Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv >> Bewegungsfördernde Maßnahmen in der stationären Pflege auf einen Blick

Bewegungsfördernde Maßnahmen in der stationären Pflege auf einen Blick

Bewegungsfördernden Maßnahmen in der stationären Pflege
Regelmäßige Bewegung trägt erheblich zur Gesundheit und Selbstständigkeit pflegebedürftiger Menschen bei. Sie hilft, geistige und körperliche Fähigkeiten zu erhalten und Gesundheitsproblemen vorzubeugen und sollte daher in der stationären Pflege eine wichtige Rolle spielen. In der Praxis lässt sich jedoch oft nur schwer einschätzen, welche Interventionen aus dem unübersichtlichen Feld möglicher Maßnahmen für die jeweiligen Bewohner geeignet sind. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) hat daher eine Übersicht entwickelt, die wissenschaftlich fundierte Informationen zu 20 bewegungsfördernden Maßnahmen bietet.   Foto: © belahoche / Fotolia.com


zum News-Archiv

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Triquetrum Fraktur
Fachbereich Orthopädie/Traumatologie
Dupuytren - Komplikation
Fachbereich Orthopädie/Traumatologie
Arbeitszeiten
Dies und das
Konzentrationstraining
Fachbereich Psychiatrie
Existenzgründungsseminar

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Infotag zum Thema Neurofeedback
02.02.2019 in Marburg
Grafomotorik & Co.
26.01.2019 in Oberhausen, Facharztzentrum am EKO , Virchowstr.39
Neuroanatomie der Motorik
11.10.2019 - 09.11.2019 in Kaiserslautern

nach oben scrollen