Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Fachbereich Psychiatrie >> OA Visite

Diskussionsforum

OA Visite

Optionen:
1
10. November 2019 21:16 # 1
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Hallo ihr Lieben,
Ich arbeite seit Sep. auf einer Psychiatrie Station. Aktuell wurden wir Fachtherapeuten gebeten uns ein Konzept für die OA Visiten zu überlegen. Sie wünschen sich dass wir uns mehr einbringen ( Physio, Kunst,Sport Ergo usw) aktuell äußert sich jeder Mal mehr Mal weniger je nachdem wie knapp/ gut die Zeit ist. Habt ihr Ideen wie man das noch effektiv gestalten kann? Ich glaube der Wunsch geht dahin Pat. Arbeiten zu sehen etc. Aber ich kann natürlich nicht alle Pat.arbeiten jede Woche mitbringen und ein Tablet oder ähnliches haben wir auch nicht...
Bin dankbar für Vorschläge
11. November 2019 08:57 # 2
saluki
Registriert seit: 13.03.2011
Beiträge: 58

Ich wundere mich ehrlicherweise gerade, dass ihr an den Visiten teilnehmt.
Bei uns nehmen normalerweise nur die Ärzte, Psychologen und eine Pflegekraft daran teil.
Bei Bedarf vielleicht noch die Sozialarbeiterin...

Ich bin gespannt, was für Ideen da kommen werden. Davon ab würde es mich sehr interessieren, wie das bisher so abläuft bei euch. Wie darf ich mir das vorstellen?
Liebe ist, dem Geliebten zu geben, was er braucht. Der Geliebte wird dir geben, was du brauchst, wenn du die Erwartung aufgibst, etwas zu bekommen. [Anita Balser]
11. November 2019 16:13 # 3
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Wir sitzen mit allen Fachgruppen 1 wöchentlich zusammen um uns darüber auszutauschen wie der aktuelle Stand der Dinge ist, welche Ziele aktuell sind etc.
12. November 2019 15:29 # 4
roo22
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1075

Warum nicht einmal in der Woche Visite in den Therapieräumen? Gibts an vielen Kliniken. Ist sicher für die OA auch mal eine Abwechslung.
12. November 2019 16:10 # 5
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Das ist an sich eine super Idee aber leider passen in meinen Raum maximal 5 Personen. Bei der Visite sind wir aber locker 18 Leute von daher leider auch nicht macchbar
12. November 2019 16:16 # 6
roo22
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1075

18 Mann die einen Patienten besichtigen... abartig
12. November 2019 16:18 # 7
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Nee das ist nicht vor dem Patienten. das ist ohne Patienten in einem seperaten Raum sozusagen eine Zusammenkunft aller behandelnden und begleitenden Personen
12. November 2019 16:24 # 8
roo22
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1075

Eine Visite ohne Patienten??? Ist ja dann eher eine Teambesprechung oder?
Na dann fotografierst halt jedes werkstück der Patienten mit einem Tablet und dann kanns besichtigt werden.
Das Tablet sollen sie dir dann beschaffen , falls du keins hast.

12. November 2019 16:31 # 9
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Ja bei uns heißt es halt Visite. Hätte vielleicht erwähnen sollen das ich auf der Psychosomatik arbeite für Kinder von 0-21 Jahren. Daher keine Visite vor dem Patienten
12. November 2019 19:23 # 10
Geschenk
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 316

Hallo,

ich finde, dass das eine gute Gelegenheit ist, die ergotherapeutische Arbeit transparenter den Ärzten gegenüber zu vertreten. Ich denke, es geht nicht darum Arbeiten von Patienten zu zeigen, sondern ganz konkret zu begründen, warum man was mit dem Patienten macht und was es bewirkt hat. Am besten wäre es noch nicht auf "alte" ergotherapeutische Art, sondern betätigungs- und klientenzentriert. Beispiel:
Der Patient wurde nach einem normalen Alltag zu Hause befragt. Welche Tätigkeiten er gerne in Zukunft tun möchte und welche in Schwierigkeiten bereiten. Der Patient konnte priorisieren welche Ziele /Tätigkeiten für ihn am wichtigsten sind. Deshalb wurde bei der Tätigkeit xy eine Betätigungsanalyse durchgeführt. Bei der Tätigkeit ist dem Patienten/Therapeuten folgendes aufgefallen oder deshalb wurden folgende Maßnahmen eingeleitet. Der Patient ist nun mit der Tätigkeit zufrieden oder nicht weil oder hat jetzt folgendes Betätigungsziel.


12. November 2019 19:27 # 11
Geschenk
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 316

Hallo,
ich habe gerade gesehen, dass es sich um Kinder handelt. Aber auch hier kann man z.B. das COPM a kids oder die Activity shorts cards verwenden und auch das mal erläutern vor Ärzten um was es bei dem Befundsystem geht.


13. November 2019 15:59 # 12
Stöffi
Registriert seit: 20.07.2018
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 14

bei unseren Teamsitzungen (allerdings Erwachsenenpsychiatrie) werden immer die Ziele der Patienten besprochen und wie man diese in der Ergotherapie umsetzen kann bzw. was halt schon erreicht wurde und wie weiter gearbeitet werden soll. Werkstücke o.Ä. werden dabei nicht "präsentiert", das führt auch meiner meiner nach eher wieder zur Wahrnehmung, dass in der Ergo nur gebastelt wird. Wir besprechen Assessments, mögliche Behandlungsansätze, wie wir uns multiprofessionell unterstützen können usw. Dabei sagt jeder etwas zu jedem Patienten. Vielleicht hilft dir das ja weiter
14. November 2019 22:05 # 13
saluki
Registriert seit: 13.03.2011
Beiträge: 58

Ok, ich bin auch von einer Visite mit Patient ausgegangen.
So wie du das beschreibst - so ähnlich machen wir das täglich.
Jeden Tag haben wir mittags eine Stunde in der wir besprechen wo der Patient grade steht, was an diesem Tag besonders bzw. Wichtig war.
Wir tauschen uns aus welche Themen grade von Bedeutung sind etc. pp.
Liebe ist, dem Geliebten zu geben, was er braucht. Der Geliebte wird dir geben, was du brauchst, wenn du die Erwartung aufgibst, etwas zu bekommen. [Anita Balser]
15. November 2019 09:02 # 14
Zwiebelring
Registriert seit: 10.11.2019
Beiträge: 6

Danke für eure Antworten. Bisher war es auch so dass jeder Fachtherapeut Befunde /Ziele / Besonderheiten etc beigetragen hat. Aber scheinbar ist das aktuell nicht ausreichend daher soll ein Konzept erstellt werden. Und der Wunsch ging eben in Richtung Werkstücke / Bilder etc zu präsentieren da wir viele Pat. Haben denen es schwer fällt ihr innen Leben zu zeigen und das Künstlerisch häufig einfacher ist aber der trifft ja eben auch nicht auf jeden Pat. Zu..
Optionen:
1
Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Hogrefe Verlag, 2019

Marktplatz & Stellenbörse

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen