Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Allgemeine Themen >> KInd nach Unterschenkelfraktur zum Gehen motivieren

Diskussionsforum

KInd nach Unterschenkelfraktur zum Gehen motivieren

Optionen:
1
18. Juli 2021 10:52 # 1
CD77
Registriert seit: 09.01.2004
Beiträge: 124

Hallo,

ich habe die nächsten Tage eine neue kleine Patientin( ca. 3,5 Jahre) zur Ergotherapie. Laut Mutter vermeidet sie die Belastung des betroffenen Beines. Unfall war vor ca. 6 Wochen - seit ca. 1 Woche hat sie keinen Gips mehr.... - aber sie bewegt sich nur krabbelnd vorwärts oder lässt sich tragen.... Welche Ideen hättet ihr?

vg
22. Juli 2021 00:32 # 2
Pirelli5
Registriert seit: 23.01.2020
Beiträge: 24

Hallo

Kenne das Problem von meinem Patenkind, sie war zu dem Zeitpunkt 4 und wollte nach Gips Abnahme auch nicht laufen......

Ich denke das lag zum einen daran das sie ihre Sonderrechte als "Gipsbein" sehr genossen hat und zum anderen weil nach so einer Zeit auch Muskulatur abbaut und es ein Wahrnehmungsproblem gibt.....

Hab ihr damals geraten sie nicht mehr zu tragen und Wahrnehmung zu unterstützen...... innerhalb von 3 Tagen lief sie wieder komplett normal

(ärztliche Kontrolle erfolgte, es gab keinen medizinischen Grund)

Kennst du das Kind bereits oder kommt sie jetzt wegen der Problematik

LG
Optionen:
1
Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Schulz-Kirchner Verlag, 2015

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen