Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Fachbereich Neurologie >> Schmerzen nach Radiusfraktur 2017

Diskussionsforum

Schmerzen nach Radiusfraktur 2017

Optionen:
1
13. Januar 2022 19:31 # 1
Dorothea23
Registriert seit: 12.01.2022
Beiträge: 1

Hallo zusammen,

ich habe einen Patienten, der sich Neujahr 2017 eine Radiusfraktur zugezogen hat. Er wurde mehrfach operiert, bekam eine Platte rein und wieder raus. Ein weiterer Bruch an der Ulna wurde übersehen und daher ein halbes Jahr später erneut gebrochen um alles wieder zu refixieren.

Nun ist das Ganze 5 Jahre her und er hat immer noch Schmerzen, so dass er regelmäßig (bis zu 5x am Tag) starke Schmerzmittel nimmt.
Besonders schmerzhaft ist die Extension und Flexion im Handgelenk, daher trägt er fast durchgehend eine Bandage.

Sein Daumenballen fühlt sich nach eigener Aussage etwas taub an.

Habt ihr Ideen was man da noch machen könnte? Er kann ja nicht den Rest seines Lebens Schmerzmittel nehmen.

Vielen Dank schon mal!
Optionen:
1

Anzeige

Lehrer (m/w/d) gesucht! Ludwig Fresenius Schulen

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Marktplatz & Stellenbörse

Buch-Tipp

Hogrefe Verlag, 2012

Neuigkeiten

Neuigkeiten

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen