Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Fortbildung & Dozenten >> Online Fortbildungen - Meinungen?

Diskussionsforum

Online Fortbildungen - Meinungen?

Optionen:
1
5. April 2020 21:56 # 1
patricia_br
Registriert seit: 20.08.2017
Beitr├Ąge: 58

Ihr Lieben,

Wir haben sicher alle noch andere Dinge im Kopf, aber vielleicht hat jemand doch eine Minute, sich meiner anzunehmen. ­čśů Oder viel mehr: Erfahrungen und Perspektiven zu teilen.

Ich habe das riesige Gl├╝ck, dieses Jahr das Weiterbildungsstipendium erhalten zu haben ­čĄ» und obwohl es finanziell etwas weh tut, ebenso das "Gl├╝ck" durch reduzierte Arbeitszeit/KUG mehr Zeit f├╝r Weiterbildungen zu haben. ­čĺ¬

Aber.. Die stehen ja nun maximal online zur Verf├╝gung. ­čĄö

Hat da jemand Empfehlungen? Oder meint ihr, sog. Fernlehrg├Ąnge sind Mist?

Bin da gerade viel am Gr├╝beln, und hoffe, vielleicht wisst ihr mehr.

Vielen Dank im voraus und bleibt gesund! ­čŹÇ­čŹÇ­čŹÇ

(Auch w├╝rde mich interessieren, ob jemand hier ebenso das Weiterbildungsstipendium erhalten hat, und vielleicht wei├č, wonach gerichtet wird, welche Fortbildungen als "anspruchsvoll" gilt. ­čśů)
26. April 2020 20:11 # 2
Katze24
Registriert seit: 05.02.2011
Beitr├Ąge: 242

Ich w├╝rde danach gehen, was mich thematisch interessiert und dann schauen, welche Weiterbildungen es in dem Bereich gibt. Dass Fernlehrg├Ąnge per se gut oder Mist sind, w├╝rde sicher niemand behaupten. W├Ąre ja auch Quatsch. Ist doch nur eine andere Form des Lernens.
28. Oktober 2020 11:23 # 3
Jan L.
Registriert seit: 25.10.2018
Beitr├Ąge: 5

Hallo Patricia,

Nach eingehender Recherche in diesem Bereich und selbst absolvierten Onlinekursen kann ich nicht sagen, dass Onlinekurse per se schlecht oder gut sind. Es kommt sehr darauf an wie diese aufgemacht sind und ob sie den Stand der Lernforschung in ihrem Aufbau ber├╝cksichtigen. Viele Dozenten filmen sich einfach ab oder stehen live vor der Kamera. Das mag im ersten Moment sympathisch sein - ist mir wenn der Kurs aber ├╝ber mehrere Stunden geht auf Dauer zu erm├╝dend und ich hab hinterer nicht viel behalten. Ich w├╝rde ja auch keinen Dokumentarfilm ├╝ber 6 Stunden schauen und anschliessend hoffen ich h├Ątte alles verstanden ::rolleyes::. Besser fand ich die vorher aufgezeichneten Kurse, da konnte ich selbst das Pensum w├Ąhlen wann und wie viel Aufmerksamkeit ich aufbringen kann und zur Not auch noch mal zur├╝ck spulen. Besonders abwechslungsreich waren diese Kurse jedoch meist nicht.

Mich w├╝rde interessieren ob und wenn ja welchen Onlinekurs du mittlerweile besucht hast?

www.foxstudy.ch

Deine Akademie
f├╝r therapeutische & medizinische online Fortbildungen

Email: Jan@foxstudy.ch
28. Oktober 2020 12:48 # 4
SteffiH0708
Registriert seit: 01.08.2020
Beitr├Ąge: 7

Ich habe u.a. eine 3-t├Ągige Online - Fortbildung gemacht und fand es super. Wegen Corona wurde sie online durchgef├╝hrt.
Das Feeling war fast genauso wie in einer realen WB. Regelm├Ą├čige Kaffeepausen, Zeit f├╝r Zwischengespr├Ąche (vor oder nach der Lektion) und die M├Âglichkeit Fragen zu stellen.
F├╝r bereits fertiggestellte Videos oder Pr├Ąsentationen bin ich aber ├╝berhaupt nicht zu haben. Es braucht schon den "Druck" einer realen Gruppe, die auch online erwartet, dass man p├╝nktlich startet usw.
Optionen:
1

Anzeige

severins: Abrechnung f├╝r Ergotherapeuten

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenb├Ârse

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2019

Neuigkeiten

Neuigkeiten
EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen