Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Konzeptionelle Modelle -> Erläuterung

Diskussionsforum

Konzeptionelle Modelle -> Erläuterung

Optionen:
1
23. Oktober 2020 14:05 # 1
XaraSander
Registriert seit: 05.10.2020
Beiträge: 3

Hallo liebe Leute,

ich bin am Durchdrehen und ja, ich zweifle gerade an meinem Intellekt und es ist mir unheimlich peinlich. ::sad::
Wir erarbeiten uns gerade den Einsatz von konzeptionellen Modellen in der ET. Und bitte denkt nicht, es geht tief ins Fachspezifische... Nö! Ich hänge an einer Erläuterung und bekomme sie nicht auseinandergepflückt bzw. kann ich sie nicht so verarbeiten, dass ich es verstehe. Oh weh, gruselig. Ich scheine zu verkopft zu sein. Aber gut, genügend sinnlose Infos:

"Im Zusammenhang mit Modellen in der ET wird der Begriff Konzept als Erklärung für innere Phänomene benötigt, um der Vorstellung über den Aufbau und die Wiederherstellung von Betätigungen zu dienen."

Steht doch alles da, was man wissen muss, schreibt ihr sicher. Aber ich stehe mächtig auf dem Schlauch.
Sollte mir jemand eine einfache Erklärung geben können, wäre ich äußerst dankbar. ::thumbup::

Liebe Grüße
24. Oktober 2020 09:18 # 2
KW
Registriert seit: 10.02.2005
Bundesland: Niedersachsen
Beiträge: 566

Ich kann Deine Verwirrung gut verstehen. Der Text klingt total verschwurbelt und ich musste ihn mehrfch lesen, um überhaupt zu begreifen, worum es gehen soll. Und ich finde ihn sinnlos.

Der Begriff "Konzept" kann nicht als Erklärung für wie auch immer geartete "innere Phänomene" herhalten. Was sollen das im übrigen für Phänomene sein?

Also, entweder ist der Satz komplett aus dem Zusammenhang gerissen und mir fehlt der Kontext, um ihn zu begreifen, oder er ist wahnsinnig intelektuell klingender Durchfall.

Viel Glück,
Karsten
R46.2 – und Spaß dabei!
Optionen:
1

Anzeige

severins: Abrechnung für Ergotherapeuten

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Hogrefe Verlag, 2019

Neuigkeiten

Neuigkeiten
Existenzgründungsseminar

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Stifthaltung & Co. - Workshop mit Heike Musa
29.01.2021 - 30.01.2021 in Hamburg
Coaching in Gesundheitsberufen
25.02.2021 - 22.01.2022 in Bad Tölz
Soziales Kompetenztraining
03.03.2021 - 04.03.2021 in Mannheim

nach oben scrollen