Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Erfahrungen mit Softwareanbieter Thevea

Diskussionsforum

Erfahrungen mit Softwareanbieter Thevea

Optionen:
28. Juni 2022 11:38 # 1
Registriert seit: 10.02.2005
Bundesland: Niedersachsen
Beiträge: 658

Hallo liebe KollegInnen,

hat jemand von Euch Erfahrungen mit der Software von Thevea, insbesondere in Zusammenarbeit mit dem AS Abrechnungszentrum Bremen, und mag mir ein kurzes Feedback geben?

Gruß, Karsten
R46.2 – und Spaß dabei!
16. Januar 2023 21:06 # 2
Registriert seit: 09.12.2013
Bundesland: Berlin
Beiträge: 3

Hallo, ich würde die Frage gerne nochmal aufgreifen. Arbeitet jemand mit der Software und kann positives bzw. Nachteile berichten? Funktionalität? Support? ::smile::
12. Juni 2024 22:57 # 3
Registriert seit: 21.09.2022
Beiträge: 12

Ich würde die Frage auch gerne nochmal aufgreifen=)
13. Juni 2024 07:42 # 4
Registriert seit: 12.01.2003
Beiträge: 581

Hallo!
Ich bin im April auf thevea umgestiegen, habe vorher mit Prothea gearbeitet (Abrechnung mit Noventi, das war eine Katastrophe). DIe Abrechnung läuft ab Juli über AS Bremen. Thevea ist top, Übersichtlich und die Cloud Version auch super, kann von zu Hause oder unterwegs auf alle Daten zugreifen. Was die Abrechnung mit AS Bremen angeht kann ich bisher nichts negatives sagen da ich mit einer anderen IK bereits mit den arbeite. Service ist bis jetzt, schnelle Antowort oder direkt im Chat. Umstieg ist nicht so kompliziert.
flying19
15. Juni 2024 10:09 # 5
Registriert seit: 21.09.2022
Beiträge: 12

Danke für Die Antwort=) ich schaue mir thevea und iprax in den nächsten Wochen nochmal genauer an.
Schönes Wochenende!
Optionen:

nach oben scrollen