Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv >> DAK-Präventionsradar: Fast jeder dritte Schüler hat Schlafstörungen

DAK-Präventionsradar: Fast jeder dritte Schüler hat Schlafstörungen

Der Präventionsradar 2018 der DAK-Gesundheit zeigt: Fast jeder dritte Schüler leidet unter Schlafstörungen. Die Hälfte der Schüler fühlt sich tagsüber erschöpft und klagt über Müdigkeit. Insbesondere ältere Schüler schlafen zu wenig. So berichten Neunt- und Zehntklässler von im Durchschnitt nur rund sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Auch infolge des Schlafmangels leiden Schüler verstärkt unter Stress. Der Präventionsradar belegt den Zusammenhang zwischen Schlafmangel und den stark erhöhten Bildschirmzeiten der Schüler: Viele sitzen mehr als vier Stunden täglich vor Fernseher, Smartphone oder Tablet. Knapp ein Fünftel zeigt depressive Symptome.


zum News-Archiv

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen

nach oben scrollen