Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Fach: Gerontologie. 2.Lehrjahr! Hilfreiche Tipps!

Diskussionsforum

Fach: Gerontologie. 2.Lehrjahr! Hilfreiche Tipps!

Optionen:
1
22. Oktober 2020 14:29 # 1
Ruby 30
Registriert seit: 22.10.2020
Beiträge: 2

Hallo liebe Gemeinde,
ich habe ein paar Problemchen bei einer Ausarbeitung,vielleicht könntet ihr mir bei 2 Fragen ein wenig auf die Sprünge helfen.

Thema: Veränderungen der Gedächnisleistung im Alter!

Aufgabe 1. Beschreiben Sie die Besonderheiten der Gedächnisleistung im Alter.Beziehen Sie sich dabei auf das Mehr-Speicher-Modell.

Das Mehr-Speicher-Modell habe ich mir bereits erarbeitet und dann hakt es😦

FALLBEISPIEL!
Aufgabe 2. Entwickeln Sie bezugsnehmend auf das vorliegende Fallbeispiel eine eigene Fragestellung zu dieser Thematik.

Frau Krüger 82 Jahre alt,sitzt wie jeden Mittwoch im Beschäftigungsraum in Ihrem Wohnbereich. Die zuständige Ergotherapeutin stellt die Serviettentechnik zum Gestalten von Grußkarten vor. Ein besonders guter Zeitpunkt , da die Weihnachtsfeiertage vor der Tür stehen. Frau Krüger ist heute nicht richtig bei der Sache da sie soeben erfahren hat, dass sie ihre Tochter morgen nicht besuchen kommt. Die Ergotherapeutin fordern sie mit der Aussage " Wer rastet,oder rostet auf weiter zu machen.

Vielleicht hatte der eine oder andere diese Aufgaben schon und kann mir weiter helfen. Mit Fallbeispielen ist es bei mir leider aus 😟 Liebe Grüße an alle::thumbup::
22. Oktober 2020 14:35 # 2
saluki
Registriert seit: 13.03.2011
Beiträge: 79

Was genau ist jetzt die Fragestellung?
Was erwartest du dir?
Liebe ist, dem Geliebten zu geben, was er braucht. Der Geliebte wird dir geben, was du brauchst, wenn du die Erwartung aufgibst, etwas zu bekommen. [Anita Balser]
22. Oktober 2020 15:34 # 3
Ruby 30
Registriert seit: 22.10.2020
Beiträge: 2

Geändert am 22.10.2020 15:38:00
Na das ich gerne wissen würde was denn diese Besonderheiten der Gedächnisleistung im Alter auf Bezug des Mehr Speicher Modells sind. Also was verändert sich im Bezug auf das Sensorische-,Kurzzeit-,und Langzeitgedächnis.Kann immer schwer ableiten genau wie bei dem Fallbeispiel.
23. Oktober 2020 10:36 # 4
Sssophie
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 83

Fangen wir mal langsam an:
Welche Veränderungen gibt es allgemein im Alter? Gibt es typische Krankheiten oder Probleme?
Wie verändert sich das Gedächtnis im Alter? Gibt es typische Krankheiten oder Probleme?

Wenn du das hast kannst du weiter überlegen wie das ganze zum Mehr Speicher Modell passt.


Zum Fallbeispiel: Kann Frau Krüger ihrer gewünschten Betätigung nachkommen? Falls nein warum nicht und wie könntest du sie dabei unterstützen?
Optionen:
1

Anzeige

severins: Abrechnung für Ergotherapeuten

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2013

Neuigkeiten

Neuigkeiten
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen