Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Schüler & Studenten >> Als Ergotherapeutin Zusatzausbildung zur Kunsttherapeutin

Diskussionsforum

Als Ergotherapeutin Zusatzausbildung zur Kunsttherapeutin

Optionen:
20. März 2023 20:37 # 1
Registriert seit: 20.03.2023
Beiträge: 1

Hallo,
vielleicht kann mir jemand helfen. Ich besuche zurzeit die 12. Klasse der FOS Gestaltung und werden diese im kommenden Sommer beenden.
Ich würde gerne Kunsttherapeutin werden, möchte aber nicht studieren.
Ich habe mir jetzt überlegt vorher eine Ausbildung zur Ergotherapeutin zu machen und danach eine Zusatzausbildung zur Kunsttherapeutin.
Ist das überhaupt möglich? Vielleicht kann mir jemand helfen.
20. März 2023 22:03 # 2
Registriert seit: 06.05.2011
Beiträge: 247

Kunsttherapeut/in ist eine Aus- bzw. Weiterbildung, die durch interne Vorschriften der Lehrgangsträger geregelt ist. Sie dauert in Teilzeit ca. 1,5-4 Jahre.

Daneben besteht die Möglichkeit, Kunsttherapie an Hochschulen zu studieren.

Quelle: https://web.arbeitsagentur.de/berufenet/beruf/59055 (Berufenet Arbeitsagentur)

Kurz gesagt geht: Der Begriff Kunsttherapeut ist gesetzlich nicht geschützt, prinzipiell kann sich jeder so nennen. Die Frage ist ob du durch die von dir gewählte Aus-/Weiterbildung einen Arbeitgeber findest der dich so einstellt (oder du selbstständig genügend Kunden findest). Zur Orientierung: https://www.dfkgt.de/page.cfm?id=1459& Das wären Kriterien die einer der Verbände dazu stellt um die Aus-/Weiterbildung anzuerkennen.
Optionen:

nach oben scrollen