Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Fachbereich Geriatrie >> Befunderhebung/ Befunderhebungsbögen in der Geriatrie

Diskussionsforum

Befunderhebung/ Befunderhebungsbögen in der Geriatrie

Optionen:
1
3. April 2021 10:50 # 1
linchen88
Registriert seit: 03.04.2021
Beiträge: 1

Hallo ihr Lieben.

Ich arbeite in einem Seniorenzentrum als Ergotherapeutin.
Leider haben die Ergotherapeuten vor mir keine richtige Befunderhebung gemacht, sodass ich keine Vorgaben habe. Ich soll mir jetzt eine eigene Befunderhebung ausdenken.
Kann mir jemand helfen? Hat jemand Erhebungsbögen oder Vorschläge wie ich das erstellen bzw. handhaben könnte ?

Danke und ganz liebe Grüße::smile::
3. April 2021 14:18 # 2
Rowdy
Registriert seit: 05.04.2010
Beiträge: 870

Hallo...
Ich arbeite auch im geriatrischen Bereich. Da bei uns in der GKB die Zeit begrenzt ist, ist mein Befund meist eher kurz und knackig.
Was mir immer wichtig ist drin zu haben ist:
- gibt es noch ein Soziales Umfeld
- motorischer Befund (Da ist mir auch wichtig, bis wann was ging)
- ADL (Was kann Pat. allein, mit wenig Hilfe, mit viel Hilfe)
- Kognive Fähigkeiten

Vg
3. April 2021 14:21 # 3
freckle
Registriert seit: 05.02.2007
Bundesland: Bayern
Beiträge: 921

https://www.zwp-online.info/zwpnews/wirtschaft-und-recht/patienten/der-einsatz-geriatrischer-assessmentinstrumente

https://docplayer.org/27016849-1-geriatrisches-assessment.html
5. April 2021 18:56 # 4
Just make a point
Registriert seit: 08.06.2019
Beiträge: 6

Hallo,
gerade bei "neuen" Bewohnern mit kognitiven Einschränkungen mache ich gerne den MMST. Vor Allem, wenn (noch) keine Demenz diagnostiziert wurde, ist der Test für den Neurologen, der in unser Haus kommt, eine gute Orientierung zur Diagnosestellung. Ansonsten nutze ich keine speziellen Tests zur Befunderhebung. Ich beobachte die Bewohner viel im Alltag, meiner Meinung nach ist da schon einiges zu erkennen.
Viel Spaß bei der Arbeit ::smile::
7. April 2021 11:38 # 5
roo22
Registriert seit: 06.05.2008
Beiträge: 1103

Geändert am 07.04.2021 11:38:00
https://www.gibdat.de/scripts/subscripts/berufsp/#

https://www.afgib.de/index.php?id=38
7. April 2021 14:30 # 6
Geschenk
Registriert seit: 22.08.2004
Beiträge: 356

Hallo,

im Seniorenheim kannst du gut eine angepasste Interessenchekliste für die nicht dementen Bewohner verwenden. Ich habe eine immer wieder angepasst, die nicht länger als 1 Seite geht.


Optionen:
1
Marketingbroschüre

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2020

Marktplatz & Stellenbörse

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen