Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Corona Soforthilfe von Bund und Ländern

Diskussionsforum

Corona Soforthilfe von Bund und Ländern

Optionen:
 1 2
20. April 2020 12:48 # 16
Registriert seit: 10.09.2002
Beiträge: 406

Spahn: Kein Rettungsschirm für Heilmittelpraxen
Link

Heilmittelpraxen sind keine Friseursalons, Herr Spahn!
Link

Systemrelevant...
21. April 2020 21:22 # 17
Registriert seit: 13.09.2005
Beiträge: 42

Mein Antrag wurde heute abgelehnt (Regierungsbezirk Schwaben/Bayern), mit der Begründung es fehlen die "Sach- und Finanzaufwands Gründe etc... bla, bla...". Also genau überlegen, was ihr in Euren Antrag reinschreibt.
Die Tatsache dsas ich Alleinerziehend bin und meine Patienten aufgrund der Ausgangsbeschränkungen, schlicht weg nicht mehr erschienen sind weil sie sich nicht mehr zur Tür raus getraut haben hat sie nicht sehr beeindruckt. Dazu kommt noch das "verstecktes Berufsverbot =Inkrafttreten des IfSG Gesetzes". Auch dieses zählt nicht.

Klar, in der anfänglichen Schockphase habe ich das auch nicht wissenschaftlich, explizit, nachhaltig und systemrelevant erörtert. War auch mit der Anton App beschäftigt :-)



::tongue::
21. April 2020 22:18 # 18
Registriert seit: 06.04.2020
Beiträge: 10

Zitat / xxu hat geschrieben:
Krass, und die Zahnärzte bekommen 90 % ihres Jahreseinkommens und dürfen 30 % des dann zuviel gezahlten Zuschusses am Jahresende behalten... unglaublich! Aber wir müssen uns wahrscheinlich über die 40 % des Durchschnittes des letzten Quartals von 2019 als Einmalzahlung freuen. Ist besser als nichts, trotzdem massive Ungerechtigkeit. ::confused::


Lernt erst mal eure Ergotherapeuten gut zu bezahlen und ihnen die Möglichkeit zu bieten eine gute Therapie zu machen.
Die meißten Arbeitgeber beuten ihre Mitarbeiter aus obwohl sie die ganze Arbeit für den Chef machen und der oder die sich einen Teufel scheren, ob alles gut läuft. Aus meiner Sicht Sklavenhalter die die Kompetenz der Mitarbeiter voraus setzen aber selbst nichts dafür tun. Dennoch mit Bio Klamotten im Biomarkt mit dem Überschuss der Angestellten einkaufen gehen und die Mitarbeiter am Ende des Monats sich mit Dosenfutter über Wasse halten , Ihre ganze Arbeit und organisation unbezahlt bleiben!
Fuck off



22. April 2020 12:06 # 19
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 1251

Bitte setz die Medikamente ab, sie tun dir nicht gut, du pöbelst hier im Forum nur herum.

Zum Thema, Praxis in NRW, ich werde angemessen bezahlt übrigens und habe ein Vertrauensverhältnis zu meinem Chef, Antrag an einem Freitag gestellt, Dienstag kam die Bewilligung und das Geld war nach dem Wochenende auf dem Konto.
30.000€ Kredit stehen jederzeit zum Abruf bereit, wenn ich es richtig verstanden habe.

Bleibt gesund und Don't Panic
23. April 2020 20:43 # 20
ergo-ex
ergo-ex
Ehemaliges Mitglied
Beiträge: 338

Zitat / rapor hat geschrieben:
Bitte setz die Medikamente ab


wahlweise: nimm doch bitte- soweit verfügbar- wieder das, was dir verschrieben wurde.......
Optionen:
 1 2

nach oben scrollen