel Mühe bereitet hat.
Meiner Erfahrung nach haben sehr viele wissenschaftliche Fragebögen einen Umfang zwischen 20 Minuten und einer Stunde.
Dagegen fällt meiner noch sehr kurz aus.
Deine Kritik an meiner Erhebung finde ich leider etwas harsch und unsachlich.
Und StudentInnen einer bestimmten Studienrichtung einfach über einen Kamm zu scheren erscheint mir nicht sehr angemessen zu sein - Sei es im Positiven oder im Negativen.

Mit besten Grüßen
Katharina
22. Mai 2019 23:04 # 9
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Zitat / vogelbeere hat geschrieben:
Zitat / Sina12 hat geschrieben:

Vom Stil bis jetzt nicht gut. Da sind Umfragen von Bachelor-Studenten der ERGOTHERAPIE weit überlegen und professioneller! Das ist übrigens schon lange meine Beobachtung...
LG


Ich finde dein Urteil sehr hart und auch etwas unsachlich, da verallgemeinernd. Ich habe bei der Umfrage mitgemacht, und - ja, sie ist sehr ausführlich. Aber ich würde nicht wagen zu sagen, "der Stil ist nicht gut". Ich kenne ja nicht einmal die genaue Forschungsfrage. ::confused::

Aufgrund der Fragestellungen möchte ich die Threaderstellerin allerdings auf etwas aufmerksam machen: Vorsicht, da könnte ein Bias entstehen! Denn: Wer wird denn hauptsächlich bei einer Umfrage mitmachen, bei der es etwas zu gewinnen gibt? Damit sprichst du ja hauptsächlich verspielte Menschen an... Falls das dein Ziel war, ist das schon okay, aber wenn nicht, sind die Daten, die du hinsichtlich möglicher Persönlichkeitsmerkmale erhebst, vielleicht nicht zuverlässig... ::blush::


Hallo vogelbeere,

vielen lieben Dank für deine sachliche Rückmeldung! :)


Beste Grüße
Katharina
29. Mai 2019 19:37 # 10
Katharina Alden
Registriert seit: 20.05.2019
Beiträge: 8

Liebe KollegInnen,

ich suche immer noch Teilnehmer für meine Bachelorarbeit und freue mich über jeden, der meinen Fragebogen ausfüllt.
Bechreibung siehe oben.

Link zum Fragebogen:

https://www.soscisurvey.de/ergotherapiepersoenlichkeit/

Mit besten Grüßen
Katharina Aldenhoff
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag GmbH, 2013

Marktplatz & Stellenbörse

Existenzgründungsseminar

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Manuelle Lymphdrainage für Ergotherapeuten
15.11.2019 - 16.11.2019 in Galgenbergstr. 2b. Regensburg
Zusatztermin! Workshop-Triple II
01.08.2019 - 03.08.2019 in Lernwerkstatt Altona - Hamburg
Systemisch & Co.- systemisches Arbeiten in der Ergotherapie
16.08.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Neurofeedback-Therapeut Zusatzausbildung Block 1 / Kurs 2019
12.07.2019 - 13.07.2019 in Berlin-Wilmersdorf, Uhlandstr. 101

nach oben scrollen