Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Dies und das >> Geld

Diskussionsforum

Geld

Optionen:
1
29. Juli 2020 17:51 # 1
Nathan Qu
Registriert seit: 17.07.2020
Beiträge: 2

Hallo ich bin neu hier :)
Ich fang am 1.10.2020 mit meiner Ausbildung als Ergotherapeut hier in Hessen an.
Doch zu Zeit hab ich echt Angst vor dem Lohn nach der Ausbildung. Das es halt zu wenig ist und ich jeden Monat knapp bei Kasse bin.
Was verdient man so durchschnittlich hier in hessen ?
29. Juli 2020 18:02 # 2
T.Hanke
Registriert seit: 23.02.2009
Bundesland: Hessen
Beiträge: 106


https://www.praktischarzt.de/medizinische-berufe/ergotherapeut-gehalt/
30. Juli 2020 09:29 # 3
freckle
Registriert seit: 05.02.2007
Bundesland: Bayern
Beiträge: 901

Ja, mei... was soll man dazu sagen? Zwischen 14 und 25 Euro wurden mir aktuell geboten nach 32 Jahren im Beruf.
Mit unterschiedlichsten Rahmen- und Arbeitsbedingungen.
30. Juli 2020 11:10 # 4
falladar
Registriert seit: 27.09.2004
Bundesland: Berlin
Beiträge: 1312

Geändert am 30.07.2020 11:13:00
Zitat / T.Hanke hat geschrieben:

https://www.praktischarzt.de/medizinische-berufe/ergotherapeut-gehalt/

Da hast du aber einen alten Artikel ausgegraben.

Ein Ergogehalt sollte heutzutage VZ mindestens bei 2500,00 € anfangen. Alle Gehaltsangebote darunter sind dann schon sehr erklärungsbedürftig, oder werden durch eine Masse an steuerfreien Zuschlägen und Sachleistungen aufgestockt, die jedoch im Falle von Arbeitslosigkeit, Berufsunfähigkeit, Rente, Krankengeld, Elterngeld, ect. nicht als Verdienst/Gehalt mit angerechnet werden (da für diese Leistungen keine Beiträge eingezahlt werden).

@Nathan Qu
Bis du mit deiner Ausbildung fertig bist wird es noch mehrere Vergütungsanpassungen im GKV-System geben. Im öffentlichen Dienst gibt es klare Eingruppierungen die du im Internet einsehen kannst. Bei größeren Unternehmen gibt es Tarifverträge und bei den kleineren Unternehmen ist der gesetzliche Mindestlohn die Untergrenze und nach oben sind alle Grenzen offen. Bist du örtlich flexibel mit deiner Arbeitgeberwahl, dann solltest du von deinem Gehalt gut und problemlos leben und auch (d)eine Familie mit versorgen können.

Die Gehälter für ambulante Ergotherapiepraxen sollten sich seit einem Jahr bundesweit angeglichen haben, da es seit einem Jahr bundesweit einheitliche Vergütungen durch die GKV gibt. Einzelne Abrechnungspositionen sind jedoch je nach Bundesland noch unterschiedlich geregelt, werden jedoch zum Oktober 2020 vereinheitlicht. Im öffentlichen Dienst ist die Vergütung noch, je nach Einrichtung, bundeslandabhängig und unterschiedlich geregelt. Krankenhäuser und große Unternehmen haben eigene Tarifverträge und somit auch wieder unterschiedliche Vergütungen.

LG falladar
"Der Eine hofft, dass die Zeit sich wandelt, der Andere nutzt die Zeit und handelt." (nach Dante Alighieri)
Optionen:
1
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Triggerpunkttherapie
20.03.2021 - 21.03.2021 in Bayreuth
PNF-Intensivkurs für Ergotherapeuten
05.10.2020 - 10.10.2020 in Hilchenbach
Zeit- und Selbstmanagement für Gesundheitsberufe
03.10.2020 - 04.10.2020 in Neckarsteinach

nach oben scrollen