Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Fachbereich Psychiatrie >> Kurze Unterbringung psychisch Kranker

Diskussionsforum

Kurze Unterbringung psychisch Kranker

Optionen:
22. April 2021 19:26 # 1
Registriert seit: 12.10.2013
Beiträge: 4

Hallo,

und zwar habe ich einen 19 jährigen Patienten der nicht allein sein kann. Vorallem nachts fällt ihm das unheimlich schwer. Er lebt mit seiner Mutter zusammen. Sie machen alles gemeinsam. Nun muss die Mutter leider zu einer Operation. Sie hat schon mit der Krankenkasse gesprochen, aber mit ins Krankenhaus darf er nicht. Zur Reha dürfte er dann als Begleitperson mit. Verwandte gibt es leider keine. Nur eine geistig behinderte Schwester die im Heim lebt.
Nun meine Frage: Habt ihr eine Idee, wo er eine Woche lang untergebracht werden könnte? Wo er vorallem nachts nicht allein wäre.

Ich danke euch für eine kurze Antwort.

Lg::smile::
22. April 2021 19:53 # 2
Registriert seit: 05.10.2011
Bundesland: Hamburg
Beiträge: 724

Geändert am 22.04.2021 19:55:00
Jugendherberge? Hostel? Verwandte? Freunde, Schulkollegen, Nachbarn?

Reicht ggf. eine Telefonbereitschaft und er probiert es erstmal?

P.S.: psychisch Kranker ist wenig ressourcenorientiert, vielelicht psychisch erkrankter Mensch/Jungerwachsene etc...?


ergoSystemisch - Systemisches Arbeiten in der Ergotherapie

Informationen gibt es hier: https://www.ergoSystemisch.de
Optionen:

nach oben scrollen