Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> Rahmenbedingungen in Praxis

Diskussionsforum

Rahmenbedingungen in Praxis

Optionen:
1
18. Oktober 2019 21:43 # 1
Skrölli
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 25

Hallo liebe Ergos

Wollte fragen was ihr von folgenden Rahmenbedingungen haltet....

Vollzeit 38,5 Std, eher ländliche Praxis in Bayern
Gehalt 2.200 Brutto
Praxisauto, 28 Tage Urlaub, 5 Fortbildungstage
Habe die fachliche Leitung, keine Abrechnungsverantwortung
Teamsitzungen falls Chefin im Urlaub
Organisatorisches, Material beschaffung etc.

7 Jahre Berufserfahrung, Handfortbildungen und Pädiatriefortbildungen, das meiste selbst finanziert....

Bin mit dem derzeitigen Gehalt iiwie unzufrieden und möchte gerne verhandeln
Gerade wegen der gestiegenen Kassenvergütungen....
Was denkt ihr wäre realistisch


Vielen Dank
Über Vergleichswerte würde ich mich freuen
19. Oktober 2019 12:33 # 2
Kelpie-ET
Registriert seit: 11.03.2018
Bundesland: Hessen
Beiträge: 10

Wenn ich sowas lese, bin ich immer wieder froh nicht mehr in einer Praxis angestellt zu sein.

Das Gehalt ist mau, allerdings weiß ich nicht wie viel Spielraum der Inhaber hat. Ich würde ins Gespräch gehen und meine Unzufriedenheit äußern. Denn solange man keine Kritik äußert, scheint für den AG alles ok. Wenn ich dir mein Gehalt aus dem TVÖD nenne, wird dir das nicht helfen. Aber dein Brutto ist weniger als mein netto :(

Ich persönlich denke, dass kein Ergo mehr unter 3000€ brutto arbeiten sollte!
19. Oktober 2019 15:58 # 3
coriande
Registriert seit: 15.06.2005
Beiträge: 115

...viel viel viel zu wenig.

Schockierend.
20. Oktober 2019 08:31 # 4
Skrölli
Registriert seit: 01.12.2013
Beiträge: 25

Hallo

Ja sowas dachte ich mir schon

Arbeitet iwer vergleichbar und kann mir Zahlen nennen???
Gerne auch Praxisinhaber?...

Danke

20. Oktober 2019 10:09 # 5
falladar
Registriert seit: 27.09.2004
Bundesland: Berlin
Beiträge: 1230

Eigentlich hatten Bayern und BW bisher die höchsten Stundensätze und waren die Basis für die aktuellen bundesweiten Honorare der GKV, jedoch bekamst du vor der letzten Erhöhung selbst als einfacher Ergo in den anderen Bundesländern mehr Gehalt. Du hast also noch gut Luft nach oben.

Hast ´ne PN
LG falladar
"Der Eine hofft, dass die Zeit sich wandelt, der Andere nutzt die Zeit und handelt."
21. Oktober 2019 10:54 # 6
kaenguru
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 273

Teamleitung, ländliche Praxis Bayern:
- 2800 € brutto Grundgehalt
- ca. 750 € Zulagen
- Praxisauto zur freien Verfügung inkl. Versicherung, alle Fahrten (priv. und Praxis), Reparaturen und Kundendienste
- Ergebnisbeteiligung zum Jahresabschluss (dieses Jahr das erste Mal)
- 28 Tg. Urlaub

Gruß, kaenguru
Im Alter möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.
21. Oktober 2019 14:33 # 7
Balder
Registriert seit: 21.10.2019
Beiträge: 1

Hallo,

Deine Angaben klingen recht ähnlich zu meinen:
2.300,-€ brutto
500,-€ Weihnachtsgeld
500,-€ Urlaubsgeld
40 Stunden pro Woche
30 Tage Urlaub
Privat-Pkw für Hausbesuche
Teilweise Führungsverantwortung
Berufserfahrung 4 Jahre
Bobath- Fobi und mehrere kleinere
Auch auf ländlichem Raum - was ja ebenso wie das Bundesland eigentlich hinfällig sein sollte, da die Preise ja angepasst wurden.

Zu deiner Frage: ich empfinde unsere Arbeitsbedingungen als unzureichend und nicht zeitgemäß, wobei du durch das Praxisauto für mein Empfinden etwas besser da stehst als ich.
Ich würde gerne in Verhandlung gehen.
Ich hätte gerne ein Praxisauto und mindestens 2.800,- brutto. Die restlichen Bedingungen finde ich gut. Haltet ihr einen Sprung dieser Höhe für realistisch? Gerne auch per PN
Grüße
21. Oktober 2019 17:21 # 8
KD
Registriert seit: 15.01.2017
Beiträge: 34

Zitat / kaenguru hat geschrieben:
Teamleitung, ländliche Praxis Bayern:
- 2800 € brutto Grundgehalt
- ca. 750 € Zulagen
- Praxisauto zur freien Verfügung inkl. Versicherung, alle Fahrten (priv. und Praxis), Reparaturen und Kundendienste
- Ergebnisbeteiligung zum Jahresabschluss (dieses Jahr das erste Mal)
- 28 Tg. Urlaub

Gruß, kaenguru


Darf ich fragen wie lange du schon in dieser Praxis angestellt bist und wie viel Berufserfahrung du hast?

Ich möchte mich demnächst bewerben und mich nicht unter Wert verkaufen.
24. Oktober 2019 07:59 # 9
kaenguru
Registriert seit: 26.08.2007
Beiträge: 273

Fast 20 Jahre und seine Berufsanfang dort.

Gruß, kaenguru
Im Alter möchte ich nicht jung aussehen, sondern glücklich.
24. Oktober 2019 15:59 # 10
Kukdiehe
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 1417

Geändert am 24.10.2019 17:23:00
viel zu wenig bei der Berufserfahrung und den Fortbildungen die du da hast. Das Gehalt was du da bekommst wäre für einen Berufsanfänger angemessen aber nicht mit deinem Qualifikationen 2600,00€ sollte mindestens drin sein (eher mehr). Der Rest würde passen.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.
Optionen:
1

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Marktplatz & Stellenbörse

Aktuelle Anzeigen in der Praxenbörse
Praxisverkauf aus persönlichen Gründen
60000-69999 - Darmstadt - Dieburg
Ergotherapie-Praxis in 47877 Willich zu verkaufen
40000-49999 - Willich / Düsseldorf / Krefeld / Mönchengladbach / Viersen
Existenzgründungsseminar

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen