Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Krankheitsbedingter Ausfall/ Beurlaubung

Diskussionsforum

Krankheitsbedingter Ausfall/ Beurlaubung

Optionen:
1
2. März 2021 09:34 # 1
Anonym123
Registriert seit: 02.03.2021
Beiträge: 1

Hallo Zusammen,

Nun wollte ich fragen ob jemand von euch weiß wie es mit der Ausbildung aussieht, wenn diese krankheitsbedingt unterbrochen werden muss bzw. ich für einen Zeitraum von etwa 2 Monaten (+/- 1 Monat) beurlaubt werde.
Kann die 3jährige Ausbildung zur Ergotherapeutin in solch einem Fall unterbrochen und danach fortgesetzt werden? Oder ist es dann so dass die Ausbildung dann nochmal komplett von vorne begonnen werden muss?
Vielleicht noch als kleine Info ich bin derzeit im 2. Ausbildungsjahr, falls dass auch eine Rolle spielt.
Konkret geht es also um den Fall, wie es mit der Ausbildung weitergeht wenn diese krankheitsbedingt unterbrochen werden muss/ eine Beurlaubung erfolgt.

Ich hoffe sehr ihr könnt mir da weiterhelfen oder wisst jemanden an den ich mich da wenden kann.

Vielen Dank schon mal im Vorraus! ::smile::
2. März 2021 10:56 # 2
T.Hanke
Registriert seit: 23.02.2009
Bundesland: Hessen
Beiträge: 111

frag doch bitte bei deiner Schule nach. Verbindliche Antworten kann nur diese dir geben
Optionen:
1
EBBS

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Hogrefe Verlag, September 2009

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen