Anzeigen:
Sie sind hier: Forum >> Ergotherapie-Forum >> Ergotherapie im Ausland >> Ergotherapie in Spanien

Diskussionsforum

Ergotherapie in Spanien

Optionen:
20. Juni 2023 20:56 # 1
Registriert seit: 22.10.2022
Beiträge: 21

Hallo an alle!

Online Recherche zu diesem Thema scheint mir sehr verwirrend, ich stoße größtenteils auf uralte Beiträge, also stelle ich die Frage einfach mal selbst in die Runde..

Kennt sich jemand aus mit Vorrausetzungen, um in Spanien als Ergo zu arbeiten? Wird die deutsche 3 jährige Ausbildung anerkannt oder sogar ein Studium gefordert? Mein Abschluss ist WFOT anerkannt, aber was bringt dieser Titel mir jetzt tatsächlich? Hoffentlich mehr als dass es gut klingt..

Außerdem natürlich die Frage, wie die Chancen als Ergo in Spanien überhaupt stehen... wie sieht es mit dem Gehalt dort aus, welche Arbeitsbereiche / Arbeitsplätze gibt es dort und wie unterscheidet es sich vielleicht grundsätzlich zu Deutschland?

Vielleicht gibt es hier ja jemanden, der/die Erfahrungen teilen kann.
Danke :)
21. Juni 2023 09:06 # 2
Registriert seit: 20.07.2018
Bundesland: Nordrhein-Westfalen
Beiträge: 87

Hallo ich kann dir zwar nicht helfen, aber hast du dich mal mit dem spanischen Berufsverband in Verbindung gesetzt? Die können dir wahrscheinlich konkrete Antworten geben. Lg
Optionen:

nach oben scrollen