Bundesverband für Ergotherapeuten in Deutschland e.V. optica - Ihr Erfolgsrezept

Chronische Schmerzen – neues ergotherapeutisches Behandlungsfeld?

28.07.2017 - 29.07.2017


Möglichkeiten in der Behandlung chronischer Schmerzpatienten im multimodalen teil und vollstationären Konzept sowie in der ambulanten Ergotherapie.

In letzter Zeit wird das Thema chronischer Schmerz, Abweichung von normalem Heilungsprozess bzw. die Verzögerung dessen immer präsenter. In Deutschland gibt es laut aktueller Studien mittlerweile etwa 12–15 Millionen Schmerzpatienten, die Dunkelziffer ist jedoch deutlich höher. 4–5 Millionen der Betroffenen sind in ihrer Alltagsbewältigung eingeschränkt und somit in ihrer Lebensqualität. Wie können Ergotherapeuten durch vorhandene Ressourcen auf Veränderungen der Aktivitäten zusammen mit dem Patienten bzw. Patientengruppen positiv Einfluss nehmen? Welche Schwerpunkte kann ich im einzel- bzw. gruppentherapeutischen Setting setzen?

Inhalte
Edukation
•Möglichkeiten der psychosozialen Behandlungskonzepte im einzel- und gruppentherapeutischen Setting (individuelle Zielsetzung?)
•Didaktischer Möglichkeiten der Vermittlung verschiedener Inhalte in unterschiedlichen Sozialformen
•Vermittlung des Bio-psycho-sozialen Krankheitsmodells
•Unterscheidung von akutem und chronischem Schmerz

Aktivitätenmanagement
•Vermittlung von Aktivitätsmodellen
•Strategien zur Kräfteeinteilung
•Wiederaufnahme zurückgestellter Aktivitäten
•Förderung der Betätigung; Handlungskompetenz
•Alltagsbewältigung bzw. Veränderbarkeit des Alltags
•Pausensetzung (passive und aktive Gestaltungsmöglichkeiten)
•Abgrenzung; Kommunikation im sozialen Umfeld
•ACT-Konzept

Thema Achtsamkeit
•Achtsamkeit und chronischer Schmerz
•Übungen zur Körperwahrnehmung
•Möglichkeiten der Ablenkung
•Genusstraining; Lachyoga
•SKT

Schmerz und Kreativität
•Einsatz von kreativem Angebot bei chronischem Schmerz und dessen Wirkung

Nachhaltigkeit
•Thema Motivation
•Welche Möglichkeiten der langfristigen Anbindung gibt es?
•Zielformulierungen; Bedeutung von Zielen
•Unterscheidung des tagesklinischen und vollstationären Bereichs

Eigenwahrnehmung
•Psychohygiene

Lernziel
•Arbeit mit chronischen Schmerzpatienten speziell als Ergotherapeut
•Didaktische Möglichkeiten zur Vermittlung der Inhalte
•Neu geschaffenes Betätigungsfeld im psychosozialen Bereich
•Übergreifende Inhalte aus Erfahrung im ambulanten, tagesklinischen und vollstationären Bereich

Teilnahmevoraussetzungen
Mindestalter 18 Jahre

Methoden
Vermittlung der Inhalte durch Power-Point sowie durch Übungen zur Selbsterfahrung innerhalb der Teilnehmergruppe, Psychosoziales Behandlungsverfahren

Termin(e)
28.07.2017 – 29.07.2017

Kurszeiten
Fr. 14:00 – 18:45 Uhr
Sa. 08:30 – 16:30 Uhr

Abschluss
Teilnehmerbescheinigung

Stundenzahl
15 UE

Fortbildungspunkte
15 **

Kursgebühr
220,00 € (inkl. Skript und Getränken/Snacks) *

Referent:
Sophia Kürzinger
Schmerztherapeutin, Ergotherapeutin

Weitere Infos / bitte mitbringen
bequeme Bekleidung



Ort: DE-80686 Würzburger Str. 4, München
Veranstalter: Döpfer Akademie, Fort- und Weiterbildung e.K.

Weitere Informationen...


Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Ihre Veranstaltungen

Wenn Sie auch Seminare, Fort- und Weiterbildungen oder ähnliches veranstalten, können Sie Ihre Termine gerne in unseren Veranstaltungskalender eintragen.

Benutzen Sie hierzu bitte unser Onlineformular für Veranstaltungen!

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Einführung in Konzept und Diagnostik von Barbara Zollinger
25.07.2017 - 26.07.2017 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe Kaiserslautern
Chronische Schmerzen – neues ergotherapeutisches Behandlungsfeld?
28.07.2017 - 29.07.2017 in Würzburger Str. 4, München
Akupressur bei Schulter-, Arm- und Handproblemen
01.09.2017 - 02.09.2017 in Akademie für Fort- und Weiterbildung für Gesundheitsfachberufe, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern
Fachtherapeut für neurokognitive Rehabilitation (VFCR®)
01.09.2017 - 03.09.2017 in Bernhardstraße 14,
Myo-Fasziale Triggerpunkt-Schmerztherapie
08.09.2017 - 28.02.2019 in Würzburger Str. 4, München
EBBS

nach oben scrollen