Anzeigen:
Sie sind hier: Infothek >> News-Archiv

Neuigkeiten

 
zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter
 

Snoezelen: Projektgruppe untersucht Auswirkungen der Therapiemethode

Eine Projektgruppe von Studierenden der Hochschule Rhein-Waal hat zusammen mit der Bönninghardt-Schule in Alpen die Therapiemethode „Snoezelen“ untersucht. Experimentelle Verhaltensbeobachtungen als auch Messungen elektrischer Gehirnaktivitäten geben Aufschluss über den Einfluss der Methode auf die Konzentrationsfähigkeit und das Auftreten stereotypischer Verhaltensweisen.

Sport hilft Parkinson-Betroffenen auch bei kognitiven Symptomen

Sport hilft Parkinson-Betroffenen auch bei kognitiven Symptomen Ein deutsch-australisches Wissenschaftlerteam untersucht Effekte spezifischer Sportformen, wie Ausdauer-, Koordinations- und Krafttraining, auf die kognitive Leistungsfähigkeit von Parkinson-Betroffenen. Denn während Sport als erfolgreiches Therapiemittel für motorische Einschränkungen gilt, ist der Effekt auf weitere Symptome der Erkrankung, insbesondere kognitive Einschränkungen, wenig bekannt.  Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Literatur: Aktuelle Neuerscheinungen

Handrehabilitation - Band 3: Manuelle Therapie, Physikalische Maßnahmen, Schienen
Manuelle Therapie, Physikalische Maßnahmen, Schienen
Therapiemanuale für die neuropsychologische Rehabilitation
Kognitive und kompetenzorientierte Therapie für die Gruppen- und Einzelbehandlung

Wie ändern sich Wahrnehmung und Aufmerksamkeit im Alter?

Labyrith-Test
Im Gedächtniszentrum am Universitätsklinikum Jena untersuchen und behandeln Ärzte, Neuropsychologen und Ergotherapeuten Patienten mit dem Verdacht einer beginnenden Demenzerkrankung. Sie erforschen, wie sich Wahrnehmung und Aufmerksamkeit im Alter verändern und worin sich diese Veränderungen beim gesunden Altern und der beginnenden Demenz unterscheiden. Ihr Ziel ist die frühzeitige Identifikation von Patienten mit einem erhöhten Risiko für eine Demenz.   Foto: © Robert Kneschke / Fotolia.com

Produkt des Monats - Unser Angebot im März

Fresh Minder 3 Fresh Minder 3
Das frische Computerprogramm für geistige Fitness in jedem Alter.
Konzentrationsübungen - Gedächtnistraining – Hirnleistungstraining
Home-Version 43,00 EUR  38,00 EUR
Pro-Version 56,00 EUR  51,00 EUR

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.03.2019 - 31.03.2019

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert

Psychische Störungen bei Kindern und Jugendlichen zunehmend häufiger diagnostiziert
Der Versorgungsatlas hat aktuelle Daten zur Häufigkeit psychischer Störungen bei Kindern und Jugendlichen in der ambulanten Versorgung vorgelegt. Demnach stieg der Anteil der Kinder und Jugendlichen, bei denen während eines Jahres mindestens einmal eine psychische Störung diagnostiziert wurde, von 23 Prozent im Jahr 2009 auf 28 Prozent im Jahr 2017. Dies entspricht einer Steigerung von 22 Prozent.  Foto: © pixplosion / pixelio.de

Wie pflegende Angehörige ihren Alltag meistern

Wie pflegende Angehörige ihren Alltag meistern Wie gestalten pflegende Angehörige ihren Alltag unter verschiedenen Voraussetzungen? Welche Strategien haben sie entwickelt, um die Pflege zu bewältigen? Mit diesen Fragen haben sich Wissenschaftlerinnen der TH Köln, der Universität Duisburg-Essen und der Fachhochschule Bielefeld in einem gemeinsamen Forschungsprojekt beschäftigt. Dabei erarbeiteten Sie typische Bewältigungsmuster der Pflegenden und konnten zeigen, wie wichtig zentrale Unterstützungsangebote der Kommunen sind.  Foto: © Alexander Raths / Fotolia.com

DAK-Präventionsradar: Fast jeder dritte Schüler hat Schlafstörungen

Der Präventionsradar 2018 der DAK-Gesundheit zeigt: Fast jeder dritte Schüler leidet unter Schlafstörungen. Die Hälfte der Schüler fühlt sich tagsüber erschöpft und klagt über Müdigkeit. Insbesondere ältere Schüler schlafen zu wenig. So berichten Neunt- und Zehntklässler von im Durchschnitt nur rund sieben Stunden Schlaf pro Nacht. Auch infolge des Schlafmangels leiden Schüler verstärkt unter Stress. Der Präventionsradar belegt den Zusammenhang zwischen Schlafmangel und den stark erhöhten Bildschirmzeiten der Schüler: Viele sitzen mehr als vier Stunden täglich vor Fernseher, Smartphone oder Tablet. Knapp ein Fünftel zeigt depressive Symptome.

Studie zur Wirksamkeit von Neurofeedback bei Tinnitus

Neurofeedack-Training bei Tinnitus
Es rauscht, es pfeift, es zischt: das berüchtigte Klingeln im Ohr. Tinnitus ist eine Störung der Hörfunktion, bei der Betroffene Geräusche wahrnehmen, die nicht auf ein äußeres Schallereignis zurückgehen. Eine Arbeitsgruppe aus der Marburger Psychologie testet im Rahmen der sogenannten ToNe-Studie, ob ein Neurofeedbacktraining Tinnitus-Betroffenen helfen kann, die Belastungen durch Phantomgeräusche zu vermindern.   Foto: © Liv Betker

Produkt des Monats - Unser Angebot im Februar

EBBS - Ergotherapeutisches Befund Baukastensystem EBBS - Ergotherapeutisches Befund Baukastensystem
Schwerpunkt: ambulante und teilstationäre Ergotherapie
Handbuch + Befundbögen und Arbeitsblätter zum Ausdrucken auf CD

Für 29,99 EUR statt sonst 34,99 EUR *

* Dieses Angebot gilt nur im Zeitraum vom 01.02.2019 - 28.02..2019

zurück  1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16  weiter

Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Existenzgründungsseminar

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Grafomotorik & Co. - mit Heike Musa!
07.12.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Stifthaltung & Co. - Workshop mit Heike Musa in Münster
29.06.2019 in Therapiezentrum Hafenkante - Münster
Handtherapie: Taping
15.06.2019 in Kaiserslautern
Manuelle Lymphdrainage für Ergotherapeuten
15.11.2019 - 16.11.2019 in Galgenbergstr. 2b. Regensburg

Buch-Tipp

Verlag Modernes Lernen GmbH & Co. KG, 2019

Marktplatz & Stellenbörse

Aktuelle Anzeigen in der Praxenbörse
Praxisverkauf Ostwestfalen
30000-39999 - 3....
Praxisverkauf
60000-69999 - Hessen (Limburg-Weilburg)
Ergotherapie-Praxis Übergabe
20000-29999 - Norddeutschland
Praxisverkauf Hamburg
20000-29999 - Hamburger Nord-Westen
Bücher-Rabattaktion

nach oben scrollen