Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Praxisinhaber >> Vor-und Nachbereitungszeit

Diskussionsforum

Vor-und Nachbereitungszeit

Optionen:
 1 2
19. Juli 2023 14:00 # 16
Registriert seit: 04.08.2002
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 1248

Theorie trifft auf Praxix, da hat die Theorie meist das Nachsehen.

"Passiv-aggressiv" heisst, da verteidigt/vertritt Jemand seine Meinung? Selbst eine aggressiv vorgebrachte Meinung ist doch, für mich kein Grund Kommunikation / Diskussion zu verweigern. Wie heißt in diesem Sprachuniversum den sowas?

Vielleicht bin ich einfach alt und komme aus dem Pott, ich spreche gern Klartext.
Stundenlange ergebnisfreie Kommunikation nach Marsha Rosenberg ist mir aber auch wohlbekannt.

Gutgehn
Signaturen lesen ist Zeitverschwendung!
20. Juli 2023 14:07 # 17
Registriert seit: 30.07.2001
Bundesland: Baden-Württemberg
Beiträge: 112

Der Ton macht bekanntlich die Musik, Stichwort *Netiquette" - und das hat nichts mit landschaftlich unterschiedlichen Ausdrucksweisen zu tun.
Ist ja nicht zum ersten Mal, dass dieser User in der Art auffällt.
3~°
20. Juli 2023 19:15 # 18
Registriert seit: 30.09.2021
Beiträge: 302

Zitat / Micha hat geschrieben:
Der Ton macht bekanntlich die Musik, Stichwort *Netiquette" - und das hat nichts mit landschaftlich unterschiedlichen Ausdrucksweisen zu tun.
Ist ja nicht zum ersten Mal, dass dieser User in der Art auffällt.
Vielen Dank für die Blumen.
"Lebe im Heute als wenn es kein Morgen geben würde. Wenn es doch ein Morgen gibt, um so besser für dich."
20. Juli 2023 21:46 # 19
Registriert seit: 19.06.2012
Beiträge: 21

Ich persönlich bin sehr froh über Onkel Toms klaren Worte!
Wenn man schon jahrelang immer wieder die gleichen Themen in neuen Worten rumschiebt und die Tatsachen aus der Praxis dabei ignoriert dann kann ich auch verstehen dass da "nette" Worte nicht mehr wirklich angebracht sind.
Wie immer lasst uns miteinander reden, die unterschiedlichen Argumente anhören und dann wirds was!
Kollegiale Grüße
brigitte
Optionen:
 1 2

nach oben scrollen