Anzeigen:

Weiterbildung zur/zum Therapie- und Patientenlotsin/en

Termin: 23.09.2020 - 21.03.2021
Veranstalter: Mediplus Bildungwerk gGmbH
Veranstaltungsort: Döpfer Akademie Fort- und Weiterbildung, H. Döpfer e.K., Custodisstr. 3-17, DE-50679 Köln und Bonn

Das deutsche Gesundheitswesen ist komplex. Und mit jeder neuen Reform wird es noch komplexer.

Um in diesem Meer voller Angebote nicht in Seenot zu geraten, bedarf es Therapie- und Patientenlotsen, die das Schiff auf Kurs bringen.

Wenn für Sie Therapieren nicht nur Funktionstraining ist, werden Sie mit der Weiterbildung
zur/zum Therapie- und Patientenlotsen/in fit für die neue Aufgabe der Therapeutinnen und Therapeuten!

Sie sind aufgrund ihrer therapeutischen Qualifikation sowie der Dauer und Intensität des persönlichen Kontaktes zu den Betroffenen in besonderer Weise geeignet, den Dialog der Professionen und weiteren an der Versorgung beteiligten Personen zu moderieren.

Therapie- und Patientenlotsen begleiten Betroffene und Angehörige im Behandlungsprozess, indem sie die relevanten Informationen aller Beteiligten aufnehmen und den rehabilitativen Prozess steuern.

Das Therapielotsenprojekt von Mediplus etabliert bereits seit 2013 deutschlandweit therapeutische Lotsen und Lotsinnen in vielen deutschen Großstädten und Regionen.


Die Module der Weiterbildung zur/zum Therapie- und Patientenlotsin/en:
-------------------------------------------------------------------------------------------------

Beratungskompetenz
-----------------------------------
Kommunikation und Gesprächsführung
Mit diesen Fähigkeiten nehmen Therapielotsen die relevanten Informationen aller Beteiligten auf, um den rehabilitativen Prozess zu steuern. So können Sie Betroffene und Angehörige im Behandlungsprozess begleiten

Moderationsmethoden
Mit den erlernten Methoden steuern Sie den Dialog der Professionen und Betroffenen und werden dadurch zum Lotsen der Pflegebedürftigen

Selbstreflexion
Reflexion der eigenen Resilienzstrategien
und Ressourcen

Sozialrecht
-----------------------------------
Sozialleistungsrecht
Leistungen zum Versorgungsmanagement

Der Versorgungsplan
Der Kern der Lotsenarbeit: Bedarfseinschätzung und Erstellen des Versorgungsplans


Unterrichtsblöcke
-------------------------

23.–27.09.2020 (Organisation / Abläufe / Versorgungsplan / Therapie-und Patientenlotsen – Das Medipluskonzept / CaseManagement / Sozialrecht / Grundlagen des systemischen Denkens, Lösungsorientierte Beratungsmodelle)
23.10. 2020 (Versorgungsplan / Von Funktionstraining zu Betätigungsorientierung)
20.11.2020 (Sozialrecht / Interprofessionelle Kommunikation)
12.–13.12.2020 (Techniken der Selbstreflektion, Denken, Fühlen, Handeln, Hinterfragen)
23.–24.01.2021 (Erfahrungen aus dem Entlassmsanegement / Gesprächsführung Grundlagen)
20.–21.02.2021 (Beratung/Selbstreflektion, Menschen in Krisensituationen / Versorgungsplan / Sozialrecht)
19.03.2021 (Kolloquium)

Dauer: 6 Monate
Kosten: 1590 € zzgl. MwSt.
Veranstaltungsort: Köln und Bonn

Abschluss
---------------------------
Nach Erstellung eines Versorgungsplans und einem erfolgreich bestandenen Kolloquium sowie einer theoretischen Überprüfung der Kenntnisse zum Sozialleistungsrecht erhalten die Teilnehmer*innen das Zertifikat Therapie- und Patientenlotsin/lotse (TPL)

Zielgruppe
---------------------------
Die Weiterbildung richtet sich an Physiotherapeuten, Ergotherapeuten und Logopäden.

Kontakt
---------------------------
Mediplus Bildungswerk
curAcad

Viola Lauer
Turmstraße 21, Haus K Eingang C
10559 Berlin
Telefon: 030 – 4011882‬
Fax: 030 – 40 89 90 91

Kommen Sie an Bord der Versorgung!


Weitere Informationen...


Marketingbroschüre

Ihre Veranstaltungen

Sie sind Veranstalter von Seminaren, Fort- und Weiterbildungen für Therapeuten oder richten ein anderes Event für diese Zielgruppe aus?
Dann veröffentlichen Sie Ihre Termine in unserem Kalender!

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen