Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv

Neuigkeiten

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter
 

Neu im Shop: Neuropsychologisches Computertraining von Preier Neurosoft

Neuropsychologisches Computertraining von Preier Neurosoft Die Software, von einem praktizierenden Neuropsychologen im direkten Austausch mit neurologischen Patienten entwickelt, trifft exakt die Bedürfnisse von Therapeuten und Patienten. Die Programme bieten ein Training verschiedener kognitiver Bereiche, die in der klinischen Praxis häufig beeinträchtigt sind oder einen hohen Alltagsbezug haben.

Aufmerksamkeitstraining:
Neglect-Therapie:
Rechnen/Geld:

Produkt des Monats - Unser Angebot im Juni und Juli

KOMO KOMO
Das Bewegungskartenspiel - aus der Ergotherapie/Motopädie Praxis heraus entwickelt
Unser Angebot im Juni und Juli:
12,99 EUR  9,99 EUR *

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.06.2018 - 31.07.2018

Elektronische Medien führen zu Verhaltensauffälligkeiten bei Vorschulkindern

Elektronische Medien führen zu auffälligem Verhalten bei Vorschulkindern
Dass der Konsum von elektronischen Medien bei 2- bis 6-jährigen Kindern zu emotionalen und psychischen Verhaltensauffälligkeiten führen kann, belegen Wissenschaftler der Universität Leipzig in einer aktuelle Untersuchung. Demnach weisen Vorschulkinder, die täglich Smartphone oder Computer nutzen, ein Jahr später mehr Verhaltensauffälligkeiten wie Hyperaktivität und Unaufmerksamkeit auf als Kinder, die diese Medien nicht nutzen.  
Foto: © corepics / Fotolia.com

Neu im Onlineshop: Anatomische Modelle, Handübungsbretter und Stecktafeln

Bewegungsfördernde Maßnahmen in der stationären Pflege auf einen Blick

Bewegungsfördernden Maßnahmen in der stationären Pflege
Regelmäßige Bewegung trägt erheblich zur Gesundheit und Selbstständigkeit pflegebedürftiger Menschen bei. Sie hilft, geistige und körperliche Fähigkeiten zu erhalten und Gesundheitsproblemen vorzubeugen und sollte daher in der stationären Pflege eine wichtige Rolle spielen. In der Praxis lässt sich jedoch oft nur schwer einschätzen, welche Interventionen aus dem unübersichtlichen Feld möglicher Maßnahmen für die jeweiligen Bewohner geeignet sind. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat daher eine Übersicht entwickelt, die wissenschaftlich fundierte Informationen zu 20 bewegungsfördernden Maßnahmen bietet.   Foto: © belahoche / Fotolia.com

Produkt des Monats - Unser Angebot im Mai

AIREX Balance-Pad AIREX Balance-Pad
Schult Koordination und Reaktion, Kraft, Gleichgewicht und Motorik.
Unser Angebot im Mai: 10 % Rabatt *

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.05.2018 - 31.05.2018

Aktualisierte S2k-Leitlinine „Rehabilitation von sensomotorischen Störungen“

Die Deutsche Gesellschaft für Neurologie hat ihre S2k-Leitlinine „Rehabilitation von sensomotorischen Störungen“ vollständig überarbeitet und neu aufgelegt. Die Leitlinie behandelt die Befunderhebung und Wiederherstellung sensomotorischer Funktionen, vorrangig nach Schlaganfall, und gibt konkrete Empfehlungen zur Verbesserung der Mobilität. Sie richtet sich an Ärzte, Physio- und Ergotherapeuten.

Motorische Fähigkeiten bei Jugendlichen: Testung zeigt Defizite auf

Ein Dreieck bauen, einen Ball einhändig fangen oder im Zickzack hüpfen: Im Zeitraum Juli bis September 2017 wurden im Rahmen des Projekts „GesundeKids – Fit fürs Leben“ 55 Kinder der Erich-Kästner-Schule in Ladenburg hinsichtlich ihrer motorischen Kompetenzen getestet. Der Fokus lag dabei auf den Bereichen Handgeschicklichkeit, Ballfertigkeit und Balance. Die erste Testung zeigt: Fast 44 Prozent der Schüler sind motorisch auffällig oder zeigen kritische Tendenzen.

Neue Artikel aus der Rubrik Seniorenspiele

Ja, so hieß das!
Zuordnungsspiel mit 60 Farbkarten für Menschen mit Demenz
Fotoduett
Frage-Antwort-Spiel für Menschen mit Demenz
Den Spruch kenn ich!
Frage-Antwort-Spiel zum Rätseln und Erinnern
Das 3-in-1 Senioren-Bingo
Für kleine und große Gruppen - bis zu 16 Spieler

Studien belegen: Präventionsmaßnahmen in der stationären Pflege zahlen sich aus

Präventionsmaßnahmen in der stationären Pflege Körperliche Aktivität kann die Fähigkeit stationär Pflegebedürftiger verbessern, die Anforderungen des täglichen Lebens weitgehend selbst durchzuführen. Auch die kognitive Leistungsfähigkeit lässt sich durch geistige Anregungen und Bewegung stärken. Dieses Fazit zieht ein Forschungsprojekt der Hochschule Fulda, das die Wirksamkeit präventiver Maßnahmen in der Pflege untersucht hat.

Foto: © Alexander Raths / Fotolia.com
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
EBBS

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Manuelle Therapie für Ergotherapeuten (Ellbogen - Hand)
07.12.2018 - 09.12.2018 in Unteres Tor 10
Geprüfter Fachwirt im Gesundheits- und Sozialwesen (IHK)
08.11.2018 - 31.10.2019 in Würzburger Str. 4, München
HoDt Grundkurs – Handlungsorientierte Diagnostik und Therapie
30.11.2018 - 02.12.2018 in Döpfer-Schule, Bernhardstraße 14
Stifthaltung & Co. - Workshop mit Heike Musa
14.09.2018 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Mobilisation nervaler Strukturen® Dierlmeier Konzept (Teil 1 und 2)
06.09.2018 - 17.11.2018 in Steinfeldstr. 1, Nürnberg
HoDT Grundkurs Teil 1
07.09.2018 - 09.09.2018 in Döpfer-Schule, Bernhardstraße 14
Sturzprophylaxe in der Neurologie und Geriatrie
21.10.2018 in Prof. König und Leiser Schulen, Europaallee 1, 67657 Kaiserslautern

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen, 2015

Marktplatz & Stellenbörse

Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen