Anzeigen:

Basale Stimulation® Grundkurs

01.03.2019 - 03.03.2019


Wahrnehmung, Kommunikation, Bewegung bei schwerer Behinderung

K 36/19 01.-03.03.2019 ( 24 UE)
Zielgruppe:

Fachkräfte aus Pädagogik, Therapie und Pflege, die mit schwerbeeinträchtigten,
wahrnehmungsveränderten, immobilen, desorientierten, komatösen, schwer
pflegebedürftigen, dementen Menschen leben und arbeiten, sowie Angehörige.

Inhalte:
• Für die Arbeit mit dem Konzept Basale Stimulation® relevante
Grundkenntnisse
• Sensibilisierung gegenüber Menschen mit hohem Assistenzbedarf
• Elementare Kommunikation
• Körperbezogene Anregung und Begleitung
• Somatische Wahrnehmung und Dialoge
(Professionelle Berührungs-qualitäten)
• Vibratorische und Vestibuläre Wahrnehmung und Dialoge
• Erarbeitung angemessener Entwicklungssituationen und Krisen-
intervention
• Basale Bildung
• Der basale Alltag
• Selbsterfahrungen
• Reflexion des eigenen Handelns

Das von Prof. Dr. Andreas Fröhlich entwickelte sonderpädagogische Förderkonzept Basale Stimulation® schafft über das Angebot voraussetzungsloser Wahrnehmungserfahrung die Entwicklungsgrundlage für eine elementare Kommunikation und damit für eine grundlegende Bildung von Menschen mit schweren Behinderungen.
Die mit diesem Förderkonzept ver-bundene Achtung der Lebens- und Selbstbestimmungsrechte ermöglicht die Wahrnehmung des Rechtes auf Kontakt mit Personen und mit der Umwelt als Voraussetzung des Rechtes auf Inklusion in der Gemeinschaft.
Ein basaler Bildungsimpuls soll Lernen auch in erschwerten Lebenslagen ermöglichen und beginnt am eigenen Körper, der in seiner Individualität und im Spannungsfeld von Spannung versus Entspannung erlebbar werden soll.
Neben den theoretischen Grundlagen dieses pädagogisch-therapeutischen Ansatzes werden die Inhalte in praxisnahen Selbsterfahrungen angeleitet, geübt und im Plenum reflektiert.
Dozent:
Thorsten Tönjes, Heilerziehungspfleger, lizensierter Kursleiter Basale Stimulation® in Pädagogik und Therapie. Hausverantwortung bei den Camphill-Schulgemeinschaften am Bodensee mit von schwerer Behinderung betroffenen Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen, Projektleitung Basales Atelier, Klangtherapeut
weiterführender Qualifikationen, wie Aufbaukurs und Zusatzausbildungen Basale Stimulation nach absolviertem Grundkurs:
Gebühr Grundkurs: € 320.-

Aufbauseminar Basale Stimulation® (Zertifikatkurs)
Zugangsvoraussetzung: Grundkurs / Basisseminar
K 38/19: 18.-20.10.2019 (Gebühr € 345.- / 24 UE)

Workshop Basale Stimulation® & Klangpädagogik
K 37/19: 28.-29.06.2019 (Gebühr € 220.- / 16 UE)
Voraussetzung: Basale Grund- / Basiskurs

Auf Wunsch stellen wir Ihnen eine ausführliche Broschüre zur Basalen Therapie zu
bitte anfordern unter: med.fortbildung@akademie-bad-saeckingen.de




Ort: DE-79713 Bad Säckingen
Veranstalter: Akademie med. Fort-und Weiterbildung

Weitere Informationen...


Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Ihre Veranstaltungen

Wenn Sie auch Seminare, Fort- und Weiterbildungen oder ähnliches veranstalten, können Sie Ihre Termine gerne in unseren Veranstaltungskalender eintragen.

Benutzen Sie hierzu bitte unser Onlineformular für Veranstaltungen!

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Thera-Pi Workshop - OpenSource kostenlos und gut!
19.01.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Stifthaltung & Co. - Workshop mit Heike Musa
22.02.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Arbeiten mit Kindern im Kontext Schule – Was bringt das...?
26.04.2019 in Lernwerkstatt Altona - Hamburg
Parkinson – Möglichkeiten der Ernährungstherapie
19.01.2019 - 09.11.2019 in Kaiserslautern
Schmerztherapie Neues Konzept Akademie Hockenholz,Berlin
14.09.2019 - 20.09.2020 in Bad Säckingen
Existenzgründungsseminar für Ergotherapeuten
01.06.2019 - 02.06.2019 in Durmersheim bei Karlsruhe
Existenzgründungsseminar

nach oben scrollen