Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Berufspolitik & Arbeitsrecht >> Corona-Impfpflicht - aktuelle Informationen Stand 12.01.2022

Diskussionsforum

Corona-Impfpflicht - aktuelle Informationen Stand 12.01.2022

Optionen:
1
12. Januar 2022 10:18 # 1
onkel tom
Registriert seit: 30.09.2021
Beiträge: 122

https://fb.watch/ault9qYVJJ/ Link

Es gibt aktuelle Informationen zur Coronaimpfpflicht und der Weiterbeschäftigung von ungeimpften Mitarbeitern und Praxisinhabern.
"Lebe im Heute als wenn es kein Morgen geben würde. Wenn es doch ein Morgen gibt, um so besser für dich."
12. Januar 2022 21:14 # 2
kieser
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 18

Hallo Onkel Tom,
an dieser Stelle mal ganz herzlichen Dank für deine klaren, unterstützenden und hilfreichen Beiträge in diesem Forum!
Liebe Grüße brigitte::smile::
30. Januar 2022 15:02 # 3
Chris08
Registriert seit: 07.04.2008
Beiträge: 56

Hallo Onkel Tom,
Da ich nicht bei Facebook bin kann ich den link leider nicht öffnen. Ich wäre aber interessiert wenn es wichtige Infos zur Impfpflicht gibt.
Kannst Du helfen?
Vielen Dank!
Chris
30. Januar 2022 19:35 # 4
Sssophie
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 175

Geändert am 30.01.2022 20:29:00
Das Video bei youtube: Link
Es ging darum dass das BMG klar gestellt hat dass ungeimpfte Therapeuten ab dem 16.3. kein automatisches Beschäftigungsverbot bekommen sondern die zuständigen Gesundheitsämter dies im Einzelfall entscheiden.
31. Januar 2022 10:53 # 5
Chris08
Registriert seit: 07.04.2008
Beiträge: 56

Danke Sophie!
Weiß vielleicht jemand wie die Rechtslage ist wenn nur Hausbesuche stattfinden, also nur private Wohnungen betreten werden aber keine Einrichtungen? Weder Praxis, noch Klinik oder Heim? Also wenn ein freier Mitarbeiter von zu Hause aus zu seinen Patienten fährt?
Die Frage stellt sich mir, da es sich ja um eine Nachweispflicht handelt und genaugenommen gar nicht um eine Impfpflicht...
31. Januar 2022 15:10 # 6
Sssophie
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 175

Zitat / Chris08 hat geschrieben:
Danke Sophie!
Weiß vielleicht jemand wie die Rechtslage ist wenn nur Hausbesuche stattfinden, also nur private Wohnungen betreten werden aber keine Einrichtungen? Weder Praxis, noch Klinik oder Heim? Also wenn ein freier Mitarbeiter von zu Hause aus zu seinen Patienten fährt?
Die Frage stellt sich mir, da es sich ja um eine Nachweispflicht handelt und genaugenommen gar nicht um eine Impfpflicht...
Dann wird der freie Mitarbeiter auch tätig und muss demnach ebenso an das GA gemeldet werden.

Und es ist eine Impfpflicht - nicht nur eine Meldepflicht. Auch wenn es via Einzelfallentscheidung Ausnahmen geben wird.
Um mal ein Beispiel zu machen: Man darf nicht über eine rote Ampel fahren und daher bekommen Feuerwehren immer wieder Strafzettel weil sie beim über die rote Ampel fahren geblitzt werden. Dann weisen sie nach dass es eine Einsatzfahrt mit Sonderwegerechten war und werden nicht bestraft. Trotzdem darf man (und auch die Feuerwehr - wenn nicht im Einsatz) nicht über eine rote Ampel fahren.
Nur weil ein GA ab dem 16.3. entscheiden kann dass ein ungeimpfter Therapeut trotzdem arbeiten darf weil sonst beispielsweise die Versorgung der Bevölkerung nicht gewährleistet ist heißt es nicht dass es keine Impfpflicht gibt. Es gibt eine Impfpflicht mit Ausnahmen im Einzelfall.
Optionen:
1

nach oben scrollen