Anzeigen:
Sie sind hier: Neuigkeiten >> Schulgeldfreiheit: Bayern schafft Schulgeld für Heilmittelberufe ab / NRW übernimmt 70 Prozent der Ausbildungskosten

Neuigkeiten

Schulgeldfreiheit: Bayern schafft Schulgeld für Heilmittelberufe ab / NRW übernimmt 70 Prozent der Ausbildungskosten

Schulgeldfreiheit für Heilmittelberufe
Als erstes Bundesland will der Freistaat Bayern das Schulgeld für Physiotherapeuten, Ergotherapeuten, Podologen und Logopäden abschaffen. Das hat das Kabinett in München am 18. September 2018 im Beisein von Bun­des­ge­sund­heits­mi­nis­ter Jens Spahn beschlossen. Bayern wird die Schulgeldfreiheit für Heilmittelerbringer bereits ab dem 2. Schulhalbjahr 2018/2019 einführen.

Dies ist dem Bericht aus der Kabinettssitzung vom 18. September 2018 zu entnehmen.

Auch in Nordrhein-Westfalen werden die Ausbildungkosten künftig weitgehend vom Staat finanziert. Rückwirkend ab 1. September 2018 übernimmt das Land 70 Prozent des Schulgelds der nichtakademischen Gesundheitsberufe.

Lesen Sie mehr darüber in einem Artikel der Rheinischen Post.


Anzeige

Döpfer Schulen - Ergotherapeut/in Ausbildung und Studium

Diskussionsforum

Aktuelle Forenthemen
Existenzgründungsseminar

Veranstaltungskalender

Kommende Veranstaltungen
Sturzprävention Ulmer Modell- Kursleiter
23.03.2019 - 24.03.2019 in Bad Säckingen
Links, Zwo & Co. - rund um die Linkshändigkeit
06.04.2019 in Lernwerkstatt Hamburg-Altona
Schmerztherapie Neues Konzept Akademie Hockenholz,Berlin
14.09.2019 - 20.09.2020 in Bad Säckingen

nach oben scrollen