Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv >> Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert
Der Versorgungsatlas hat aktuelle Daten zur Häufigkeit psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in der ambulanten Versorgung vorgelegt. Demnach stieg der Anteil der Kinder und Jugendlichen, bei denen während eines Jahres mindestens einmal eine psychische Störung diagnostiziert wurde, von 23 Prozent im Jahr 2009 auf 28 Prozent im Jahr 2017. Dies entspricht einer Steigerung von 22 Prozent.  Foto: © pixplosion / pixelio.de


zum News-Archiv

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Marketingbroschüre

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Narbenbehandlung- Kompaktkurs mit Zertifikat
29.06.2019 - 30.06.2019 in Bad Säckingen
Links, Zwo & Co. - rund um die Linkshändigkeit
06.12.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
PNF - Start 2018 - Aufbaukurs und Prüfung (Teil 3) - Zertifikatskurs
25.09.2019 - 29.09.2019 in AFB-Ergotherapie Schule, Belchenstrasse 1-5, Mannheim
Systemisch & Co. in Osnabrück 2019!
23.05.2019 - 25.05.2019 in DVE Kongreß 2019 - Osnabrück

nach oben scrollen