Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Corona Baden Württemberg

Diskussionsforum

Corona Baden Württemberg

Optionen:
16. März 2020 18:20 # 1
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 19

Hallo Zusammen,
Was für unsichere Zeiten...

Meine Frage:
Dürfen wir in der Praxis, Stand heute, noch Patienten behandeln?

Weil die Sportvereine und Yogastudios, schließen alle..
Freue mich über eine Antwort
Danke im vorraus!
16. März 2020 18:46 # 2
Registriert seit: 22.10.2011
Beiträge: 320

Du bist kein Dienstleister sondern hast einen Versorgungsauftrag der Krankenkassen.
Keine Schließung.
Dominik Simon
Ergotherapeut / Handtherapeut DAHTH



16. März 2020 22:49 # 3
Registriert seit: 06.02.2008
Beiträge: 19

Perfekt, danke für die Antwort.
Aber leider dürfen wir nicht in die Altenheime.
Grüße!
17. März 2020 12:40 # 4
Registriert seit: 31.01.2005
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 5

Geändert am 17.03.2020 12:40:00
hey
es wird im moment diskutiert, ob die therapiepraxen auch geschlossen werden!
wir müssen noch etwas abwarten...aber ganz ehrlich wäre ich dafür, da bei uns schon viele selbst abgesagt haben aus angst!::unsure::
wir sind jedoch hier in hamburg, nicht in bawü, aber hier oben ist es ja genauso schlimm :(
17. März 2020 14:31 # 5
Registriert seit: 18.10.2012
Beiträge: 1476

Ja du darfst weiterhin die Praxis offen haben. Wir gehören ja schließlich zur medizinischen Versorgung und Ergotherapiepraxen, Praxen für Physiotherapie und Logopädie sollen weiterhin die Patienten versorgen. In Alten und Pflegeheimen dürfen wir nicht mehr.
Wobei ich auch denke ob ich die Praxis nicht evt auch bis April schließen werde, da doch ziemlich viele aus Angst vor Corona abgesagt haben. Ich bekomme auch anrufe ob den meine Praxis überhaupt offen sei.
Wer kämpft kann verlieren. Wer nicht kämpft hat schon verloren.
17. März 2020 15:31 # 6
Registriert seit: 10.02.2005
Bundesland: Niedersachsen
Beiträge: 658

Zitat / Foelke hat geschrieben:
hey
es wird im moment diskutiert, ob die therapiepraxen auch geschlossen werden!
:(


Wer genau diskutiert das?
R46.2 – und Spaß dabei!
17. März 2020 18:41 # 7
Registriert seit: 18.11.2004
Beiträge: 17

Hallo,

Gerade nicht leichte Zeiten für uns Praxisinhaber, wir haben sehr viele Absagen in der Praxis...wie handhabt ihr es denn?? Habe jetzt eine Liste...
Jetzt möchte eine Angestellte nicht mehr zur Arbeit kommen wenn ich ihr nicht diesen Mundschutz Ffp 3 zur Verfügung stelle....ja wie soll ich denn, bin ja überhaupt froh den einfachen noch zu haben und ausreichend Handschuhe wie Desinfektionsmittel...
Geht das so einfach?? Daheim bleiben ohne krank geschrieben und ohne dass es hier in der Praxis zu "Vorfällen" kam, ohne Urlaub und Überstundenabbau...?? Weil ich diesen Mundschutz nicht anbieten kann??? Wenn das so ist dann muss ich die Praxis schließen, da unmöglich ausreichend für alle Mitarbeiter anzubieten...
Was sagt ihr??

Viele Grüße
18. März 2020 09:42 # 8
Registriert seit: 14.04.2011
Beiträge: 53

Hallo,
wir arbeiten selbstversändlich weiter mit Handschuhen, Mundschutz, Wasser und Seife natürlich,
melden Kurzarbeit an wegen der Absagen (Pflegeheime)und auf der Seite vom BED gibt es eine
Exel Datei in der Ihr Eure Ausfälle eintragen könnt.
Wer von den Mitarbeitern zu Hause bleibt ohne AU oder betrieblicher Quarantäne
bekommt meines Wissens auch keinen Lohn.
Auskünfte erteilt neben der Arbeitsagentur auch der Steuerberater und der BED.

Kommt gut durch
Mathias
Ergopraxis im Märkischen Kreis NRW
19. März 2020 16:36 # 9
Registriert seit: 19.03.2020
Beiträge: 2

Wenn sich endlich jemand klar dazu äußert, dass die Praxen schließen müssen ist es vermutlich zu spät ::blink::

Auch wenn ein Ausgangsverbot verhängt wird
Darf man weiterhin in die Arbeit gehen.
Auch wenn dann halt keine Patienten mehr kommen dürfen ::mad::
19. März 2020 17:50 # 10
Registriert seit: 04.03.2007
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 25

Also in Steinfurt(NRW) ist es jetzt passiert. Alle Heilmittelerbeinger müssen die Praxen schließen. Wenigstens weiß ich jetzt wie ich die Kinderbetreuung regele😣
So bleibt alle gesund! Abstand Handhygiene soziale Kontakte meiden.
Optionen:

nach oben scrollen