Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Dies und das >> Umfrage Schwindelbehandlung in Deutschland und Europa

Diskussionsforum

Umfrage Schwindelbehandlung in Deutschland und Europa

Optionen:
1
3. August 2019 19:54 # 1
Antoine
Registriert seit: 28.03.2004
Beiträge: 3

Geändert am 11.08.2019 15:45:00
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir brauchen dringend Eure Unterstützung!!!!! Unten stehende Umfrage wurde vor kurzem in englischer Sprache veröffentlicht und ist nun ins Deutsche übersetzt worden. Die Frist wurde auf den 15.09.2019 verlängert. Herr Prof. Jahn vom Deutschen Zentrum für Schwindel und Gleichgewichtsstörungen hofft auf rege Teilnahme.
Ich selbst bin Referentin bei verschiedenen Akademien zum Thema Schwindelbehandlung und habe zusammen mit einer physiotherapeutischen Kollegin des Deutschen Zentrums für Schwindel- und Gleichgewichtsstörungen ein Curriculum erstellt. Umso wichtiger ist die Sammlung von Fakten für europaweite Ausbildungsstandards in der sehr speziellen Schwindelbehandlung. Vielen Dank an Euch! Und hier der Aufruftext von Hrn. Prof. Jahn einschließlich dem Link: Link

Liebe Therapeutinnen und Therapeuten, liebe Kolleginnen und Kollegen,

Schwindel-Patienten benötigen häufig eine Trainingstherapie, vestibuläre Rehabilitation oder Lagerungstraining. Mit nachfolgendem Link gelangen Sie zu einer Umfrage, die vom DIZZYNET, einem europäischen Netzwerk für Schwindel- und Gleichgewichtsforschung, entwickelt wurde. Das Ziel des DIZZYNET ist die Schaffung einer Plattform für die Zusammenarbeit und den Austausch zwischen Wissenschaftlern, Ärzten und Therapeuten in den Bereichen Klinik und Forschung vom Notfallmanagement bis zur Rehabilitation und Epidemiologie. Das Netzwerk soll auch die Wahrnehmung des Themas in der Öffentlichkeit fördern und zu den Ausbildungsstandards in diesem Bereich beitragen.

Ziel dieser Umfrage ist es, die aktuelle klinische Praxis in der Rehabilitation von Schwindel und Gleichgewichtsstörungen in Europa zu untersuchen. Die Umfrage wird vom Trinity College Dublin, Academic Unit of Neurology (Dr. Dara Meldrum, Research Fellow), geleitet. Es liegt ein Ethikvotum vom Trinity College Dublin vor (Nummer 20190401 vom 08.05.2019). Wenn Sie Fragen zur Umfrage haben, senden Sie bitte eine E-Mail an klaus.jahn@med.uni-muenchen.de. Die Bearbeitung der Umfrage wird ungefähr 10 Minuten dauern. Ihre Antworten sind anonym. Wir werden weder Ihre E-Mail-Informationen noch andere identifizierbare Informationen sammeln oder aufzeichnen. Bitte leiten Sie die Umfrage an alle Therapeuten weiter, von denen Sie wissen, dass sie im Bereich der vestibulären Rehabilitation arbeiten.

Eine große Teilnehmerzahl verbessert die Aussagekraft der Befragung. Bitte geben Sie Ihre Antwort bis zum 15. September 2019. Vielen Dank für die Teilnahme!
[b]Link zur Umfrage:[/b] Link

Mit herzlichen Grüßen,
Klaus Jahn

Prof. Dr. Klaus Jahn
Schön Klinik Bad Aibling – Neurologische Klinik und
Deutsches Schwindel- und Gleichgewichtszentrum der LMU München

Optionen:
1
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Ernst Reinhardt Verlag, 2017

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen