Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Fachbereich Neurologie >> Trochlearisparese

Diskussionsforum

Trochlearisparese

Optionen:
1
8. November 2022 18:12 # 1
Registriert seit: 02.01.2022
Beiträge: 3

Hallo zusammen
Habe einen Patienten mit Trochlearisparese nach Ischämie im Pons. Keine Aphasie, keine Apraxie.
Hat jemand eine Idee? Ich stelle sämtliches Therapiematerial auf die betroffene Seite, der Patient hat keine Probleme die Augen, ohne Kopfbewegung in diese Richtung zu drehen.
Liebe Grüße
12. November 2022 07:45 # 2
Registriert seit: 07.02.2022
Beiträge: 15

Für was hat er denn Ergotherapie bekommen?
Vielleicht wäre er bei einem Orthoptisten besser aufgehoben? Schielt er? Sie können die Augenmotorik und die Verrollung genau beurteilen.
15. November 2022 20:12 # 3
Registriert seit: 02.01.2022
Beiträge: 3

Ergotherapie hat er für die Präsentation bekommen. Er hatte schon in der Akutklinik, es wurde weitere Behandlung empfohlen. Beim Augenarzt war er schon, da war wohl alles gut.
Optionen:
1

nach oben scrollen