Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv

Neuigkeiten

 
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter
 

Therapieausbildung auf dem Prüfstand

Sind die Ausbildungsinhalte in den Therapieberufen noch zeitgemäß?

Studierende des Masterstudiengangs Therapiewissenschaft an der Hochschule Fresenius untersuchen derzeit, inwieweit die bestehenden Ausbildungsinhalte in der Physio- und Ergotherapie sowie in der Logopädie noch in angemessener Weise auf die Herausforderungen im täglichen Berufsleben vorbereiten und an welchen Stellen Veränderungsbedarf vorhanden ist. Die Studie soll Informationen für eine mögliche Neustrukturierung der Ausbildung für die heilmittelerbringenden Berufe beitragen. Eine Teilnahme an der Umfrage ist vom 14.07. bis 14.8. möglich.

Neue Buchrezension zu "COPM Canadian Occupational Performance Measure"

Ivka Bausch hat den Titel "COPM Canadian Occupational Performance Measure" aus dem Schulz-Kirchner Verlag für uns rezensiert und gibt einen inhaltlichen Einblick in das Handbuch zum Assessment. Ihr Fazit:

"[...] Zusammenfassend ist das COPM ein klientenzentriertes Messinstrument, das ohne Zweifel die Arbeit der Ergotherapeuten unterstützt. Es verbindet den Sinn und Zweck der Ergotherapie und die Bedürfnisse der Klienten optimal, fördert somit auch die Transparenz der Behandlung nach außen hin. [...] In dem Handbuch geht es zunächst um Hintergründe, Entwicklung, Schnittstellen des COPM. Im Anschluss wird Schritt für Schritt die Durchführung erläutert, so dass keine Fragen offenbleiben. Ein Fallbeispiel rundet die Anleitung sehr gut ab. [...] Den Autoren ist ein äußerst umfassendes, aber noch übersichtliches Werk gelungen, dass sowohl Hintergründe als auch den praktischen Einsatz beleuchtet und einen Ausblick über die vielfältigen Möglichkeiten gibt. Es eignet sich hervorragend sowohl für Berufseinsteiger als auch Berufserfahrene, die die Möglichkeiten des COPM kennenlernen möchten."

Lesen Sie die vollständige Buchbesprechung hier.

Produkt des Monats - Unser Angebot im Juli und August

Existenzgründungsbroschüre Ergotherapie Existenzgründungsbroschüre
Der Leitfaden für Ihre Existenzgründung im Bereich Ergotherapie

Sie tragen sich mit dem Gedanken der Selbstständigkeit? Sie wissen aber nicht wo und wie Sie anfangen sollen und was alles dazugehört? In diesem Buch finden Sie alle Antworten auf Ihre Gründungsfragen.

Unser Angebot im Juli und August:
44,95 EUR  35,00 EUR *

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.07.2021 - 31.08.2021

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Praxisbuch Ergotherapie/Arbeitstherapie
in der medizinisch-beruflichen Rehabilitation
Bewegung, Spiel und Rhythmik
Drei unverzichtbare Elemente in der inklusiven Kita-Praxis
Unterrichten in Gesundheitsfachberufen
Pädagogisches Handbuch für Lehrende

Zusammenhang zwischen sozialem Kontakt im Alltag und psychischem Wohlbefinden

Soziale Kontakte im Alltag erhöhen das psychische Wohlbefinden Dass das psychische Wohlbefinden im Alltag in Gesellschaft anderer Menschen erhöht ist, zeigen Forscherinnen und Forscher des Zentralinstituts für Seelische Gesundheit (ZI) sowie des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) in einer aktuellen Studie. Dabei weisen Menschen, die mehr von sozialem Kontakt profitieren, eine höhere soziale Kompetenz und eine veränderte Struktur in einem Teil des Vorderhirns auf, der mit Resilienz und Risiko für psychische Erkrankungen assoziiert ist. Die Ergebnisse unterstreichen die Wichtigkeit von sozialem Kontakt im Alltag für die psychische Gesundheit.   Foto: © ASDF/stock.adobe.com

Medienkompetent von klein auf

Mediale Zeichenkompetenz im Kindergartenalter Kinder wachsen heutzutage in einer Umgebung auf, in welcher Medien allgegenwärtig sind. Die letzten Monate Homeoffice und Homeschooling haben zudem gezeigt, welche große Bedeutung mediale Bildung bereits ab dem Kindesalter hat und auch in Zukunft haben wird. Doch Kinder kommen nicht mit einer Medienkompetenz auf die Welt, sondern müssen diese im Verlauf ihrer Entwicklung erst erwerben. Wie bereits Kindergartenkinder fit im Umgang mit Medien werden können, das untersuchen Teams der Psychologie der Unis Chemnitz und Würzburg gemeinsam in einer Onlinestudie.  Foto: © Lisa Pilotek und Julian Bornemeier

Projekt förges3: Förderung von Bewegungsfähigkeiten und körperlicher Aktivität von Menschen mit geistiger Behinderung

Konzept zur Förderung von Bewegung geistig behinderter Menschen Spazierengehen gilt spätestens seit März 2020 als Freizeitbeschäftigung Nummer eins in Deutschland. Zahlreiche Menschen treibt es seitdem an die frische Luft, um einen Ausgleich zum Arbeits- und Corona-Alltag zu finden. Auch Sportarten wie Radfahren oder Joggen erfreuen sich großer Beliebtheit. Doch nicht für alle Menschen ist es einfach, solche gesundheitsfördernden Aktivitäten in ihren Alltag zu integrieren. Die Fachhochschule Bielefeld hat daher ein Konzept zur Förderung von Bewegung geistig behinderter Menschen entwickelt.  Foto: © FH Bielefeld

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Überall steckt Bewegung drin
Alltagsintegrierte Förderung motorischer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder
Überall stecken Gefühle drin
Alltagsintegrierte Förderung emotionaler und sozialer Kompetenzen für 3- bis 6-jährige Kinder

Wirksamkeit von Achtsamkeitstechniken im Arbeitskontext

Achtsamkeit am Arbeitsplatz

Achtsamkeit findet zunehmend Beachtung in der Arbeitswelt. Als aktueller Gesundheitstrend findet diese Form der Stressbewältigung ihren Weg immer häufiger auch in betriebliche Gesundheitsprogramme: Kursangebote zu Yoga, Meditation oder Qigong gehören in vielen großen Unternehmen inzwischen fest zum Portfolio der betrieblichen Gesundheitsförderung. Gesundheitsforscherinnen der Uni Witten/Herdecke (UW/H) legen in einem aktuellen Bericht nun wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wirksamkeit von Achtsamkeitstrainings vor.
Foto: © Tim Reckmann pixelio.de

Motoriktraining unterstützt die kognitive Entwicklung frühgeborener Kinder

Motoriktraining unterstützt kognitive Entwicklung frühgeborener Kinder Ein zu früher Start ins Leben kann auch im Teenageralter noch Probleme bereiten. Eine Studie der Universität Basel und des Universitären Kinderspitals beider Basel (UKBB) weist darauf hin, dass das Training der motorischen Fertigkeiten diesen Kindern auch im späteren Alter noch hilft.
Foto: © 2xSamara.com / Fotolia.com

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter
Existenzgründungsseminar

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

Buch-Tipp

Marktplatz & Stellenbörse

Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen